Home / Forum / Mein Baby / Kind krank und Chef sagt das ist nicht in Ordnung!

Kind krank und Chef sagt das ist nicht in Ordnung!

18. Juni 2018 um 17:12

Hey ihr Lieben,

Mein Anliegen passt vllt. nicht mehr so ganz in das Mein Baby Forum, da meine Kleine bereits 7 J. ist aber bitte nicht verjagen muss mich einfach auskotzen.

Meine Tochter ist krank, sie bekam in der Nacht Fieber, sie war schon letzte Woche krank, ihr ging es besser doch gestern Nacht der Rückfall.
Ich rufe heute morgen also meinen Chef gleich an um ihm mitzuteilen dass ich nicht kommen kann und er meinte das ist nicht in Ordnung und ich soll jemand anderen darum bitten sich um das Kind zu kümmern meinen Freund oder meine Eltern.
Ich hab also versucht ihm zu erklären warum das nicht geht. Mein Freund ist nicht der Vater des Kindes und zudem muss er arbeiten, er arbeitet Vollzeit und hat kein anrecht auf eine KIndkrankmeldung. Mein Chef meinte er könne sich ja Frei nehmen. Natürlich kann er sich nicht einfach spontan Frei nehmen und zudem verdient er auch mehr als 5 x soviel wie ich (Ausbildungsvergütung) daher käme auch unbezahlter Urlaub nicht in Frage.
Mein Vater ist tot der kann sich also ganz sicher nicht kümmern und Meine Mutter (Wohnt ca. 15 min mit dem Auto entfernt) ist auch erst 50 J. und kann daher auch nicht einfach der Arbeit fernbleiben.
Mein Chef ist überzeugt dass meine Familie ja nicht einfach als Ausrede haben kann dass sie Arbeiten müssen und und ich die ja auch arbeiten müsste dann zu Hause bleibt. Er meinte Heute ist es Ausnahmsweise noch in Ordnung und ab Morgen müsste ich gucken dass sich jmd. anders kümmert.

Ich bin richtig sauer, ich hab als Alleinerziehende Mutter bei ihm angefangen und im Bewerbungsgespräch noch gesagt dass ich mehr Fehlzeiten haben werde als andere weil ich quasi doppelt soviel krank bin 1x für mich und 1x für mein Kind. Ich hatte in den letzten 2 Jahren 9 Fehltage insgesamt für die Kleine und für mich zusammen. Ich weiß jetzt echt nicht wie ich ihm noch klarer machen soll dass ich die einzige bin die zu Hause bleiben kann und das auch darf!!

Mehr lesen

18. Juni 2018 um 17:56

Also man kann quasi ne Kind krankschreibung bekommen davon darf jeder Elternteil 10 Tage im Jahr haben und Alleinerziehende 20 Tage pro Kind

Gefällt mir

18. Juni 2018 um 18:14
In Antwort auf solomio94

Also man kann quasi ne Kind krankschreibung bekommen davon darf jeder Elternteil 10 Tage im Jahr haben und Alleinerziehende 20 Tage pro Kind

 Ich würde mit der kleinen (sofern du heute noch nicht warst) nochmal zum Arzt gehen und ne Krankschreibung holen und deinem Chef den von dir geschriebenen Schrift Satz mit Paragraphen nochmal schriftlich dazugeben. Eine Kündigung wegen sodas kannst du in der Ausbildung eh nicht erwarten und sollte er es im Ernstfall doch wegen den krankheitstagen versuchen würde ich dagegen klagen zumal du da wahrscheinlich zu 90% recht bekommen wirst. Der Chef von meiner Mom maulte auch recht viel wenn sie sich wegen meiner Schwester krank- bzw. Abgemeldet hat, aber schlussendlich MUSS er es akzeptieren.
lass dich nicht unterkriegen auch wenn das leichter gesagt als getan ist.
Lg Nyx
 

1 LikesGefällt mir

18. Juni 2018 um 18:46

Du gibst deinem Chef die Krankmeldung Bond einem Kind und erklärst ihm nix weiter. Kinder werden krank, Mütter bleiben daher mal zu Hause. Das ist nun mal so. Kann er maulen und drohen wie er will. 
Gib nix drauf! 
Gute Besserung deinem Mädchen und lass dir kein schlechtes Gewissen einreden!

3 LikesGefällt mir

18. Juni 2018 um 18:47

Von deinem Kind.... sollte das heißen 

Gefällt mir

18. Juni 2018 um 19:20

Ganz einfach, frag deinen Chef morgen oder wann auch immer du ihn wieder hörst: "Warum soll jemand aus meiner Familie Urlaub nehmen, wenn MIR als Mutter es gesetzlich zusteht, bei meinem Kind zu bleiben?".

Es ist sowieso eine verdammte Frechheit, dass er auch noch zu beurteilen traut, dass andere Arbeiten als Ausrede nehmen.

In welchem Beruf arbeitest du denn?

4 LikesGefällt mir

18. Juni 2018 um 19:43

Hey.

Also ich würde es auch ignorieren. Kind krank ist kindkrank.
Ich habe das auch durch da mein Sohn sehr oft krank war. Am Anfang habe ich mir sorgen gemacht aber mittlerweile...
Übrigens darf man wegen Krankheit gekündigt werden. Aber nur wenn die Perspektiven schlecht stehen also das man erwarten kann das das es ni besser wird.

Und noch was anderes....hey du. Wir haben damals vor vielen vielen monden zusammen im "abwarten und tee trinken " thread geschrieben

1 LikesGefällt mir

18. Juni 2018 um 19:57
In Antwort auf lilly080510

Hey.

Also ich würde es auch ignorieren. Kind krank ist kindkrank.
Ich habe das auch durch da mein Sohn sehr oft krank war. Am Anfang habe ich mir sorgen gemacht aber mittlerweile...
Übrigens darf man wegen Krankheit gekündigt werden. Aber nur wenn die Perspektiven schlecht stehen also das man erwarten kann das das es ni besser wird.

Und noch was anderes....hey du. Wir haben damals vor vielen vielen monden zusammen im "abwarten und tee trinken " thread geschrieben

Es gibt ganz klare Regeln, wann gekündigt werden darf und das hängt von Faktoren ab, die wir hier gar nicht kennen!

Gefällt mir

18. Juni 2018 um 20:19

Ich weiß, man will sich's mit seinem Chef nicht verscherzen, aber das heißt nicht, dass man alles schlucken muss.

Dein Kind ist krank, dir stehen 10 bzw. 20 kindkrank-Tage zu und so ist es nunmal. Du hast dir nicht ausgesucht, dass dein Kind krank ist, aber es ist nunmal, wie es ist.
Klar kann jemand anderes einspringen, wenn man jemanden hat. Hast du aber nicht und warum, weshalb... das so ist, geht deinen Chef nichts an.

1 LikesGefällt mir

19. Juni 2018 um 8:13
In Antwort auf lori1223

Ganz einfach, frag deinen Chef morgen oder wann auch immer du ihn wieder hörst: "Warum soll jemand aus meiner Familie Urlaub nehmen, wenn MIR als Mutter es gesetzlich zusteht, bei meinem Kind zu bleiben?".

Es ist sowieso eine verdammte Frechheit, dass er auch noch zu beurteilen traut, dass andere Arbeiten als Ausrede nehmen.

In welchem Beruf arbeitest du denn?

Medizinische Fachangestellte

Gefällt mir

19. Juni 2018 um 8:34
In Antwort auf solomio94

Medizinische Fachangestellte

Wie siehts denn heute aus?

Gefällt mir

19. Juni 2018 um 8:38
In Antwort auf lori1223

Wie siehts denn heute aus?

Ich hab ihm die Krankmeldung mit den Gesetzesauszügen auf den Schreibtisch gelegt, geredet haben wir nicht mehr.

5 LikesGefällt mir

19. Juni 2018 um 12:26
In Antwort auf solomio94

Ich hab ihm die Krankmeldung mit den Gesetzesauszügen auf den Schreibtisch gelegt, geredet haben wir nicht mehr.

Bravo

Gefällt mir

19. Juni 2018 um 20:19

@ rebecca438: Wieos Sonderurlaub??? Du nimmst doch dann Unbezahlten Urlaub, der von der Kasse mit einem gewissen Satz vergütet wird, wenn du die Krankmeldung vom Kia einreichst. Und ganz ehrlich, deinem Arbeitgeber kann es doch egal sein, denn schließlich bezahlt er diese Tage nicht.
Ich finde es immer wieder schade so etwas zu hören. Sie stellen Frauen/Mütter ein, sind sich also dessen Bewusst und mäckern dann doch immer wieder deswegen rum. Es ist echt traurig. Ich bin mal gespannt wie es mit meinem Arbeitgeber wird, wenn ich aus der Elternzeit raus komme und mein Kleiner erst einmal von den Kindergartenseuchen dahin gerafft wird. Aber ich würde es genauso machen wie Solomio, konfrontation ist für mich pers immer das Beste, damit fühl ich  mich am wohlsten und es lässt keine Platz für unliebsame Spekulationen.

1 LikesGefällt mir

19. Juni 2018 um 20:45
In Antwort auf solomio94

Ich hab ihm die Krankmeldung mit den Gesetzesauszügen auf den Schreibtisch gelegt, geredet haben wir nicht mehr.

Nicht zu fassen. Der ist Arzt und kennt sich selbst damit net aus,bzw macht einen auf Rumpelstilzchen?

Ja es ist scheiße wenn in einem Betrieb öfter ausfallen weil das Kind krank ist und manche wissen so was gut zu Nutzen,auch wenn nur bei Onkel Hugo ein Furz quer sitzt.

Sollte aber nicht zum persönlichen Problem werden,wenn man wirklich eine ehrliche Haut ist und ein krankes Kind daheim hat und eben niemand zum Betreuen hat.

 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen