Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Kind (5) hat Blasenentzündung

Kind (5) hat Blasenentzündung

3. Juni 2016 um 21:23 Letzte Antwort: 3. Juni 2016 um 21:33

Meine Tochter sagte heute Abend beim Wasserlassen, dass es stechen würde. Da ich selbst oft mit Blasenentzündung zu kämpfen hatte, hab ich gleich einen Combur-Teststreifen geholt und in den Urin gehalten, und -siehe da- weiße Blutkörperchen und Bakterien waren vermehrt.

Sie hat heute im Kiga ca. 6 Stunden nichts getrunken, dementsprechend kam auch nur sehr wenig Pipi.

Ich hab ihr dann im Velauf des Abends viel Wasser zu trinken gegeben, und sie hat noch 2x viel Pipi gemacht, beim 1. Mal waren nur noch wenige Bakterien und beim 2x war am Teststreifen gar keine Veränderung mehr.

Ich werde das morgen noch weiter beobachten. Meint ihr, ich sollte trotzdem auf alle Fälle noch zum Arzt? Habe gelesen, dass es für Kinder fast immer AB gibt, und das möchte ich vermeiden, wenn es nicht wirklich notwendig ist. Andererseits möchte ich auch keine Nierenbeckenentzündung riskieren...


Mehr lesen

3. Juni 2016 um 21:33

Natürlich
arzt!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen