Home / Forum / Mein Baby / Keine Rückbildungsgymnastik

Keine Rückbildungsgymnastik

22. Januar 2010 um 19:01

Hallo ihr Lieben,

ich mach's kurz
habe am 04.06.2009 entbunden, mein Sohn ist nun 7 monate alt...mein Problem ist, dass ich bis heute noch keine Rückbildungsgymnastik gemacht habe, da wir 2 monate nach der Geburt umgezogen sind und viel Stress hatten...
Ist es sehr schlimm, dass ich keine gemacht habe?oder kann ich das jetzt noch machen??nach fast 8 monaten??
Hoffe, ihr könnt mir helfen,
LG

Sonnenschein geb. 04.06.2009, 15:12Uhr, 3710g, 51cm

Mehr lesen

22. Januar 2010 um 19:10

Besser spät als nie
HI,
klar kannst Du das auch jetzt noch machen. Aber Du brauchst keine spezielle Rückbildungsgymnastik bei der Hebamme (weiss auch gar nicht ob die Krankenkasse das so spät noch zahlen würde - eher nicht). Kannst auch einfach in ein Fitnessstudio und Deine Problemzonen trainieren, die besonders unter der Schwangerschaft gelitten haben (Bauchmuskeln, Brust etc.) bzw. man soll ja immer alle Muskelgruppen trainieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2010 um 19:13

Also
du bekommst es auf jeden fall von der kasse gezahlt. rückbildung steht dir zu!

würde es auf jeden fall bei der hebamme machen...oder kennst du dich so gut mit deinen drei beckenbodenschichten aus, dass du weißt, wie du jede einzelne trainieren kannst????

gerade wenn du spontan entbunden hast, ist rückbildung nötig und wichtig...aber auch nach einem ks ist leider nicht mehr alles so wie es war....

auch wenn du jetzt vielleicht keine probleme hast...lieber den muskel wieder trainieren - und auch später sorglos durchs leben gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2010 um 19:16


Machen kannst du eine Rückbildung noch, aber die wird nicht mehr von der Krankenkasse bezahlt. Die KK übernimmt die Kosten nur, wenn man im vierten Lebensmonat des Kindes mit dem Kurs beginnt

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen