Home / Forum / Mein Baby / Kind hat sich spreisel eingefangen

Kind hat sich spreisel eingefangen

8. April 2015 um 8:33

...gestern Abend ist es passiert..kurz vor dem zu Bett gehen bei den Nachbarskindern im Garten hat Sie sich(5J.) einen Spreisel in den Zeigefinger eingefangen..alle Versuche Sie zu bewegen mich ihn rausmachen zu lassen sind gescheitert ..
Ich bin extra heute Nacht wach geblieben um ihn ihr im Schlaf zu ziehen...aber Sie ist sofort aufgewacht....
Ich sehe nun keine Lösung ausser zum Kia zu gehen...würdet ihr das machen ?
Oder es den ganzen Tag weiterhin versuchen?
Ich hab Angst das er sich weiter reinbohrt oder entzündet ...
Mein Männe kommt erst heute Abend heim..so lange wollte ich eigentlich nicht warten..

Mehr lesen

8. April 2015 um 9:09

Sodele...nachdem
Ich ihr jetzt um 8:30nen Eis in den Mund gestopft habe (ich weiss nicht pädagogisch sinvoll...)
Ist das mistvieh nun draussen,hab nun noch Wundalk druff gemacht und ein Pflaster hoffe das reicht als Präventionsmassnahme..ich schick das Kind in den Kindi und leg mich erst mal schlafen

Gefällt mir

8. April 2015 um 9:15

Wie tief sitzt der splitter?
Wenn noch recht viel rausschaut, hilft Kleber. Kleber drauf, trocknen lassen und dann abziehen (bitte kein Sekundenkleber! Bastelkleber ist ok).

Falls der Splitter weiter drin steckt, den Finger in warmem Olivenöl einweichen und danach etwas warten und schauen, ob der Splitter dann ganz von allein rauskommt. Ansonsten mit Pinzette vorsichtig nachhelfen.

Gefällt mir

8. April 2015 um 9:16
In Antwort auf lilac_12279127

Sodele...nachdem
Ich ihr jetzt um 8:30nen Eis in den Mund gestopft habe (ich weiss nicht pädagogisch sinvoll...)
Ist das mistvieh nun draussen,hab nun noch Wundalk druff gemacht und ein Pflaster hoffe das reicht als Präventionsmassnahme..ich schick das Kind in den Kindi und leg mich erst mal schlafen

Oder so


Hauptsache draußen.

Gefällt mir

8. April 2015 um 9:27


also auch wenn er jetzt schon draußen ist, hatte das selbe vor ein paar wochen... der finger war schon eitrig, durfte dann wenigstens die eiterblase aufstechen, aber den splitter trotzdem nicht rausmachen, ein paar tage später war er dann weg... war aber dann auch nichts mehr entzunden..

ansonsten hilft auch ZUGSALBE

Gefällt mir

8. April 2015 um 9:47
In Antwort auf lilac_12279127

Sodele...nachdem
Ich ihr jetzt um 8:30nen Eis in den Mund gestopft habe (ich weiss nicht pädagogisch sinvoll...)
Ist das mistvieh nun draussen,hab nun noch Wundalk druff gemacht und ein Pflaster hoffe das reicht als Präventionsmassnahme..ich schick das Kind in den Kindi und leg mich erst mal schlafen


Wir bestechen auch mit Eis. Mein Mann ist echter Profi im entfernen. Er benutz dazu eine sterilisierte Nadel und es tut gar nicht weh. In solchen Fällen hilft Bestechung echt am Besten

Gefällt mir

8. April 2015 um 10:08


Ok...respekt vor deinen Ellis!ich bin da voll der Hasenfuss selber ertrage ich viel aber wenn es um meinen Schatz geht ...
Bin so froh das,dass blöde Ding draussen ist...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen