Home / Forum / Mein Baby / KIK-Klamotten Hartz4 asozial

KIK-Klamotten Hartz4 asozial

15. Juli 2011 um 17:19 Letzte Antwort: 16. Juli 2011 um 22:04

Hallo,
wie seht ihr das?
Kauft ihr da Klamotten?
Wenn ja warum, wollt ihr Geld sparen oder gefallen euch die Sachen und die Qualität?

Ich frag weil wir letztens bei der Krabbelgruppe irgendwie auf KIK kamen und einige dann halt Wörter wie "Hartz4" und "asozial" in den Raum geworfen haben


Mich interessiert mal eure Meinung dazu.

Viele Grüße

Mehr lesen

15. Juli 2011 um 17:24

Ich kaufe dort keine Klamotten
weil wir es uns leisten können sie wo anders zu kaufen.
Ich kaufe aus Prinzip dort nichts.
Ich finde es aber absolut i.O. wenn Familien, die eben nicht so viel Geld haben, dort kaufen; ich finde das auch nicht asozial dann! Ist ja klar, dass man nicht das doppelte ausgeben will, wenn man eh schon jeden Cent zweimal umdrehen muss
LG JULIA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2011 um 18:00


Haha wie geil hier gillt man gleich als asozial und hartz4 wenn man kein geld hat?Ja ich beziehe ALG2 mein Verlobter macht eine Zimmermanns lehre....

Selbst wenn ich viel geld habe (eigentlich bekommen wir voll viel kp wieso alle immer heulen) ich würde Nie 60 für eine Hose bezahlen!!Nur für Arbeitsklamotten bezahl ich viel aber weder für mich noch mein kind gebe ich so viel aus! Kik ist gut am liebsten gehe ich zu 1982 den kennt ihr sicher nicht ist so wie takko der ist günstig und super!!

Aber was hat günstig einkaufen mit harz4 zu tun? Wie gesagt ich habe genug geld aber da kauf ich lieber bio gemüse usw!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2011 um 18:06

Ich seh das wie xxxpandoraxxx
Ich kauf da auch ein für mein Kind..wie sie schon sagte..die wachsen so schnell..und da hält auch die Qualität noch solange..ich weiss nich wie ichs denn finde wenn sie grösser wird und die Sachen auch "benutzt" wenn ihr wisst was ich mein..also wenn sie robbt krabbelt oder spielt..dann würd ichs mir viell.überlegen nich doch was bisschen besseres zu kaufen was das dann aber bitteschön auch aushält..
Bisher kauf ich ihr da schon Bodys oder auch Hosen und Pullis...
Das das so auf Hartz4 gedonnert wird kann ich auch iwie verstehn..aber wenn man nu ma nich soviel Knete hat?Kind muss ja was zum anziehn haben..
Obwohl ich bei Kik meisst "basics" kaufe also weisse Bodys oder dann halt einfarbigrs Zeug..das bunte Zeug find ich an sich nich schön
Besondere Sachen hat sie auch..Sterntaler Kanz und sowas..aber das kriegt sie von Omma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2011 um 18:22
In Antwort auf kleeneziege19


Haha wie geil hier gillt man gleich als asozial und hartz4 wenn man kein geld hat?Ja ich beziehe ALG2 mein Verlobter macht eine Zimmermanns lehre....

Selbst wenn ich viel geld habe (eigentlich bekommen wir voll viel kp wieso alle immer heulen) ich würde Nie 60 für eine Hose bezahlen!!Nur für Arbeitsklamotten bezahl ich viel aber weder für mich noch mein kind gebe ich so viel aus! Kik ist gut am liebsten gehe ich zu 1982 den kennt ihr sicher nicht ist so wie takko der ist günstig und super!!

Aber was hat günstig einkaufen mit harz4 zu tun? Wie gesagt ich habe genug geld aber da kauf ich lieber bio gemüse usw!!

Also HIER
hab ich noch von keinem gelesen dass die KIK-Einkäufer asozial oder alle Hartz4 Empfänger sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2011 um 19:49


wie passend dieser thread,hab heute morgen noch an kik denken müssen.
ich hab zur geburt ein handtuch geschenk bekommen und fand/finde das sooo schön,es ist schön weich, sieht toll aus,bin voll zufrieden und wollt schauen von welcher marke es ist....ich war sehr überrascht,dass es von kik ist.
klamottten hab ich selber noch nie bei kik gekauft,aber so dekokram ab und zu mal und jetzt besitze ich ein tolles kik handtuch.
ich finde kik aber sonst auch bedenklich und kaufe nicht gerne dort,bzw immer mit einem schlechten gefühl.
da kauf ich liber im schlussverkauf,da bekomm ich auch günstig markenkleidung(wobei man sich da auch nie sicher sein kann bezüglich kinderarbeit)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2011 um 20:36


wenns da was schönes gibt warum nicht...ein paar teile sind schon im schrank gelandet aber hauptsächlich ist es C&A oder family bei uns...aber warum nicht bei kik kaufen wenns gut aussieht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2011 um 3:36


ahnung hast du nicht...klamotten haben meist einen wet von 1 du zahlst meist nur den namen!!! Egal ob klamotten oder lebensmittel!! Was hat denn das moralische empfinden damit am hut?? Ich kaufe bei Kik 1982 takko usw und bin stolz drauf nicht die marken zu unterstüzen die sich damit nur die werbung bezahlen usw!! Und wer erzählt denn das die leute da nur hungerlohn bekommen das totaler unsinn auch bei h&m werden die das gleiche bekommen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2011 um 3:38


Ihr glaubt doch nicht das deutschland sowas unterstüzen würde?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2011 um 12:53

Ich finde es nicht schlimm bei KIK einzukaufen
ich habe sowohl teure sachen und schuhe aber auch ein paar sachen von KIK. asozial finde ich es nicht,das ist sogar das falsche wort dafür.die qualität ist nicht die beste aber dafür stimmt der preis auch.
in meinem schrank finden sich klamotten von jeder art,meistens aus c&a .
das preisleistungsverhältnis stimmt bei kik auch.

grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2011 um 12:58

Habs
auch schon oft gehört!

Aber da gibt teilweise echt schöne, vorallem, oberteile

Die qualität is auch nicht schlecht!
Aber leider nimmt KIK ja die armen arbeiter in den ländern regelrecht aus





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2011 um 13:24

...
bei meinen teilen von kik ist noch keine naht aufgegangen. wenn doch,dann wäre ich enttäuscht und würde nicht mehr dort einkaufen. wenn sachen so schnell kaputt gehen dann ist das rausgeschmissenes geld,da muss ich dir recht geben.

kondome?bei kik?wenn die so eine qualität haben wie die sachen da...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2011 um 14:30

Wir
kaufen nie bei KIK ein - abgesehen vom Moralischen sehen die Teile einfach nur billig aus und haben eine schlechte Qualität.

Meiner Maus passen nicht alle Klamotten (war schon immer so), da sie eher groß und schlank ist - weite, formlose Hosen (was das bei billigen Marken oft der Fall ist) sehen an ihr aus wie ein Sack Kartoffel. Am besten steht ihr Kleidung von Zara, H&M geht teils auch (allerdings nicht immer bei Hosen), richtig klasse finde ich Babykleidung von Jako-o. Je älter die Kleinen werden (so ab 1-1,5J.), desto länger wird die Kleidung getragen. Alissa ist jetzt 2J8M und sie hat Kleidungsstücke im Schrank, die über 1J alt sind - bei vernünftig sitzender und aussehender Kleidung macht es dann auch nicht so viel aus, wenn sie paar Euro teuerer war. Ich habe letztens eine reduzierte Jeans von Zara für sie gekauft - für 12,-. Diese ist jetzt noch etwas lang (umschlagen), und wird sicher noch eine ganze Weile passen. Dafür finde ich das nicht teuer und freue ich mich, dass mein Kind vernünftig aussieht. Schnnäppchen zu machen (gute Qualität, im Angebot) macht mir viel mehr Spass als Schrott für wenig Geld zu kaufen.

Ich habe eine Bekannte, sie, ihr Mann, ihre Tochter - alles wirklich nette Menschen, aber jedes Mal wenn ich sie treffe habe ich das Gefühl ihnen etwas schenken/abgeben zu wollen (habe ich auch schon gemacht). Sie sehen aus, als würden sie sich ausschließlich aus der Altkleidersammlung anziehen (haben aber eine Eigentumswohnung, der Mann geht arbeiten, sind sehr freundlich, kein Alkohol usw. also wirklich alles andere als asozial), aber warum muss man sich SO anziehen?

LG,Mila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2011 um 14:52

Hin und wieder...
kauf ich da mal ein Teil!

Hab meiner Tochter da gerad letzt ne kurze Hose (so knielang) mitgenommen. Die war sooooo süss und hatte ne super Qualität! Sah echt richtig teuer aus.
Und: EIn paar Tage später fragt mich jemand, ob die von Esprit ist
Und wieder jemand anderes fragt mich, warum das Kind aufm Spielplatz denn so gute Sachen anhat
Sieht wirklich aus wie von Esprit, Staccato etc

Aber hatte da auch schon andere Sachen!!!!!
Auf jeden Fall muss man die Oberteile dort grundsätzlich ne Nr. größer kaufen! Und manchmal leiern die Ärmel schnell aus.

Frühchenkleidung hab ich dort damals auch gekauft, da ich woanders nichts gefunden hab. Die Sachen waren TOP!!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2011 um 15:14

I-wie
alles zusammen... wie aus den 80ern (auch das Kind, wobei ich das jetzt mit fast 3J. nicht so schlimm finde, später wirds schwieriger), alles Second-Hand (man sieht es), im einem Buggy, was schon schrottreif ist, schiebt sie ihr Neugeborenes, neu sind bei ihnen nur die Schuhe - alles von Discountern für 10,- (ich verstehe, dass sie nicht so viel Geld haben, aber vor allem für die Kleine tut es mir leid, dass sie in so klobigen unbeweglichen Dingern rumlaufen muss - ich denke, machnes kann man mit "wenig Geld" nicht mehr erklären, ich hätte z.B. woanders gespart, und meinem Kind dafür bequeme Schuhe gekauft - vor allem wenn sie später vom Geschwisterchen getragen werden, tut es nicht mehr so weh mehr dafür auszugeben). Oder eben im Angebot - ich habe vor 2 Wochen meiner Süßen Richter Halbschuh beim Outlet gekauft (Wildleder, Schnürung passt sich gut dem Fuss an) - 20,- abzgl. 10,- Gutschein (habe ich vom KH zur Geburt bekommen) - macht also 10,- für richtig gute Markenschuhe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Juli 2011 um 22:04

Nein
Ich hab noch nie etwas bei KIK gekauft ... Aber warum sollte das asozial sein Bei uns in der Stadt gehen da meistens immer nur die Türkischen Frauen einkaufen, hab da noch nie nen Deutschen reingehen sehen. Warum auch immer
Aber ich kaufe auch bei Takko oder C&A und Ernstings Family und so ... Soll das auch asozial sein oder nur KIK?
Wenn mir etwas gefällt dann kauf ich es mir oder dem kleinen halt und wenn es nur ein paar Euro kostet ... Ja und? Aber es gefällt mir doch Aussersem wachsen die kleinen soo schnell aus den Klamotten raus Wir hatten in Größe 56 soo viele sachen, alles Markenklamotten ... Ja die meisten hat er nicht einmal angehabt! Eeil es nur ein paar Wochen gepasst hat Also ich seh da keinen Sinn drin grade für die kleinen teure Markensachen zu kaufen

LG Steffi mit klein Lennard

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest