Home / Forum / Mein Baby / Kennt sich jemand aus??? CRP-WERT

Kennt sich jemand aus??? CRP-WERT

13. November 2013 um 21:12

Hallo liebe Mama's!

Ich war heute mit meinem Sohn (17 Monate) beim Kinderarzt! Da er seit Tagen fiebert, wurde ein kleines Blutbild gemacht! Alles okay, außer dem CRP. Der war auf 100! Die Ärztin sagte nichts weiter dazu! Bloß, dass sie Antibiotika verschreibt, als reine Vorsichtsmaßnahme! Aber irgendwie hab ich im Hinterkopf, dass 100 für den CRP sehr hoch ist und bei Erkrankungen wie Lungenentzündung oder Hirnhautentzündung vorkommt! O.o

Ich hab Angst!

Weiß jemand darüber bescheid???

Liebe Grüße, Ela

Mehr lesen

13. November 2013 um 21:17

Bis 5 ist der crp in normbereich
D.h. mit 100 deutlich erhöht. Das bedeutet aber ersteinmal nur, dass eine Entzündung imkKörper vorliegt.
Es kann sowohl bei einem virus als auch einem bakteriellen infekt hochgehen.
Das antibiotikum wird wahrscheinlich zur Sicherheit gegeben worden sein.
Lg sannie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2013 um 21:19
In Antwort auf sannie79

Bis 5 ist der crp in normbereich
D.h. mit 100 deutlich erhöht. Das bedeutet aber ersteinmal nur, dass eine Entzündung imkKörper vorliegt.
Es kann sowohl bei einem virus als auch einem bakteriellen infekt hochgehen.
Das antibiotikum wird wahrscheinlich zur Sicherheit gegeben worden sein.
Lg sannie

Es muss auch nicht gleich
Eine Gehirnerschütterung oder Lungenentzündung sein aber ein normaler grippaler infekt lässt das crp ansteigen.
Also keine Panik.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2013 um 21:21
In Antwort auf sannie79

Es muss auch nicht gleich
Eine Gehirnerschütterung oder Lungenentzündung sein aber ein normaler grippaler infekt lässt das crp ansteigen.
Also keine Panik.

Sry gehirnhautentzuendung
Meinte ich. Doofes handy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2013 um 22:07

Meine
Tochter hatte einen CRP von über 140 als sie eine Nierenbeckenentzündung hatte. Da war sie allerdings erst ein paar Tage alt und es hieß, es könne zu einer Hirnhautentzündung führen. Aber ich glaube das lag daran, dass diese Hirnschranke-Dingsbums in dem Alter noch nicht richtig funktioniert.
Wenn deine Ärztin nichts weiter gesagt hat, ist es sicher auch nichts Schlimmes. Ruf sie doch morgen einfach noch mal an und frag nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2013 um 6:50


Bei einem CRP von 100 wäre ich schon längst im Krankenhaus gewesen. Das ist kein normaler grippaler Infekt, zumal virale Infekte keinen (so hohen) CRP Anstieg machen. Bei dem Wert liegt schon was schwerwiegenderes vor, was unbedingt abgeklärt werden muss. Schnapp dein Kind und ab ins KH, die nehmen nochmal genau Blut ab.

Im Gebensatz zu anderen würde ich Panik machen und ab ins Krankenhaus düsen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2013 um 15:25


Hälst du uns auf dem laufenden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2013 um 15:48

Crp ist ein absolut unspezifischer wert
der keine aussage darüber trifft wo und durch was die akute Entzündung ausgelöst wurde.
werte über 100 sind jetzt auch keine Seltenheit.
da der crp im grunde nur auf bakterielle Entzündungen deutlich anspricht, seid ihr mit einem ab ganz gut bedient.
das die leukos okay sind, ist ganz typisch, da der crp viel schneller auf Entzündungen reagiert,meist nach einigen stunden.

ich würde mir da keine großen sorgen machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2013 um 16:12

Hallo ihr Lieben!
Vielen Dank für eure Antworten!

Ich habe heute morgen nochmal bei der Ärztin angerufen! Sie erklärte es ungefähr so, wie sternhagel (?).

Sein Bruder hat ihn wohl mit der Grippe angesteckt und der kleine hat dann wohl obendrauf noch diese bakterielle infektion bekommen!

Er war heute komplett fieberfrei und ist fit!

Geht also bergauf!

Danke für eure Hilfe!

Grüße, Ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2013 um 18:56
In Antwort auf alanna_12719240

Hallo ihr Lieben!
Vielen Dank für eure Antworten!

Ich habe heute morgen nochmal bei der Ärztin angerufen! Sie erklärte es ungefähr so, wie sternhagel (?).

Sein Bruder hat ihn wohl mit der Grippe angesteckt und der kleine hat dann wohl obendrauf noch diese bakterielle infektion bekommen!

Er war heute komplett fieberfrei und ist fit!

Geht also bergauf!

Danke für eure Hilfe!

Grüße, Ela


schön zu hören, dann weiterhin gute Besserung den kleinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen