Home / Forum / Mein Baby / Kind kann sich nicht allein beschäftigen

Kind kann sich nicht allein beschäftigen

1. April 2008 um 1:29 Letzte Antwort: 1. April 2008 um 20:46

halli hallo, mein fratz ist jetzt genau 9 1/2 monate alt und ich dreh noch durch. er kann sich keine 2 minuten allein beschäftigen. wenn er im hochstuhl sitzt beim füttern und ich einen waschlappen holen bin z.b. brüllt er sich die seele aus dem leib. er hat ein zimmer wie ein spieleparadies will aber nur bei mama auf dem schoß sitzen. (ein wunder das er krabbeln gelernt hat) er schläft auch nur bei mir im bett, ich habe ihn 24 stunden am tag um mich herum. was kann ich machen um ihn ein bisschen von meinem rockzipfel zu kriegen? wenn ich allein erziehend wäre würde ich wahrscheinlich im chaos versinken... danke und viele liebe grüße

Mehr lesen

1. April 2008 um 12:25

Ich denke
bei deinem 3 Monate alten Babie kannst du nicht vom "gleichen Problem" reden. Da brauchen sie noch ganz arg Mamas Nähe, und eventuell hat sie auch mit Bauchschmerzen zu kämpfen und ist deshalb so quengelig?! Und ein 3 Monate altes Babie zu beschäftigen find ich auch zu früh. Was soll sie denn bitte machen?

Mein Kleiner ist 7,5 Monate alt und will mich auch ständig in seiner Nähe haben. Das bringt einen oft zu Verzweiflung, aber dann denke ich mir oft: Die Zeit vergeht soooo schnell, dass ich mir irgendwann sicherlich zurückwünsche, dass er so gern mit Mama gespielt hat. Deshalb geniesse ich das total und versuche es irgendwie mit dem Haushalt unter einen Hut zu bekommen. Und seit er robbt ist er auch viel "unabhängiger" und lässt mich oftmals links liegen

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. April 2008 um 17:09

...
na da hab ich ja noch einige monate vor mir ... hatte eigentlich gedacht dass es besser wird jetzt wo er krabbelt und sich überall hoch zieht. aber nix ist... er kann auch nicht allein im zimmer spielen, obwohl ich mich raus schleiche weint er nach ein paar sekunden obwohl ich nur kurz zur toilette gehe.... danke und liebe grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. April 2008 um 20:46
In Antwort auf an0N_1245114699z

...
na da hab ich ja noch einige monate vor mir ... hatte eigentlich gedacht dass es besser wird jetzt wo er krabbelt und sich überall hoch zieht. aber nix ist... er kann auch nicht allein im zimmer spielen, obwohl ich mich raus schleiche weint er nach ein paar sekunden obwohl ich nur kurz zur toilette gehe.... danke und liebe grüße

Meine Maus kann auch nicht ohne Mama
Meine Maus (1Jahr und 1woche alt) möchte sich auch nicht alleine beschäftigen.
Sie hat mit 4Monaten angefangen zu krabbeln und seid dem kann ich noch nicht mal alleine auf Klo gehen, aber so kann sie keinen Unfug machen.
Wenn ich den Raum verlasse ruft sie "Mama" und krabbelt hinter mir her.
An manchen Tagen bin ich am verzweifeln da ich nichts machen kann.
Wenn ich in der Küche bin zieht sie sich an mein Bein hoch und weint.
Aber wenn sie lacht und sich so freut dass ich mit Ihr spiele vergesse ich den Haushalt und was ich zu machen hätte und bin nur einfach Glücklich dass ich sie habe und dass sie mich so braucht.
Genieß die Zeit, es kann morgen schon sein dass er sich alleine beschäftigt:0

LG Julia und klein Tyra(nn)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club