Home / Forum / Mein Baby / Kind alleine im auto lassen ?

Kind alleine im auto lassen ?

9. November 2012 um 18:35

Hallo,
Heute waren wir einkaufen die Dame neben uns im Auto hat ihr Kind etwa 1 Jahr alleine im Auto gelassen als sie den Einkaufswagen weg gebracht hat die Wagen standen schon etwas weiter weg ... Ist das ok ?!?
Ich mein ich würde meine Kinder nicht alleine im Auto lassen ... Jetzt frage ich mich was wohl die gofem Mädels machen würden ?
Und wie sieht es an der Tankstelle aus ? Oder kurz zur Bank ? Solche kurzen Wege ?
Lg

Mehr lesen

9. November 2012 um 18:39

Habe ich auch gestern gemacht
aber aus Schusseligkeit. Hatte sie ins Auto geschnallt weil sie so quengelig war und nicht mehr in dem Einkaufswagen sitzen wollte. Als ich das teil dann wegbringen wollte, fiel mir auf daß sie ja nun schon im Auto sitzt bin dann schnell gelaufen, war zum Glück direkt nebendran.
Aaaaaber!!!! Ansonsten NIE und NIMMER!! Plane anders und verzichte auf kurze Gänge wenn sie z.B. eingeschlafen ist- wecken will ich sie dann nicht und im Auto lasse ich sie keinesfalls.

Gefällt mir

9. November 2012 um 18:44

Also
Beim tanken,einkaufswagen wegbringen und brief in kasten werfen würde ich sie auch drinne lassen sonst nicht

Gefällt mir

9. November 2012 um 18:51


Beim Einkaufswagen kann ich es nicht genau sagen, da war bis jetzt immer mein Mann dabei

Wenn ich zur Bank gehe lasse ich sie auf keinen Fall im Auto, da nehm ich sie mit.

An der Tankstelle lass ich sie immer im Auto.
Ich hab auch ehrlich gesagt noch nie eine Mutter gesehen, die da ihr Kind raus holt.

Gefällt mir

9. November 2012 um 18:51


Warum denn nicht?
Hier wird manchmal ein Aufhebens gemacht...
Wenn mein Kind im Autositz ist und grad beschäftigt und nicht das Gesicht verzieht, wenn es mich weggehen sieht - warum sollte es denn dann nicht 2 min alleine im Auto sitzen?
Also, keine 10 Minuten, aber mal kurz übern Parkplatz, Wagen wegbringen - klar doch.

Tiri

Gefällt mir

9. November 2012 um 18:52

Also,
An der tanke ja, es sei denn die ist brechend voll und es dauert länger.
Einkauswagen wegbringen mach ich manchmal weil ich eh meist nebendran parke, meistens sitzt sie aber im wagen bis ich eingepackt habe und dann bringen wir den gemeinsam weg.

Bank nein,da hab ich sie bei meiner bank nicht im blick,ausserdem kann ich da nicht kalkulieren wie lang es dauert.

Post etc. nie,das dauert oft viel zu lang!

Gefällt mir

9. November 2012 um 19:01

Na klar!
Ich pack erst das Kind ins Auto, dann die Einkäufe und dann bring ich den Wagen weg! Genauso geh ich allein in die Tanke zum zahlen usw.
Ist doch nix dabei. Ich sperr das Auto von außen ab das keiner rankommt und er spielt dann da die 1-2 Minuten...

Gefällt mir

9. November 2012 um 19:09


Hallo rimini!

Ich habe 7 monate alte Zwillis ( sitzen noch im Maxi Cosi) und bei mir ist das rein praktisch garnicht umsetzbar sie nicht mal kurz im auto zu lassen.

Wenn ich einkaufen gehe, parke ich meinen wagen immer in der nähe der einkaufswagen, so dass ich mein Auto immer im blick habe wenn ich einen hole. Dann maxi cosis in bzw auf den einkaufswagen und los gehts.

Auch an der tankstelle lasse ich sie im Auto, ich parke dann halt so, dass ich sie immer im blick habe.

Allerdings würde ich nie in einen laden rein gehen, einkaufen und meine babys im auto lassen.... Das geht gar nicht und ich hätte auch keine ruhige minute.

Lg nala & die minimaus-zwillis

Gefällt mir

9. November 2012 um 19:53

Natürlich
lass ich meine Kinder für kürzere Sachen im Auto...Mal ehrlich...was soll denn groß passieren? Ich lass sie auch im Auto wenn ich kurz zum Bäcker muss, tanken, zur Post etc.

Gefällt mir

9. November 2012 um 20:23

Situationsabhängig
Als Baby habe ich ihn immer mitgenommen....egal ob es nur für eine Minute war....
Wenn er geschlafen hat habe ich die Babyschale einfach mitgenommen und als er da nicht mehr drin war, bin ich denn später nochmal losgefahren wenn er wieder wach war...

Jetzt mittlerweile ( er ist jetzt 2 Jahre) kommt es wirklich drauf an....wenn es z.B. stark regnet, kommt er ins Auto und ich bring den Wagen alleine weg auch wenn ich ein Stückchen weiter weg stehe....
An der Bank nehme ich ihn auch mit, weil das da manchmal echt Jahre dauern kann.....allein schon wenn die Automaten wieder so ewig brauchen...und zum Schluss noch die Frage wie ich denn mein Geld haben möchte in welchen Scheingrößen Ist mir ehrlich gesagt wurscht, hauptsache schnell

An der Tankstelle lass ich ihn mittlerweile im Auto sitzen....wir haben eine größere wenn ich da Tanke und die letzte Zapfsäule erwische nehme ich ihn doch noch mit, oder eben wenn ich sehe das es recht voll ist....

Aber jetzt in dem Alter ist es für mich auch etwas Anderes, weil er jetzt durchaus versteht, wenn ich ihm sage, dass ich jetzt Tanke und gleich wieder da bin....

Ansonsten habe ich es aber auch nie als Belastung empfunden ihn mitzunehmen....sicherlich was Anderes, wenn man zwei oder mehr Kinder hat!

lg

Gefällt mir

9. November 2012 um 20:32

Spätestens
mit dem zweiten kind und dauerregen draußen denkt man da nicht mehr dran.

ich bin einfach froh, wenn ich z.b. nur zur sparkasse rein oder beim bäcker brötchen holen will, wenn ich nicht zwei (3,5 und 1,5 jahre alt) kinder aus dem auto klötern muss und wieder zurück. da bin ich selbst dreimal schneller wieder da.

allerdings:
wenn es brütend heiß oder eiskalt draußen ist, dann ist es für mich ein no-go

Gefällt mir

9. November 2012 um 20:36

Wieso denn nicht
Ich hab mein kind von Anfang an beim bezahlen an der tanke oder einkaufskorb wegbringen im auto gelassen, aber natürlich abgesperrt und nur wenn er lieb ist und immer in sichtweite.

Gefällt mir

9. November 2012 um 20:47

Natürlich muss er auch mal im auto warten
Wenn ich schnell zum metzger oder bäcker oder zur bank reinflitze lass ich ihn auch mal kurz sitzen. Warum nicht??? Natuerlich nur wenn er nicht gerade weint oder isst und ich mache ihm dann oft eine cd an.


Ich gestehe, dass ich sogar schon mal kurz in lidl rein bin als er im auto (direkt am eingang) saß.
Hab nur 1-2 sachen gebraucht aber war trotzdem völlig fertig danach weil ich mir dann so gedanken gemacht hab, als ich an der kasse stand


Lg catsy

Ps: wenn es heiss oder sehr kalt ist kommt er natuerlich immer mit!

Gefällt mir

9. November 2012 um 20:48

Ohje
Warst du heute beim Hagebaumarkt? Ich hatte nämlich auch eine frau neben mir im auto sitzen und mein kind hab ich ins auto gesetzt, weil er die ganze zeit aus dem einkaufswagen klettern wollte.
Normalerweise nehme ich ihn immer mit. Aber wenn ich wirklich nur ganz kurz iwo rein muss und er in sichtweite ist, dann bleibt er auch nal im auto sitzen.

Gefällt mir

9. November 2012 um 20:53


Als sie noch ganz klein war, habe ich sie nur an der Tanke im Auto gelassen, wenn sie geschlafen hat und ich wusste es ist keine Schlange an der Kasse. Allerdings auch nur, weil unser Auto hinten keine Türen hat und es sonst einfach alles zu lange gedauert hätte. Wenn sie wach war, habe ich sie nicht allein gelassen. Das Auto war aber immer abgeschlossen und in Sichtweite.
Jetzt nehme ich sie überall mit hin, da sie bei den ganzen Erledigungen sowieso nicht mehr schläft.
Zum Bäcker, zur Bank oder gar um schnell einzukaufen, lasse ich sie nicht im Auto. Egal, ob sie schläft oder nicht. Da könnte ich keine Sekunde ruhig bleiben...

Gefällt mir

9. November 2012 um 22:34

Hmm
also kurz den einkaufswagen wegbringen, was spricht dagegen?
Das geht doch total fix! Ich selber habe es zwar nicht gemacht, habe meinen Sohn immer mitgenommen, den Wagen wegbringen, aber wenn ich mir es recht überlege, denke ich ist es ok!
Tankstelle, das mache ich jetzt erst seit paar monaten, so seit er ca. 2 Jahre und paar monate alt ist. Da wo ich tanke, kann ich von drinnen raus ins auto schauen ! und zur bank gehe ich auch schnell wenn er im auto sitzt aber auch erst seit einigen monaten. ich parke allerdings direkt vor der bank und sehe ihn haargenau und er mich sogar auch, wenn ich am automat stehe!
Mit nem jahr hätte ich das aber noch nicht gemacht!
Letztendlich muss das jeder selber wissen, aber längere zeiten, also bei nem einjährigen schon 5 minuten, finde ich zu lange!
LG

Gefällt mir

9. November 2012 um 22:36

Nein
Käme für mich nicht in Frage. Könnte ihn nie alleine im Auto lassen, wenn nicht direkt vor der Haustür, wenn ich was auslade oder so. Wenn ich mir vorstelle, wenn mir beim zurückbringen vom Einkaufswagen was passiert (Auto fährt mich an, ich hab nen Herzinfarkt,...) und niemand weis, dass mein Kind im Auto wartet. Gott, Horror!!! oder Banküberfall oder jemand klaut mein Auto samt Kind,... Nein, das könnte ich mir nie verzeihen und schleppe ihn deswegen mit. Ich weis, vielleicht etwas verrückt die Wahnvorstellungen.
LG Sanne

Gefällt mir

10. November 2012 um 19:26

Also ich sehe das nicht so eng.
Wenn ich nur kurze Wege vor mir hab. Wie mal schnell zum Bäcker rein oder Geld abheben o.ä.
Was soll denn schon passieren? Sie sitzt angeschnallt im Maxi Cosi spielt mit ihren Händen oder schläft. Selbst wenn sie weint würde ich den Einkaufswagen ohne sie schnell weg bringen. Das ist maximal ne Minute und was bringt es ihr da mitgeschleppt zu werden? Is für sie doch mehr Stress als alles andere. Wenn ich zuhause den Einkauf auslade mache ich auch erst das und hole sie zuletzt rein damit sie ím Auto noch ein wenig schlafen kann und von alleine aufwacht und ich sie nich raus reißen muss. Ganz ehrlich ich glaub wenn jemand meine Schrottkarre klaut, dann ist er schon sehr dämlich und wenn er dann noch das baby mitnimmt dann muss er schon geisteskrank sein. Sehr unwahrscheinlich alles. Allerdings ist das hier auch dorf bzw kleinstadt, in der Großstadt sähe das wahrscheinlich anders aus.

Gefällt mir

10. November 2012 um 19:27


Heute habe ich bei einkaufen auch kurz darüber nachgedacht . Mein Mann musste noch was besorgen und mein Sohn sah schon im auto und wollt das ich auch rein komme. Die Wagen waren zwar nicht weit weg aber ich hätte ihn von da aus nicht gesehen ...Also Sohn aus dem Auto geholt und Wagen weggebraucht Ich kann sowas einfach nicht hab dann gleich immer die schlimmsten Vorstellungen

Gefällt mir

10. November 2012 um 19:29
In Antwort auf dabbysmom


Heute habe ich bei einkaufen auch kurz darüber nachgedacht . Mein Mann musste noch was besorgen und mein Sohn sah schon im auto und wollt das ich auch rein komme. Die Wagen waren zwar nicht weit weg aber ich hätte ihn von da aus nicht gesehen ...Also Sohn aus dem Auto geholt und Wagen weggebraucht Ich kann sowas einfach nicht hab dann gleich immer die schlimmsten Vorstellungen

Sry
falsches smily meinte das hier ........

Gefällt mir

10. November 2012 um 19:33

Ich mache es
Er steigt in der Zeit alleine ein, macht die Tür von innen selber zu und zuppelt sich den Gurt schonmal über die Arme

Manchmal geht es aber auch nicht anders, ich hab dann die Wahl ihn 2 Minuten im Auto zu lassen oder alleine in der Wohnung (bspw. wenn ich den Wocheneinkauf hochtrage) und da ist mir angeschnallt im Kindersitz doch lieber. Meistens sagt er auch schon von alleine "Mama ich warte kurz, lass die Musik aber an!"

Auch an der Tankstelle lass ich ihn im Auto oder wenn ich morgens auf dem Weg zum KiGa beim Bäcker reinspringe! Abschnallen, rausnehmen, reinlaufen und das Ganze wieder zurück dauert länger als der Einkauf- bzw. Bezahlvorgang.

Wir machen das aber schon immer so, ich bin seit der Schwangerschaft alleine mit ihm und da wägt man eben ab was für einen selber vertretbar ist und was nicht.

Gefällt mir

10. November 2012 um 20:10


Gefällt mir

10. November 2012 um 22:42
In Antwort auf somebodybutnotme

Ich mache es
Er steigt in der Zeit alleine ein, macht die Tür von innen selber zu und zuppelt sich den Gurt schonmal über die Arme

Manchmal geht es aber auch nicht anders, ich hab dann die Wahl ihn 2 Minuten im Auto zu lassen oder alleine in der Wohnung (bspw. wenn ich den Wocheneinkauf hochtrage) und da ist mir angeschnallt im Kindersitz doch lieber. Meistens sagt er auch schon von alleine "Mama ich warte kurz, lass die Musik aber an!"

Auch an der Tankstelle lass ich ihn im Auto oder wenn ich morgens auf dem Weg zum KiGa beim Bäcker reinspringe! Abschnallen, rausnehmen, reinlaufen und das Ganze wieder zurück dauert länger als der Einkauf- bzw. Bezahlvorgang.

Wir machen das aber schon immer so, ich bin seit der Schwangerschaft alleine mit ihm und da wägt man eben ab was für einen selber vertretbar ist und was nicht.

So machen
wir das auch!
Ich achte aber schon darauf, dass ich sie möglichst im Auge habe.

Gefällt mir

11. November 2012 um 12:27

Ich mache das auch
vorallem wenn er gerade schläft und ich weiß, dass der EInkauf übersichtlich ist und nicht ewig dauert.
Hätte ich bei meiner ersten NIEMALS gemacht, jetzt aber schon

Wenn die Große (3) mit ihm im Auto sitzt, lasse ich ihn auch drin, wenn er wach ist.

Wo ist das PRoblem? Wenn das Auto gut geparkt ist und die Temperaturen nicht zu heiß, nicht zu kalt, ist alles klar.

Gefällt mir

11. November 2012 um 14:05

Ich lass ihn...
... Dann kurz im auto, wenn ich das auto im blickfeld habe... Wenn ich in die bank gehe, nimm ich ihn mit, da ich eben nicht raussehen kann...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen