Home / Forum / Mein Baby / Kind hat große Schmerzen beim Stuhlgang - keine Verstopfung

Kind hat große Schmerzen beim Stuhlgang - keine Verstopfung

13. März 2015 um 20:03

Hallo,

vielleicht kennt ja der ein oder andere das Problem....

Mein Sohn hat schon länger Analfissuren, die einfach nicht abheilen wollen.
Das Problem ist, dass er, obwohl der Stuhl weich ist, er große Schmerzen beim Klogang hat.
Das geht soweit, dass er den Stuhl verhält und deshalb in die Hose macht....

Ich war deshalb schon öfter beim Arzt, Kinderklinik....immer heißt es nur abwarten...cremen, Muvicol geben, Sitzbäder... es wird aber nicht besser? Jemand eine Idee, was man noch machen könnte?
Oder kennt das Problem jemand und kann mir helfen?

Lg Matrizze

Mehr lesen

13. März 2015 um 20:26

Oh weh,
Mein Kleiner hat leider auch ab und zu Probleme. Es heilt aber mit Wundcreme gut ab. Jetzt seit Wochen Ruhe.

Es tut mir wirklich leid, müssen fiese Schmerzen sein.

Wie alt ist er?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 21:01
In Antwort auf mummy022010

Oh weh,
Mein Kleiner hat leider auch ab und zu Probleme. Es heilt aber mit Wundcreme gut ab. Jetzt seit Wochen Ruhe.

Es tut mir wirklich leid, müssen fiese Schmerzen sein.

Wie alt ist er?

Hey
er wird bald vier... ja voll blöd.. er weint, fängt jetzt an den stuhl zu verhalten.... macht wieder in die hose...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 22:29

Hast du
Eine heilpraktikerin deines vertrauens?

Die können oftmals sehr gut helfen. Wissen was an alternativen salben etc. gut helfen könnte.
Vllt auch mal nen spezialistendrauf schsuen lassen? Vllt braucht er ne andere salbe. Is ja auch mist, wenn der zwerg so leidet

Gute besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 22:50
In Antwort auf lena231186

Hast du
Eine heilpraktikerin deines vertrauens?

Die können oftmals sehr gut helfen. Wissen was an alternativen salben etc. gut helfen könnte.
Vllt auch mal nen spezialistendrauf schsuen lassen? Vllt braucht er ne andere salbe. Is ja auch mist, wenn der zwerg so leidet

Gute besserung

Hey
danke, heilpraktiker hätte ich sogar (onkel), aber da geht es primär über die ernährung, sprich erst mal weglassen der milchprodukte, nur bin ich sicher, dass es nichts damit zu tun hat, da er ja keinen durchfall, bauckrämpfe o.ä


ich habe das gefühl, ich sage immer nein zu allen vorschlägen, aber es kommt mir nicht richtig vor...
Der eine Arzt wollte ihn eine Woche in der Klinik behalten, um tgl Einläufe durchzuführen, aber ich meine, er hat doch keine Verstopfung... wenn er jeden Tag einen Riesenhaufen macht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2015 um 8:27

Was mir selber half
war mal der Tipp einer Ärztin... bevor man sich auf Toilette setzt, die Stelle fett mit Penaten einschmieren. So ist ein Schutzfilm drüber und das große Geschäft flutscht dran vorbei so gab es so gut wie keine Schmerzen mehr dabei. Schlussendlich wegbekommen habe ich es mit Homöopathie. (weiß nicht, ob das für euch in Frage kommt)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2015 um 8:28

Ganz
Ehrlich?

Uch würd mein kind packen und einen termin beim proktologen machen.

Ich selbst hatte sowas noch nie. Aber ne freundin hatte auch so fissuren. Sich lange gequält, bis sie zum spezialisten ging. Der hatte ne spezielle salbe und 2 tage später ging es ihr viel besser.

Keine falsche scham. Vllt braucht er auch ne cortisonhaltige creme. Ich würd zumindest nochmal jemand drauf schauen lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2015 um 16:18

Hocke
Wie alt ist denn Dein Sohn, wenn ich fragen darf?
Meine Freundin, die jetzt schon längere Zeit starke Probleme mit dem Stuhlgang hat, hat sich jetzt einen Toilettenhocker von Hoca geholt. Mit dem Hocker kann man die natürliche Hockstellung einnehmen, und somit besser und schneller sein großes Geschäft erledigen. Der Stuhlgang klappt bei ihr jetzt auch wieder; problemlos-)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen