Home / Forum / Mein Baby / Kind im kindergartenhof vergessen

Kind im kindergartenhof vergessen

10. Juli 2015 um 22:38

Meine kleine (im September 2) geht seit kurzem in die Krippe. Freitags schließt der Kindergarten um 14uhr. Ich war um 13.55Uhr da. Laufe rein, treffe eine Erzieherin die meinte "Emilia ist draussen. Heute war alles super, sie hat ganz toll gegessen und heute das erste mal mittags geschlafen ohne zu weinen". Dann laufe ich richtung hof - kommen mir 4 Erzieherinnen entgegen. Ich laufe raus - steht da mein Kind ganz alleine auf dem Hof und schaut suchend in der gegend rum. Als sie mich gesehen hat, ist sie mir weinend in die arme gerannt. Dann kam eine Erzieherin aus dem schopf und ich sagte ihr, dass ich schon dachte Emilia sei ganz alleine draussen. Sie meinte dann "oh haben die anderen sie vergessen?". Ich weiß nicht ob die Erzieherin, mein Kind gesehen hätte wenn ich nicht da gestanden wäre. Ich war wirklich geschockt! Emilia war das letzte Kind und keiner fühlte sich in der Verantwortung mein Kind mit rein zu nehmen! Ich bin den ganzen Tag schon traurig deswegen und könnte heulen wenn ich nur daran denke ... mein armes kind

Mehr lesen

10. Juli 2015 um 23:01

Wie kann denn
sowas passieren? Bei uns im Kindergarten warten die Eltern davor und die Kinder werden von den Erzieherinnen übergeben und es wird geschaut, dass alle Kinder versorgt sind. Es dürfen doch auch nur gewisse Personen die Kinder abholen, schon allein dies muss doch mit der Abholung geprüft werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2015 um 23:09
In Antwort auf chichi210812

Wie kann denn
sowas passieren? Bei uns im Kindergarten warten die Eltern davor und die Kinder werden von den Erzieherinnen übergeben und es wird geschaut, dass alle Kinder versorgt sind. Es dürfen doch auch nur gewisse Personen die Kinder abholen, schon allein dies muss doch mit der Abholung geprüft werden.

..
also mit Hof meinte ich den kita Spielplatz. aber der Kindergarten ist total klein und überschaubar ... zudem war sie das letzte Kind da ich blöderweise spät dran war. und 4 !! Erzieherinnen laufen einfach hinein ohne sie mitzunehmen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2015 um 6:36

Ansprechen
Das geht nun gar nicht.
Ich würde die Situation gleich Montag ansprechen, was das denn für eine Situation war....
Unglaublich...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2015 um 7:46
In Antwort auf flohfurz

Ansprechen
Das geht nun gar nicht.
Ich würde die Situation gleich Montag ansprechen, was das denn für eine Situation war....
Unglaublich...

LG

Ich werde es am montag
audjedenfall ansprechen! ich war am Freitag einfach so traurig und gleichzeitig auf 180, dass ich schnell nach Hause bin, bevor ich noch etwas sage das ich später bereue...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2015 um 7:57

Mhm...
Meinst du sie haben dich vielleicht schon gesehen und da die eine Erzieherin gesagt hat sie sei draußen, sind die anderen dann rein, weil sie wussten du holst sie jetzt von draußen?

Oder die anderen dachten, die Erzieherin im Schuppen schaut nach ihr solange sie noch spielt bzw. nimmt sie mit rein, wenn sie fertig aufgeräumt hat?

Aufjedenfall würde ich auch am Montag nachfragen, wie das zustande kam.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2015 um 9:39
In Antwort auf xxmaybexx1

Mhm...
Meinst du sie haben dich vielleicht schon gesehen und da die eine Erzieherin gesagt hat sie sei draußen, sind die anderen dann rein, weil sie wussten du holst sie jetzt von draußen?

Oder die anderen dachten, die Erzieherin im Schuppen schaut nach ihr solange sie noch spielt bzw. nimmt sie mit rein, wenn sie fertig aufgeräumt hat?

Aufjedenfall würde ich auch am Montag nachfragen, wie das zustande kam.

Liebe Grüße

...
also sehen konnten sie mich vorher nicht ... Aber es könnte natürlich wirklich ein missverständnis zwischen den Erzieherinnen gewesen sein. Vielleicht dachten sie wirklich, dass die Erzieherin im Schuppen auf sie schaut und die Erzieherin im schuppen dachte die anderen nehmen sie mit .... mhhh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2015 um 13:29

...
Naja, sie wurde ja nicht tatsächlich vergessen. Eine Erzieherin war ja noch da. Ihre Äußerung war vielleicht etwas unbedacht, aber dass die anderen rein gehen, wenn nur noch ein einziges Kind da ist, ist völlig normal. (Wobei ich mich frage, warum um diese Zeit Freitags tatsächlich noch 6 Erzieherinnen anwesend sind. Vielleicht Dienstberatung oder so?)

Jedenfalls, was willst du denn sagen, worüber willst du dich beschweren?

"Es hätte passieren können, dass man meine Tochter draußen vergisst!"

Meinst du nicht, sobald die letzte Erzieherin rein gegangen wäre und die anderen festgestellt hätten, dass deine Tochter nicht bei ihr ist, dass sie sofort nach ihr gesucht hätten? Also eigentlich kein Drama.

Das man im offenen Konzept (und im Garten ist es fast immer so, dass alle Gruppen, falls es welche gibt, zusammen spielen) nicht immer sofort weiß, wo ein bestimmtes Kind steckt, ist normal.

Dass deine Tochter zu dir rennt, wenn sie dich sieht, ist doch auch normal. Und die letzten Kinder sind immer recht quengelig und weinen auch manchmal, weil es eben ein merkwürdiges Gefühl ist, die einzige und letzte zu sein. Da fühlen sich besonders jüngere Kinder oftmals verloren. Sie merken, dass alle anderen schon abgeholt sind und fühlen sich abgeschoben, sie fragen manchmal sich, warum kommt Mama so spät. Hat Mama mich weniger lieb, als die Mütter der Kinder, die zeitig kommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2015 um 13:54

Ansprechen
gut u schön, aber was bringts? werden dir eh nur eine ausrede auftischen...sie haben sich ws gegenseitig aufeinander verlassen, aber eine erzieherin war ja noch draußen u hätt sie dann doch sicher gesehen wenn sie reingegangen wär oder? sowas kann überall mal passieren wo mehr leut auf ein kind aufpassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2015 um 14:41
In Antwort auf mrsgofem

Ansprechen
gut u schön, aber was bringts? werden dir eh nur eine ausrede auftischen...sie haben sich ws gegenseitig aufeinander verlassen, aber eine erzieherin war ja noch draußen u hätt sie dann doch sicher gesehen wenn sie reingegangen wär oder? sowas kann überall mal passieren wo mehr leut auf ein kind aufpassen...

...
naja der schopf ist direkt an der türe sie hätte sie also nicht gesehen ... Sie hat sich auch gewundert was ich im hof mache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2015 um 14:46
In Antwort auf schokilade1

...
Naja, sie wurde ja nicht tatsächlich vergessen. Eine Erzieherin war ja noch da. Ihre Äußerung war vielleicht etwas unbedacht, aber dass die anderen rein gehen, wenn nur noch ein einziges Kind da ist, ist völlig normal. (Wobei ich mich frage, warum um diese Zeit Freitags tatsächlich noch 6 Erzieherinnen anwesend sind. Vielleicht Dienstberatung oder so?)

Jedenfalls, was willst du denn sagen, worüber willst du dich beschweren?

"Es hätte passieren können, dass man meine Tochter draußen vergisst!"

Meinst du nicht, sobald die letzte Erzieherin rein gegangen wäre und die anderen festgestellt hätten, dass deine Tochter nicht bei ihr ist, dass sie sofort nach ihr gesucht hätten? Also eigentlich kein Drama.

Das man im offenen Konzept (und im Garten ist es fast immer so, dass alle Gruppen, falls es welche gibt, zusammen spielen) nicht immer sofort weiß, wo ein bestimmtes Kind steckt, ist normal.

Dass deine Tochter zu dir rennt, wenn sie dich sieht, ist doch auch normal. Und die letzten Kinder sind immer recht quengelig und weinen auch manchmal, weil es eben ein merkwürdiges Gefühl ist, die einzige und letzte zu sein. Da fühlen sich besonders jüngere Kinder oftmals verloren. Sie merken, dass alle anderen schon abgeholt sind und fühlen sich abgeschoben, sie fragen manchmal sich, warum kommt Mama so spät. Hat Mama mich weniger lieb, als die Mütter der Kinder, die zeitig kommen?

...
eine Erzieherin war da, wusste aber nicht dass mein Kind noch da ist. Sie hat sie weder gesehen noch weinen gehört. Und ich finde es sehr wohl ungewöhnlich wenn alle Erzieher rein gehen und ein noch nicht mal 2 jähriges kind, das zudem gerade erst in die kita gekommen ist, einfach draussen stehen lassen. Sie haben eine aufsichtspflicht, die hier meiner meinung nach verletzt wurde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2015 um 14:47

Auf so eine idee
kommt sie wirklich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2015 um 13:26
In Antwort auf aspen_12477347

Auf so eine idee
kommt sie wirklich nicht

...
Natürlich können zweijährige noch nicht so weit denken, aber so fühlen tun sie sich trotzdem. Sollte das Kind tatsächlich einmal vergessen werden, würde ich mich beschweren. Jetzt kommt mir das ganze ziemlich überzogen vor. Eine Erzieherin war unwesend und damit ist gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen