Home / Forum / Mein Baby / Kind 8,5 Monate will nur noch stehen

Kind 8,5 Monate will nur noch stehen

9. August 2009 um 20:08

Vermutlich gehört das so, aber ich bin doch leicht genervt momentan!
Meine Tochter hat herausgefunden, wie man sich in den Stand hochzieht. Ich war am Anfang superstolz und happy.
Aber sie will nun fast nichts anderes mehr!
Im Laufstall, im Bett, im Wozi, immer stehen. Und eigentlich am liebsten noch höher klettern. (Ich hab sie mir dann heute mal auf meine Schultern gesetzt, da war sie dann zufrieden )
Das Dumme ist, dass sie noch nicht weiss, wie sie wieder runter kommt. Dann steht sie da und fängt an zu heulen, weil sie keine Kraft mehr hat (vermute ich). Ich setze oder lege sie wieder hin, aber ein paar Sekunden später steht sie da wieder - und heult.
So geht das den lieben langen Tag.

Hat jemand Erfahrungen, wie lang dieser Zustand anhält? Was kommt danach? Direkt das Laufen?
Wäre dankbar für Erfahrungen!

LG Annemarie mit Cecilia, 8,5 Monate

Mehr lesen

9. August 2009 um 20:35

Mal kurz schieb
...oder sind alle noch so busy bei den fakes?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 21:02

**
Ich kenne das ganz ganz genau...
Mein Sohn, auch gute 8,5 Monate.. will nur noch stehen.
er zieht sich an allem hoch.. den GANZEN TAg.. aaah, das macht mich fertig.-
Sogar jetzt steht er im Bett. er steht abends nur noch im Bett. immer wenn ich ihn hinlege. 1Min später steht er.
Ich muss ihn sogar schon festhalten, damit er einschläft.
Ganz schlimm.
Aber so ist das und stolz macht es ja auch irgendwie..

Viel Glück, dass sich das einpendelt!
Li

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 21:07
In Antwort auf audrea_12453881

**
Ich kenne das ganz ganz genau...
Mein Sohn, auch gute 8,5 Monate.. will nur noch stehen.
er zieht sich an allem hoch.. den GANZEN TAg.. aaah, das macht mich fertig.-
Sogar jetzt steht er im Bett. er steht abends nur noch im Bett. immer wenn ich ihn hinlege. 1Min später steht er.
Ich muss ihn sogar schon festhalten, damit er einschläft.
Ganz schlimm.
Aber so ist das und stolz macht es ja auch irgendwie..

Viel Glück, dass sich das einpendelt!
Li

Ohh Übelst!!
Das ist ja fies, abends!
Zumindest hat meine dann so lange und oft gestanden, dass sie dann endlich todmüd ins Bett fällt!
Ja, ich hoffe, es geht vorbei! es sit echt sooo anstregend!
Aber andere haben es auch überlebt!
Wir schaffen es!! (hoff)


Hm, ich will ja gar nicht dran denken, wenn sie dann laufen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 21:08


ja ja das kenn ich

So weit ich weiß, dauerts nachdem die Kleinen raus haben wie sie in die Höhe kommen so ca 2-3 Wochen bis sie wissen wie sie auch wieder runter kommen
Bei Finn wars bissel anders: er hat sich mit 8 Monaten hoch gezogen, kam aber erst so 1 1/2-2 Monate später von allein runter Ich denk das hat bei ihm damit zu tun, dass er das Krabbeln überspungen hat...vom robben zum laufen...selbst hinsetzen konnt er sich auch erst mit 11 Monaten...

Nur Geduld-das wird schon...
und dann wird dein Schatz den ganzen lieben Tag an deinen Händen laufen wollen

Lg Sabrina & Finn 1 Jahr und 1 Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 21:15
In Antwort auf berna_11904957

Ohh Übelst!!
Das ist ja fies, abends!
Zumindest hat meine dann so lange und oft gestanden, dass sie dann endlich todmüd ins Bett fällt!
Ja, ich hoffe, es geht vorbei! es sit echt sooo anstregend!
Aber andere haben es auch überlebt!
Wir schaffen es!! (hoff)


Hm, ich will ja gar nicht dran denken, wenn sie dann laufen kann

**
ja. wir schaffen es.. ganz sicher...
ich werde die nä Tage/Wochen/Monate an dich denken..
und wenn es besser wird, dann auch, weil dann weiß ich, wir haben es geschafft.

Wenn sie laufen können, wirds übel, aber vielleicht auch ne Erleichterung...
Mal sehen.

Alles,alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2009 um 21:17
In Antwort auf audrea_12453881

**
ja. wir schaffen es.. ganz sicher...
ich werde die nä Tage/Wochen/Monate an dich denken..
und wenn es besser wird, dann auch, weil dann weiß ich, wir haben es geschafft.

Wenn sie laufen können, wirds übel, aber vielleicht auch ne Erleichterung...
Mal sehen.

Alles,alles Liebe

**
Ach so, eben habe ich ungelogen, ihn 15x hingelegt.. stand 14x im Bett. ätzend.. nach aufm Arm nehmen, ist er nun endlich eingeschlafen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen