Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Kennt sich hier jemand mit Relaktation aus?

Kennt sich hier jemand mit Relaktation aus?

3. Februar 2007 um 0:25 Letzte Antwort: 5. Februar 2007 um 14:12

Hallo Mädels brauche mal wieder euren Rat zu den o.g. Thema.
Ich war vor zwei Wochen sehr stark erkältet und nu ist meine Milch so gut wie weg.
Ich möchte aber eigentlich meine kleine wieder voll Stillen--->
füttere sie jetzt mit Milasan HA1 damit sie was zu futtern hat.

Wer hat oder hatte auch ähnliche Probleme...also das die Milch weg war?
Habt ihr es geschafft das ihr wieder voll Stillen könnt?
Wie habt ihr das gemacht?

Ich weiß das es dafür ein extra Forum gibt aber da guckt so selten einer rein.

Wäre euch für eure Hilfe sehr dankbar.

Liebe Grüße Ixi

Mehr lesen

3. Februar 2007 um 6:18

Hi
Das ist ja echt total schade. Ich würde Dir als erstes mal raten viel zu trnkien. Wenn bei mir die Milch so ein bißchen spärlich wird trinke ich öfter mal ein Malzbier. Das hilft mir sehr gut, dann fließt die Milch wieder. Aber auch Pfirsichsaft und Nüsse sollen gut helfen. Auf jeden Fall Milchbildungstee trinken. Schwarzen Tee und Kaffee weglassen. Áußerdem würde ich alle 2-3 Stunden oder auch bevor ich sie mit der Flasche füttere immer erst an die Brust legen. Durch das saugen produziert die Brust wieder mehr Milch.
Ansonsten gibt es noch schöne Homöopathische Mittel, aber da fragst Du am besten Deine oder wenn Du noch keine hast, suche Dir eine Hebamme. Die kommt auch später zu Dir, wenn man, so wie in deinem Fall, Probleme mit dem stillen hat. Kostet nichts, bezahlt die Kasse. Alles Gute

Gefällt mir
5. Februar 2007 um 14:12

Mal nach oben schieb
habe immer noch Antwortbedarf

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers