Home / Forum / Mein Baby / kennt ihr das, wenn man einfach soo unglaublich angenervt ist von allem und jedem?

kennt ihr das, wenn man einfach soo unglaublich angenervt ist von allem und jedem?

27. Mai 2017 um 23:14

Heute morgen gings ja noch... aber irgendwie bin ich seit heute nachmittag so genervt. 
Es fing schon an, als ich eine Freundin besucht habe. Gemeinsam mit einer anderen Freundin. Und die ging mir vor Ort irgendwie so auf den Sender... Das (10 Tage alte) Baby meiner Freundin meckert ein bisschen im Maxi Cosi und sie reißt es an sich, obwohl meine Freundin auch daneben steht. Und gibt das arme Kind gar nicht mehr her.... Ich hätte das als Mutter total doof gefunden... übergriffig. Meine Freundin hat nix gesagt, aber zwischendurch immer mal etwas seltsam geschaut... aber gut, das muss sie selbst wissen.
Ich fands jedenfalls total daneben... aber ich bin eh im Moment nicht so glücklich mit dieser Dreierkonstellation, weil ich mich (warum auch immer) da ein bisschen außenvor fühle. Ich mag grade nicht näher drauf eingehen...
Naja, dann zu Hause habe ich mich auf die Terrasse gesetzt um noch was für die Uni zu machen. Dann kamen schon unsere Nachbarn... blabliblubb... gut, die sind dann fix wieder los und ich konnte weiter machen.
Dann kamen Mann und Kind wieder heim, ich stehe just 5 Minuten von meinem Platz auf, komme wieder und der Tisch steht auf der Wiese, meine Sachen im Haus und der Herr fängt an die Terasse mit dem Hochdruckreiniger zu bearbeiten... eigentlich ne super Sache. ABER: ich wollte noch was arbeiten, was bei dem Lärm aber nicht machbar ist und zum anderen, bedeutete das für mich dann noch Fenster putzen, denn das ganze spritzt ja wie Teufel. Und da man die Fenster ja nicht nur von außen sauber machen kann, könnte ich direkt innen starten... das war wohlbemerkt um 17:30 und wir hatten noch vor zu grillen und vorher quasi nur gefrühstückt.....
habe mich dann von der Küche über das Zimmer unseres Sohnes bis ins Wohnzimmer etc. vorgearbeitet... tja... grade im Zimmer des kleinen fertig... da spritzt mein Mann jüst da die Wand nochmal ab... und das Fenster ist wieder dreckig...

jedenfalls hat mich das alles so unglaublich genervt heute, dass ich echt kurz vorm heulen war... jetzt gehts grade wieder, aber mich lässt dieser doofe Tag grade irgendwie nicht los...

Mehr lesen

27. Mai 2017 um 23:45

Ja das kenne ich und man möchte dann zig Morde begehen und aaaalles bringt einen dann auf die Palme . Meist beginnt das bei mir schon nach dem aufstehen 

Fühle dich gedrückt und morgen wird wieder ein besserer Tag!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2017 um 23:52
In Antwort auf annis_12168918

Ja das kenne ich und man möchte dann zig Morde begehen und aaaalles bringt einen dann auf die Palme . Meist beginnt das bei mir schon nach dem aufstehen 

Fühle dich gedrückt und morgen wird wieder ein besserer Tag!!!

Danke dir. Ich hoffe du hast recht. 
Ich merke aber schon, dass mir dieser Tag aufs Bett  kommen wird.... Leider 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2017 um 23:59

Oha... ja das klingt auch wirklich extrem nervig ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2017 um 13:27

Danke dir. Ja, daran könnte es liegen. Ich bin schon recht emotional im Moment und irgendwie empfindlich. Aber gestern wars echt besonders extrem... und dann noch bei meiner Freundin,  da ging mir das vllt noch zusätzlich an die Nerven, weil ich als Mama das total doof gefunden hätte.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2017 um 17:33
In Antwort auf triceratops177

Heute morgen gings ja noch... aber irgendwie bin ich seit heute nachmittag so genervt. 
Es fing schon an, als ich eine Freundin besucht habe. Gemeinsam mit einer anderen Freundin. Und die ging mir vor Ort irgendwie so auf den Sender... Das (10 Tage alte) Baby meiner Freundin meckert ein bisschen im Maxi Cosi und sie reißt es an sich, obwohl meine Freundin auch daneben steht. Und gibt das arme Kind gar nicht mehr her.... Ich hätte das als Mutter total doof gefunden... übergriffig. Meine Freundin hat nix gesagt, aber zwischendurch immer mal etwas seltsam geschaut... aber gut, das muss sie selbst wissen.
Ich fands jedenfalls total daneben... aber ich bin eh im Moment nicht so glücklich mit dieser Dreierkonstellation, weil ich mich (warum auch immer) da ein bisschen außenvor fühle. Ich mag grade nicht näher drauf eingehen...
Naja, dann zu Hause habe ich mich auf die Terrasse gesetzt um noch was für die Uni zu machen. Dann kamen schon unsere Nachbarn... blabliblubb... gut, die sind dann fix wieder los und ich konnte weiter machen.
Dann kamen Mann und Kind wieder heim, ich stehe just 5 Minuten von meinem Platz auf, komme wieder und der Tisch steht auf der Wiese, meine Sachen im Haus und der Herr fängt an die Terasse mit dem Hochdruckreiniger zu bearbeiten... eigentlich ne super Sache. ABER: ich wollte noch was arbeiten, was bei dem Lärm aber nicht machbar ist und zum anderen, bedeutete das für mich dann noch Fenster putzen, denn das ganze spritzt ja wie Teufel. Und da man die Fenster ja nicht nur von außen sauber machen kann, könnte ich direkt innen starten... das war wohlbemerkt um 17:30 und wir hatten noch vor zu grillen und vorher quasi nur gefrühstückt.....
habe mich dann von der Küche über das Zimmer unseres Sohnes bis ins Wohnzimmer etc. vorgearbeitet... tja... grade im Zimmer des kleinen fertig... da spritzt mein Mann jüst da die Wand nochmal ab... und das Fenster ist wieder dreckig...

jedenfalls hat mich das alles so unglaublich genervt heute, dass ich echt kurz vorm heulen war... jetzt gehts grade wieder, aber mich lässt dieser doofe Tag grade irgendwie nicht los...

Magnesiummangel
Besorge dir hochdosiertes magnesium.hatte auch so anfälle wo mich alles genervt hat.mein arzt hat mir dann magnesium verschrieben.hilft enorm.probiers

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2017 um 22:02
In Antwort auf prismalicht

Magnesiummangel
Besorge dir hochdosiertes magnesium.hatte auch so anfälle wo mich alles genervt hat.mein arzt hat mir dann magnesium verschrieben.hilft enorm.probiers

Das klingt interessant. Ich hatte letzte Nacht einen leichten Wadenkrämpfe,  was ja auch darauf hindeuten kann... 
Also werde ich mir Magnesium besorgen. Danke für den Tipp 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2017 um 23:43

Gern.ja die wadenkrämpfe sind ein klares indiz für den magensiummangel.
Also magnesium besorgen und du bist nicht mehr im" ichtöteallesofort modus"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 15:30

Och Lana... lies doch mal richtig. 
Ich bin keineswegs sauer, sondern hat mich als Mama genervt. 
Bzw wenn das mein Kind gewesen wäre, hätte ich es als übergriffig empfunden.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 17:36

Nimm auch magnesiumlässt zwar keine kinder verschwinden,aber beruhigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 17:37

Es wirkt.kann zwar bisschen dauern bis der magnesiumspeicher voll ist.aber spürst die wirkung bald.jeden tag nehmen@

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 19:18

es ist ein 10 Tage altes Baby!!!
Und die Mama stand daneben.
Außerdem, ja ich finde es übergriffig und hätte es für mich und mein Kind nicht gewollt! Und ja es hat mich genervt. so einfach....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2017 um 13:31

ja.. schon klar. also es belastet mich ja nicht wirklich. Ich fands in der Situation einfach blöd und da ich eh schon so eine komische Stimmung hatte, habe ich mich dann mehr darüber geärgert, als ich es vielleicht an einem anderen Tag getan hätte.

Und wie gesagt, ich musste einfach daran denken, dass ich es (wenns mein Baby gewesen wäre) gar nicht gut gefunden hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kind will nicht mehr zum Papa
Von: kleene0907
neu
29. Mai 2017 um 16:39
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club