Home / Forum / Mein Baby / Kind holt beim schreien keine Luft

Kind holt beim schreien keine Luft

26. Juni 2017 um 20:02

Es kam schon immer mal wieder vor das mein Sohn beim schreien keine Luft mehr holte. Wenn man ihn feste anpustete oder leicht kniff schnappte er wieder nach luft

heute aber nicht. Mein absoluter Albtraum und ich bin immer noch fix und fertig
er tat sich weh und fing an zu schreien 
und hielt die Luft an
pusten, Kneifen, laut anreden, schreien, backen kneifen nichts half
ihm wich die Farbe aus dem Gesicht und er wurde schon blau unter den augen
nach einer gefühlten Ewigkeit schnappte er nach Luft und weinte bitterlich und ich mit
was macht man in so Situationen? Ich kam mir völlig hilflos vor weil er auf nichts reagiert hat und ich echt dachte er kommt nicht mehr zu sich

habt ihr mir Tipps was man noch tun kann? 

Mehr lesen

26. Juni 2017 um 20:23

Ich kann knopfiline nur zustimmen. Es ist wahrlich keine schöne Situation, aber spätestens, wenn das Kind ohnmächtig wird, dann setzen die Reflexe wieder ein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2017 um 22:45

ich hatte auch so ein kind, die kiä sagte mir das es mit 6jahren vorbei ist, meiner hatte mit 4 1/2 den letzten anfall, sie gab mir den tipp anpusten oder kaltes wasser ins gesicht,
ich wünsche euch das es nicht so viele anfälle gibt, hatte manche tage bis 5 mal, und alles schneller vorübergeht, lg

p.s. er hatte sie nur wenn er sich den kopf gestoßen oder sich erschreckt hatte

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2017 um 7:10

Danke für eure antworten
ja ruhig bleiben, klar das versucht man aber das ist leider gar  nicht leicht

werd heute beim Kinderarzt anrufen und auch dort nochmal fragen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2017 um 19:35
In Antwort auf lumpini

Es kam schon immer mal wieder vor das mein Sohn beim schreien keine Luft mehr holte. Wenn man ihn feste anpustete oder leicht kniff schnappte er wieder nach luft

heute aber nicht. Mein absoluter Albtraum und ich bin immer noch fix und fertig
er tat sich weh und fing an zu schreien 
und hielt die Luft an
pusten, Kneifen, laut anreden, schreien, backen kneifen nichts half
ihm wich die Farbe aus dem Gesicht und er wurde schon blau unter den augen
nach einer gefühlten Ewigkeit schnappte er nach Luft und weinte bitterlich und ich mit
was macht man in so Situationen? Ich kam mir völlig hilflos vor weil er auf nichts reagiert hat und ich echt dachte er kommt nicht mehr zu sich

habt ihr mir Tipps was man noch tun kann? 

Huhu.
Vor garnicht langer zeit hab ich einen ähnlichen Thead erfasst. Nur das meine Maus bewusstlos geworden ist. Ein Alptraum sag ich dir.
Anpusten etc. hatte garnichts gebracht!

Ca. 15sek später fing sie wieder an zu atmen. Sind natürlich sofort in die Notaufnahme gefahren. Die Ärztin erklärte mir das dies garnicht so selten bei kleinen Kindern vorkommt und absolut harmlos ist. Trotzdem bin ich froh das es bisher nicht wieder vorgekommen ist.
Meiner kleinen hilft in solchen Situationen Ablenkung.. am besten wenn ich mit ihr den momentanen Raum verlasse und woanders hingehe dabei versuche ich ruhig und gelassen zu bleiben.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen