Home / Forum / Mein Baby / Kind fast 5 spricht schlecht

Kind fast 5 spricht schlecht

9. August 2016 um 12:27

Hallo!
Es geht um die Tochter meiner Freundin. Sie wird im Dezember 5 Jahre alt und ich finde sie spricht für ihr alter sehr schlecht. Sie kann zwar alle Wörter bzw kennt die Bedeutung aber spricht sie falsch aus und sie nuschelt so stark. Es hört dich an als ob sie immer einen Nuckel im Mund hat.
Ich finde das jetzt langsam nicht mehr normal aber meine Freundin macht bei dem Thema total dicht!

Auch als ich gefragt hab was die Erzieher oder Kinderarzt dazu sagen kommen nur Ausreden. Die Erzieher meinen sie spricht ganz super und beim Kinderarzt redet die kleine angeblich nicht.

Nur wenn sie jetzt nicht langsam danach schauen wird es die kleine ja auch hinsichtlich der Schule nicht leicht haben. Von den Logopäden in unserer Region mal ganz abgesehen, die haben wahnsinnig lange Wartelisten!

Sie tut auch immer so als ob sie ganz proma spricht und "tut" so als ob sie sie versteht aber anhand ihrer Reaktion auf das gesagte merkt man das sie keine Ahnung hat was sie von ihr will.

Wie kann icv ihr denn helfen das sie vielleicht etwas mehr auf die kleine eingeht bzw das mal abklären lässt? Bin echt Ratlos.

Mehr lesen

9. August 2016 um 13:39

Viel machen kannst du da
leider wohl nicht. Nur ihr erklären wie wichtig es ist, dass sie jetzt Hilfe sucht. Bevor die kleine dann vielleicht in der Schule gehänselt wird.

Normalerweise überweist ein Kinderarzt zum Logopäden. Bei der U-Untersuchung müsste dieser das eigentlich schon bemerkt haben.
Wenn es so markant ist wie du schreibst, hat sie der Kindergarten sicher auch schon drauf angesprochen.
Bei uns gibt es sogar eine U-Untersuchung vom Amtsarzt im Kindergarten damit solchen Kindern geholfen wird, auch falls Eltern die Untersuchung beim Kinderarzt auslassen.

Ansonsten kannst du mit dem Kind "üben" wenn du sie besuchst. Alles andere liegt wohl bei den Eltern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2016 um 13:53
In Antwort auf sfsp

Viel machen kannst du da
leider wohl nicht. Nur ihr erklären wie wichtig es ist, dass sie jetzt Hilfe sucht. Bevor die kleine dann vielleicht in der Schule gehänselt wird.

Normalerweise überweist ein Kinderarzt zum Logopäden. Bei der U-Untersuchung müsste dieser das eigentlich schon bemerkt haben.
Wenn es so markant ist wie du schreibst, hat sie der Kindergarten sicher auch schon drauf angesprochen.
Bei uns gibt es sogar eine U-Untersuchung vom Amtsarzt im Kindergarten damit solchen Kindern geholfen wird, auch falls Eltern die Untersuchung beim Kinderarzt auslassen.

Ansonsten kannst du mit dem Kind "üben" wenn du sie besuchst. Alles andere liegt wohl bei den Eltern.

Ich finde es traurig das sie da so dicht macht
Wir haben den gleichen Kinderarzt und ihm reicht das wenn ein Elternteil sagt das das Kind gut spricht ich kann auch nicht glauben das noch kein Erzieher was gesagt hat weil es so extrem ist! Ich glaube sie wird in der Schule echt mal Probleme kriegen. Ich wollte mal die Großeltern mit ins Boot holen aber sie ist ihr einziges Enkelchen und das steht bei ihnen natürlich auf einem Thron.

Ach mensch...aber du hast wohl recht. Mehr als drauf hinweisen kann ich leider nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2016 um 10:41

Bei uns gabs damals diesen delfin? test
In der kita.war glaub ich mit 4 jahren,an diesem mussten alle kinder teilnehmen.wer ihn nicht bestand bekam foerderhilfe,also logo oder so in der kita und musste diesen test noch mal machen. Hat sie diesen test nicht gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2016 um 10:48

Hört das kind vielleicht schlecht?
Vielleicht kannst du deine Freundin davon überzeugen einen Hörtest machen zu lassen? Nicht selten liegt es am schlechten Hören, wenn Kinder undeutlich reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2016 um 11:10

Weisst du wie oft ich
Auf meinen Sohn angesprochen wurde,weil er so schlecht spricht?
Mich hat das so enorm genervt und ich habe immer abgeblockt. Es hat einfach keinen zu Interessieren.

Bei meinem Sohn wurde eine mathematische Hochbegabung diagnostiziert,er darf nun ab Februar den Matheunterricht in der 3.Klasse besuchen. Sprachlich ist er auf dem Stand eines 5jährigen.
Er interessiert sich eben wenig für die Sprache,so ist er halt.

Kia,Kiga haben das zur Kenntnis genommen und das wars. Zur Logo wollte uns keiner schicken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2016 um 13:32
In Antwort auf ano100

Bei uns gabs damals diesen delfin? test
In der kita.war glaub ich mit 4 jahren,an diesem mussten alle kinder teilnehmen.wer ihn nicht bestand bekam foerderhilfe,also logo oder so in der kita und musste diesen test noch mal machen. Hat sie diesen test nicht gemacht?

Der test
war sehr umstritten und nicht deutschlandweit. Zumal er mittlerweile glaub ich selbst in NRW abgeschafft wurde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2016 um 13:33

Kann sowas von schlechten hören kommen?
Weil sie raegiert manchmal gar nicht wenn man sie anspricht. Wobei ich finde das es schon besser geworden ist.
Nur dazu das es mich nichts angeht...es ist meine beste Freundin, wir kennen uns schon seit der Kindheit und ihre kleine ist wie mein eigenes töchter hen wenn khr versteht wie ich das meine. Ich will der Mutter nix böses oder mich besser dastehen lassen. Ich möchte nur das die kleine die bestmöglichsten Voraussetzungen hat, so wie das jeder gerne für seine Kinder möchte! Ich würde es schade finden das ihr weil keiner danach geschaut hat oder sie (wie ihr als anstoß gesagt wurde) schlecht hört Nachteile entstehen.
Das mit dem hören werde ich aber mal sachte ansprechen und hoffen das sie den weg zum HNO arzt findet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2016 um 13:50
In Antwort auf junimalu

Kann sowas von schlechten hören kommen?
Weil sie raegiert manchmal gar nicht wenn man sie anspricht. Wobei ich finde das es schon besser geworden ist.
Nur dazu das es mich nichts angeht...es ist meine beste Freundin, wir kennen uns schon seit der Kindheit und ihre kleine ist wie mein eigenes töchter hen wenn khr versteht wie ich das meine. Ich will der Mutter nix böses oder mich besser dastehen lassen. Ich möchte nur das die kleine die bestmöglichsten Voraussetzungen hat, so wie das jeder gerne für seine Kinder möchte! Ich würde es schade finden das ihr weil keiner danach geschaut hat oder sie (wie ihr als anstoß gesagt wurde) schlecht hört Nachteile entstehen.
Das mit dem hören werde ich aber mal sachte ansprechen und hoffen das sie den weg zum HNO arzt findet.

Ja klar
ist sogar recht häufig der Fall, dass das Gehör dafür verantwortlich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2016 um 3:29
In Antwort auf lilaweisskariert

Weisst du wie oft ich
Auf meinen Sohn angesprochen wurde,weil er so schlecht spricht?
Mich hat das so enorm genervt und ich habe immer abgeblockt. Es hat einfach keinen zu Interessieren.

Bei meinem Sohn wurde eine mathematische Hochbegabung diagnostiziert,er darf nun ab Februar den Matheunterricht in der 3.Klasse besuchen. Sprachlich ist er auf dem Stand eines 5jährigen.
Er interessiert sich eben wenig für die Sprache,so ist er halt.

Kia,Kiga haben das zur Kenntnis genommen und das wars. Zur Logo wollte uns keiner schicken

Naja
wenn man alles abgeklärt hat, dass organisch alles okay ist und es "normal" ist; ja, dann kann mam sagen "er ist halt so"!

Sieht mir bei der Freundin der TE jetzt nicht so aus.
Ist doch jetzt nicht total inakzeptabel und traumatisch für das Kind, das mal nachsehen zu lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper