Home / Forum / Mein Baby / Kennt sich jemand aus? Mutterschutz

Kennt sich jemand aus? Mutterschutz

4. Januar 2017 um 17:09

Hallo ihr Lieben

Wollte mal fragen, ob sich da jemand auskennt...
Ich bin jetzt im Mutterschutz mit meinem 1. Kind. Und ich bin jetzt schwanger mit dem 2. Kind. Das heißt, kurz bevor der Mutterschutz zu Ende geht, kommt Nr. 2 auf die Welt.

Jetzt ist es aber so, dass wir vor kurzem weiter weg gezogen sind und ich meinen Chef schon Bescheid gegeben habe, dass ich nicht wiederkomme ( wegen dem Umzug, er weiß noch nichts von der Schwangerschaft). Aber ich habe nicht gekündigt.

Wie sieht es geldmäßig denn am besten für mich aus, sollte ich lieber kündigen oder eher nicht? Ich hatte mein Elterngeld auf 2 Jahre aufgeteilt, wieviel würde ich dann bekommen?

Liebe Grüße
Jill

Mehr lesen

4. Januar 2017 um 17:31
In Antwort auf 11jill11

Hallo ihr Lieben 

Wollte mal fragen, ob sich da jemand auskennt... 
Ich bin jetzt im Mutterschutz mit meinem 1. Kind. Und ich bin jetzt schwanger mit dem 2. Kind. Das heißt, kurz bevor der Mutterschutz zu Ende geht, kommt Nr. 2 auf die Welt.

Jetzt ist es aber so, dass wir vor kurzem weiter weg gezogen sind und ich meinen Chef schon Bescheid gegeben habe, dass ich nicht wiederkomme ( wegen dem Umzug, er weiß noch nichts von der Schwangerschaft). Aber ich habe nicht gekündigt.

Wie sieht es geldmäßig denn am besten für mich aus, sollte ich lieber kündigen oder eher nicht? Ich hatte mein Elterngeld auf 2 Jahre aufgeteilt, wieviel würde ich dann bekommen?

Liebe Grüße 
Jill

Hä???Mutterschutz sind 6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Geburt.Du meinst Elternzeit

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2017 um 22:26
In Antwort auf singlemum25

Hä???Mutterschutz sind 6 Wochen vor und 8 Wochen nach der Geburt.Du meinst Elternzeit

Ja genau, Elternzeit meine ich sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2017 um 9:16
In Antwort auf 11jill11

Hallo ihr Lieben 

Wollte mal fragen, ob sich da jemand auskennt... 
Ich bin jetzt im Mutterschutz mit meinem 1. Kind. Und ich bin jetzt schwanger mit dem 2. Kind. Das heißt, kurz bevor der Mutterschutz zu Ende geht, kommt Nr. 2 auf die Welt.

Jetzt ist es aber so, dass wir vor kurzem weiter weg gezogen sind und ich meinen Chef schon Bescheid gegeben habe, dass ich nicht wiederkomme ( wegen dem Umzug, er weiß noch nichts von der Schwangerschaft). Aber ich habe nicht gekündigt.

Wie sieht es geldmäßig denn am besten für mich aus, sollte ich lieber kündigen oder eher nicht? Ich hatte mein Elterngeld auf 2 Jahre aufgeteilt, wieviel würde ich dann bekommen?

Liebe Grüße 
Jill

Es gab mal einen sehr interessanten Thread hierzu (aus August 2015 - von ronjaräubertochter - oder so ähnlich).
Da kannst du mal schauen. Denn richtig beantragt kannst du (soweit ich es im Kopf habe), nochmal das "volle" Elterngeld bekommen. 

Ich schubs' den gleich mal hoch. 

LG 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2017 um 9:19
In Antwort auf tibe1802

Es gab mal einen sehr interessanten Thread hierzu (aus August 2015 - von ronjaräubertochter - oder so ähnlich).
Da kannst du mal schauen. Denn richtig beantragt kannst du (soweit ich es im Kopf habe), nochmal das "volle" Elterngeld bekommen. 

Ich schubs' den gleich mal hoch. 

LG 

...okay...schon aus 2013...sorry...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2017 um 17:13

Vielen lieben Dank, werde mich da mal schlau machen, hört sich gut an 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen