Home / Forum / Mein Baby / Kiä zieht vorhaut zurück

Kiä zieht vorhaut zurück

3. Februar 2012 um 21:36

Wir waren heute zur U5 und die Kinderärztin hat dann die Vorhaut bei meinem Zwerg zurück gezogen. Jetzt hab ich beim Windeln wechseln gesehen das der Penis rot ist und auch ein bisschen Blut dran war. Ich bin jetzt etwas irritiert. Ist das überhaupt normal das die Ärztin das macht? Man soll doch die Vorhaut in Ruhe lassen aber gilt das auch für Ärzte?
Lg

Mehr lesen

3. Februar 2012 um 21:47

Ich danke euch erstmal.
Ich war auch total geschockt aber konnte leider in dem Moment echt nichts mehr sagen und war mir auch unsicher ob das im Rahmen der Untersuchung nicht immer gemacht wird. Ich werde mal schauen zu welchem Arzt ich kann. Die hier sind irgendwie alle total daneben.
Oh man jetzt tut mit der Pupsi noch mehr leid. Ich weiß echt nicht was ich grad sagen soll
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 22:15

Hallo
Bei meinem Kleinen wurde die Vorhaut zum 1. Mal bei der U7 zurückgezogen. Ich persönlich mache das auch von Zeit zu Zeit. Aber nur soweit ich es selbst schaffe. Bei der U7a wurde wieder danach geschaut und alles ist in Ordnung. Bei der U5 wurde überhaupt nicht danach geschaut. Nichtmal ansatzweise.

Wie schon geschrieben wurde, suche dir einen anderen Kia bzw. wenn es schlimmer wird übers We, dann fahre ins Krankenhaus.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 22:15

Ich hab jetzt im krankenhaus
angerufen. Die Ärztin sagte wir sollen gleich beim Windeln wechseln nochmal gucken ob noch Blut dran ist, wenn ja sollen wir gleich kommen, ansonsten sollen wir ihn schlafen lassen und kommen morgen.
Ich mache mir jetzt solche Vorwürfe, dass ich da heute nicht eingegriffen habe und mein Zwerg das durchmachen musste
Ich danke euch nochmal.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 22:20
In Antwort auf vale18251

Ich hab jetzt im krankenhaus
angerufen. Die Ärztin sagte wir sollen gleich beim Windeln wechseln nochmal gucken ob noch Blut dran ist, wenn ja sollen wir gleich kommen, ansonsten sollen wir ihn schlafen lassen und kommen morgen.
Ich mache mir jetzt solche Vorwürfe, dass ich da heute nicht eingegriffen habe und mein Zwerg das durchmachen musste
Ich danke euch nochmal.
LG

Oh mann
Mach dir keine Vorwürfe... Eigentlich sollte man ja meinen dass man Ärzten vertrauen kann... Aber auch nur eigentlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 22:34

Das ist es ja.
Ich hab auch so ein bisschen geglaubt sie ist die Ärztin und wird schon wissen was sie tut, aber so wie es aussieht tut sie das nicht. Es hat mir einfach keine Ruhe gelassen, gerade weil ich ja weiß das man das nicht machen soll, und wo ich dann jetzt das Blut gesehen habe, war ich immer verunsicherter. Danke das ihr mich nicht steinigt.
Also fest steht ich werd mich nach einem neuem Kinderarzt umsehen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2012 um 8:14

Dann
sien ALLE ärtze in spanien inkompetent und noch in vieeelen anderen ländern

Das SOLL man sogar immer nach jedem windeln wechseln die vorhaut nach hinten ziehen

Deshalb weiß ich erhlich gesagt nicht wem man glauben soll, den deutchen ärtzen oder den in den vieelen anderen ländern

ABER wenn ich höre das es danach gerötet ist und blut dran ist, gehe ich mal davon aus das die deutschen ärtze schon recht haben und man sollte das hütchen in ruhe lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook