Home / Forum / Mein Baby / Kiga-Wechsel-Frage: Was würdet ihr tun?

Kiga-Wechsel-Frage: Was würdet ihr tun?

30. April 2014 um 15:00

Mein 2,5-Jähriger Sohn geht seit 6 Monaten in den Kiga. Er hat sich Super dort eingelebt und geht sehr gerne hin.
Mit den Erzieherinnen und den Kindern kommt er toll zurecht und er ist sehr beliebt!
Nun steht im Mai unser Umzug an in einem anderen Stadtteil. Ich müsste dann morgens mit dem Bus 30 min fahren und zusätzlich knapp 15 min zu Fuß gehen, bis wir in der Einrichtung sind.
In der neuen Wohngegend wäre ein kiga um die Ecke. Nun steh ich vor dem großen Fragezeichen!

Meinen Zwerg in seiner gewohnten und vertrauten Umgebung lassen und die Fahrt/Laufzeit in Kauf nehmen oder ihn ummelden und alles von vorne beginnen, Eingewöhnung, neue Leute, neue Einrichtung, anderer Tagesablauf....
Bin so Zwiegespalten....

Hätte ich ein Auto, käme ein Wechsel für mich nicht in Frage.

Was würdet ihr tun?

Liebe grüße

Mehr lesen

30. April 2014 um 15:12

Ja, das werde ich auf jeden fall tun.
Die Einrichtung werde ich mir genau anschauen und natürlich vergleiche ziehen.
Das ist natürlich eine gute Frage...wie lange ich vor habe dort zu wohnen... Über diesen Faktor habe ich mir gar keine Gedanken gemacht denn ehrlich gesagt, soll es nichts für auf Dauer sein.
Danke dass du das erwähnst!

Eigenes Auto ist finanziell leider momentan nicht möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Familien-Kur nach Frühgeburt in der 29.SSW
Von: dafne_12267528
neu
30. April 2014 um 13:32
Diskussionen dieses Nutzers
Ot: Schilddrüsen-Op
Von: piotr_12845406
neu
21. November 2014 um 21:30
Teste die neusten Trends!
experts-club