Home / Forum / Mein Baby / Kennt sich einer mit Lymphknoten aus OT???Dringend

Kennt sich einer mit Lymphknoten aus OT???Dringend

13. Januar 2013 um 22:24 Letzte Antwort: 14. Januar 2013 um 1:09

Hallo,

ich weiß es gehört hier nicht hin aber hier ist am meisten los.

Es geht um folgendes

20 jähriger hat seit Silvester einen Lymphknoten der geschwollen isr.Zu der zeit war er wesentlich kleiner wir jetzt.

zum jetzigen Zeitpunkt ist der Knoten 1,5-2 cm hart und unbeweglich.Ein neuer ist seit 2 Tagen dazu gekommen,der noch nicht so groß ist.Beide befinden sich am Hals und sind schmerzlos,das einzige was passiert ist,das wenn man drauf drückt es im kopf zieht aber die Knoten sind beide schmerzlos.Der hausarzt hat nur gesagt er soll zum HNO Arzt,wie es so ist liesst man immer nur irgendwas von Krebs.Dazu muss man sagen die Mutter ist an verstorben

Gibt es wirklich bei harten schmerzlosen knoten nur den Grund oder hatte jemand was ähnliches und es war total harmlos???

Danke im vorraus

Mehr lesen

13. Januar 2013 um 22:33

Er will
morgen direkt los

er ist seit tagen total abgeschlagen,müde,kaum noch hunger und hustet die ganze zeit..der Arzt hat diagnostiziert unklare Lymphadenitis und hört auf den Ohr auch nicht mehr richtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2013 um 22:38

Muss nich schlimm sein
mein lymphknoten am hals schwillt immer ganz schlimm an wenn ne dicke erkaeltung im anmarsch ist. das geht dann relativ lang bis alles wieder weg ist. gerade wenn er sich so abgeschlagen fuehlt kanns auch nen schwerer infekt sein der eventuell verschleppt wurde. druecke die daumen das alles gut wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2013 um 22:47

Der Arzt
hatte soweit einen infekt ausgeschlossen aber er soll morgen zu Blutabnahme kommen und sagte er soll zusehen das er zum HNO kommt und nicht damit rumschlappen.Die Mutter hatte alle arten von Krebs,was natürlich nicht direkt darauf schliesst,das er es auch bekommt.Termin beim HNO wäre erst im März frei aber er will morgen so dort hinfahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2013 um 22:53

Hmm
gewichtsverlust würde ich nicht behaupten und nachtschweiz hat er nicht aber er wacht oft nachts auf.Der knoten selbst schmerzt nicht aber er kann seinen Kopf kann er nicht mehr bewegen seit gestern alles geschieht auf der linken seite.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2013 um 22:53


nachtschweiß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Januar 2013 um 22:58

Ja wird er morgen
direkt machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2013 um 1:09

Mein guter Bekannter,
bester Freund meines Bruders hat das gleiche Problem: Lymphknoten geschwollen, wurde entfernt, untersucht... Es kam raus, dass es ein bösartiger Tumor ist. Jetzt liegt der arme Kerl in der Uni-Klinik, seit Wochen und wird bestrahlt. Seit Neustem darf er am Wochenende immer nachhause und besucht dann auch meinen Bruder. Er hat abgenommen, ist schwach, aber die Werte sind erstmal ok. Es geht im "ganz gut". Wir alle wünschen uns, dass er wieder gesund wird. Er ist ja auch aus unserer Nachbarschaft und Gemeinde, haben alle ein gutes Verhältnis.
Wünsche Euch nur das Beste!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram