Home / Forum / Mein Baby / Kennt sich hier jemand mit Neurodermitis aus ?

Kennt sich hier jemand mit Neurodermitis aus ?

9. April 2015 um 16:00 Letzte Antwort: 11. April 2015 um 17:05

Meine Tochter (20 Monate ) hat ganz starke Neurodermitis.
Die Diagnose haben wir noch nicht lange.....aber ihre Haut sah mega schlimm aus.
Ihre Haut ist durch verschiedene Salben, ein glück besser geworden.
ABER sie hat immer noch so heftigen Juckreiz sie schläft die halbe Nacht nicht mehr, weil es so juckt.
Sie blutet schon überall ....ich weiß einfach nicht wie ich ihr helfen kann sie tut mir einfach so leid.

habt ihr vllt einen Tipp, was gegen diesen doofen Juckreiz hilft ?

Lg

Mehr lesen

9. April 2015 um 16:07

Meine Schwester
War mal bei einer Kur und danach war die Haut viel besser, sie hat auch viele Tipps zur Pflege und zur Ernährung bekommen. Eine zeitlang hat sie keinen Zucker, kein Fleisch und verschiedene andere Sachen nicht gegessen und oft macht sie so ein 5 Tage Essprogramm ( z.b. 5 Tage ohne Weizen...) vielleicht könnt ihr einen Kurplatz bekommen?

Gefällt mir
9. April 2015 um 16:11

Am besten
Ist ein Termin beim Hautarzt und beim Ernährungsberater. Als Kind konnte mir nur eine komplette Nahrungsumstellung helfen. Heute ist es durch Cortison soweit im griff wie es nur geht. Schokolade und weißmehl sind gift genauso wie Zucker.
Ansonsten heißt es abwarten ich hab auch nichts gegen das jucken gefunden außer heiß duschen und das ist nur kurzfristig und brennt höllisch bei aufgekratzter haut.

Alles liebe und viel Glück

Gefällt mir
9. April 2015 um 16:49

.
Die Haut zu kühlen hilft zeitweise. Heiß duschen ist wegen der Entzündung ganz ganz schlecht, hilft vll kurz, aber dann ist es noch schlimmer. Cortison ist zwar nicht toll, aber erstmal drauf damit, wenn es so schlimm ist, muss es besser werden! Danach hilft nur experimientieren, jeder Neurodermitiker springt auf andere ... an! Einfach verschiedene Cremes vom Arzt aufschreiben lassen und ausprobieren. Ansonsten ist Ablenkung immer gut, nur nachts klappt das natürlich nicht... Schneid auf jeden Fall die Fingernägel ganz kurz... Ein Wechsel des Waschmittels hat auch schon manchen geholfen...

Gefällt mir
9. April 2015 um 16:49

.
Die Haut zu kühlen hilft zeitweise. Heiß duschen ist wegen der Entzündung ganz ganz schlecht, hilft vll kurz, aber dann ist es noch schlimmer. Cortison ist zwar nicht toll, aber erstmal drauf damit, wenn es so schlimm ist, muss es besser werden! Danach hilft nur experimientieren, jeder Neurodermitiker springt auf andere ... an! Einfach verschiedene Cremes vom Arzt aufschreiben lassen und ausprobieren. Ansonsten ist Ablenkung immer gut, nur nachts klappt das natürlich nicht... Schneid auf jeden Fall die Fingernägel ganz kurz... Ein Wechsel des Waschmittels hat auch schon manchen geholfen...

Gefällt mir
9. April 2015 um 18:26

Mutaflor
Hi. Versuch es doch mit dem obigen mittel aus der Apotheke. Es sind gute Darmbakterien. Sie bauen die Darmflora auf und das stärkt das Immunsystem. Bei uns ist die Neuro fast weg. Lg

Gefällt mir
9. April 2015 um 18:37


Durch akute schübe verhelfe ich ihr mit advantan salbe (kortison) sonst gut pflegen mit atopiker salbe.

Erkundige dich doch mal ob es bei dir eine neurodermitis schulung für eltern gibt.

Unsere hautärztin hat uns jetzt eine überweisung ausgestellt für so eine schulung in der man die krankheit besser kennen lernt, bekommt tipps im umgang und was man beachten und vermeiden soll. In der regel wird diese schulung von der kk zu 100% übernommen. Vielleicht wäre das ja was. Meine schulund fängt erst im Juli an, kann daher noch nichts berichten. Aber die kurse sind immer voll und haben wartelisten.

Gefällt mir
9. April 2015 um 18:54

Danke erst mal für eure Hilfe ...
Beim Hautarzt waren wir schon und Cortisonsalbe bekommt sie auch ab und an.
Die Diagnose, haben wir auch erst seit 2 Wochen.

Ich habe zusätzlich noch, in einem Kinderkrankenhaus für Hautkrankheiten, einen Termin gemacht.
Der ist leider aber erst im Juli....-.-

Eine Kur wäre natürlich super ... nur arbeite ich auch.
Darf denn zur Kur ein Elternteil mit ?
Meine kleine ist ja erst 20 Monate ...

Was hilft denn auf der Kopfhaut ?
Die ist so trocken und juckt ihr auch sehr sehr doll ...
Mit Creme ist ja schwierig, wegen der ganzen Haare :S

Mit der Schulung hört sich klasse an ...da werde ich mich imformieren.

Waschmittel nehme ich nur noch für Allergiker und empfindliche Haut.
Weichspüler benutze ich nicht.

Sorry etwas durcheinander



Gefällt mir
10. April 2015 um 22:29

Ich danke noch mal für die hilfreichen Tipps
Die werde ich mal ausprobieren ..

Ja wir haben einen Hund seit 5 Jahren....ich hoffe nicht das er der Grund ist :S
Das wäre für mich das schlimmste....ich liebe dieses Tier sehr.

Einen Schlafsack haben wir nicht mehr, benutzen aber eine extra Bettdecke für Allergiker.
Die war auch ziemlich teuer.

Ein Allergietest wurde leider noch nicht gemacht.
Müsste der denn gemacht werden. ?


Gefällt mir
11. April 2015 um 7:12

Kathis...
Ich danke dir ....also das mit der Milch werde ich gleich mal testen.
Das ja echt interessant.

Meine Tochter hat bis heute, noch nie eine Nacht durch geschlafen ...sie wird mind 3-10 mal pro Nacht wach.
Frage mich, ob es sie eventuell schon immer so gejuckt hat ? -.-

Das komische ist, ihre Haut sieht schon wieder gut aus....aber es juckt sie immer noch so doll.
Das lässt sie nicht schlafen ...nicht entspannt spielen.
Mir tut das so leid

Hätte ich das mit der neuro gewusst, hätte ich lieber ein Urlaub an der Nordsee gebucht.
Fliegen im Juni in die Türkei.

Gibt es denn allgemein Lebensmittel, auf die man verzichten sollte, wenn man Neurodermitis hat ?

Lg

Gefällt mir
11. April 2015 um 11:04
In Antwort auf februarbaby1

Kathis...
Ich danke dir ....also das mit der Milch werde ich gleich mal testen.
Das ja echt interessant.

Meine Tochter hat bis heute, noch nie eine Nacht durch geschlafen ...sie wird mind 3-10 mal pro Nacht wach.
Frage mich, ob es sie eventuell schon immer so gejuckt hat ? -.-

Das komische ist, ihre Haut sieht schon wieder gut aus....aber es juckt sie immer noch so doll.
Das lässt sie nicht schlafen ...nicht entspannt spielen.
Mir tut das so leid

Hätte ich das mit der neuro gewusst, hätte ich lieber ein Urlaub an der Nordsee gebucht.
Fliegen im Juni in die Türkei.

Gibt es denn allgemein Lebensmittel, auf die man verzichten sollte, wenn man Neurodermitis hat ?

Lg

Also
Cetrezin Saft haben wir, der hilft echt gut ...nur will ich ihr den nicht jeden Tag geben
Aber die letzten Nächte, habe ich ihr den erst mal gegeben.

Mit der Kur ist das so ne sache...ich arbeite ja.
Muss ich dann dafür Urlaub nehmen, oder wie sieht so etwas aus ?

Ich wohne zum Glück in Hamburg und brauche nicht lange an die Ostsee
Fahren da generell öfter mal hin


Gefällt mir
11. April 2015 um 11:08
In Antwort auf februarbaby1

Also
Cetrezin Saft haben wir, der hilft echt gut ...nur will ich ihr den nicht jeden Tag geben
Aber die letzten Nächte, habe ich ihr den erst mal gegeben.

Mit der Kur ist das so ne sache...ich arbeite ja.
Muss ich dann dafür Urlaub nehmen, oder wie sieht so etwas aus ?

Ich wohne zum Glück in Hamburg und brauche nicht lange an die Ostsee
Fahren da generell öfter mal hin


Ach
Wegen dem Allergietest, bei mir will das kein Arzt so wirklich machen hab ich das Gefühl . ..die sagen immer erst mal abwarten.
Sie ist noch so klein usw

Gefällt mir
11. April 2015 um 17:05

Ok
Dann werde ich darauf bestehen....

Die Ärztin meinte, ich soll Tagebuch schreiben und dann auswerten, was sie verträgt und was nicht.

Habe eh nicht so ein gutes Gefühl, bei dieser Ärztin.


Das mit der Kur werde ich versuchen zu beantragen ...glaube nur mein Arbeitgeber, wäre nicht so begeistert. :S

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers