Home / Forum / Mein Baby / Kennt jemand den Buggy von Sunnylove

Kennt jemand den Buggy von Sunnylove

16. März 2009 um 14:08

Hallo ihr Lieben!

Hab diesen Bugggy entdeckt und bin nun am Überlegen.

Gut finde ich dass man ihn in beide Richtungen fahren kann
und der Preis ist top.

Aber das macht mich eben stutzig.

Mal gucken?

http://cgi.ebay.de/Sunnylove-SH390B-Kinderwagen-B aby-wagen-BUGGY-NEU-GELB_W0QQi temZ120382815627QQihZ002QQcate goryZ15469QQssPageNameZWDVWQQr dZ1QQcmdZViewItem

Hat jemand Erfahungen damit?

Danke schonmal,

LG, Elsa

Mehr lesen

16. März 2009 um 14:13

Hier
nochmal die Artikelnummer: 120382815627

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2009 um 22:28


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2009 um 22:46

Kann
leider auch keinen Erfarungsbericht abgeben. Ich finde es auch gut, wenn man in beide Richtungen fahren kann. Aber ich kann mir auch vorstellen, dass der sich nicht gut schieben lässt, wenn man den Schwenkschieber auf der Seite hat, auf der die Doppelräder sind. Denn die stehen dann enger zusammen, d. h. es könnte sein, dass man ständig dagegen latscht und gefedert sind die hinteren Räder. Also kann es auch noch sein, dass man sich einen abbricht, wenn man lenken will oder den Bürgersteig hoch oder so... Ansonsten sieht er ja eigentlich ganz gut aus. Ich habe den Namen der Marke vorher aber noch nie gehört. Habe jetzt nicht nachgeschaut-könnte man den Wagen denn zur Not wieder zurück schicken, wenn er einem nicht gefällt?

VG
Sabbelchen75

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2009 um 23:05
In Antwort auf celina_12111608

Kann
leider auch keinen Erfarungsbericht abgeben. Ich finde es auch gut, wenn man in beide Richtungen fahren kann. Aber ich kann mir auch vorstellen, dass der sich nicht gut schieben lässt, wenn man den Schwenkschieber auf der Seite hat, auf der die Doppelräder sind. Denn die stehen dann enger zusammen, d. h. es könnte sein, dass man ständig dagegen latscht und gefedert sind die hinteren Räder. Also kann es auch noch sein, dass man sich einen abbricht, wenn man lenken will oder den Bürgersteig hoch oder so... Ansonsten sieht er ja eigentlich ganz gut aus. Ich habe den Namen der Marke vorher aber noch nie gehört. Habe jetzt nicht nachgeschaut-könnte man den Wagen denn zur Not wieder zurück schicken, wenn er einem nicht gefällt?

VG
Sabbelchen75

Ja
man hat einen Monat Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen. Aber bezahlst erstmal das Porto und wartest dann bis du dein Geld wiederkriegst.

Naja, is schön blöd wenn man sich nicht sicher ist und das bei Vorkasse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen