Home / Forum / Mein Baby / Kind ohne Kigafreunde einschulen..Erfahrungen

Kind ohne Kigafreunde einschulen..Erfahrungen

7. September 2016 um 15:06

Es ist bei uns zwar noch 2 Jahre hin und dennoch mach ich mir schon Gedanken, da man sich ja in spätestens einem Jahr bei uns für die Schule anmelden muss (privat natürlich noch früher). Wir wohnen in der Stadt und es gibt xig Schulen zur Auswahl. Keine leichte Entscheidung. Nun ist es so, dass ihre engsten Freunde aus unterschiedlichen Gründen wahrscheinlich andere Schulen auswählen werden (Privatschule, Geschwister, etc.pp.). Meine Tochter hat ein zunächst sehr zurückhaltendes Wesen, wodurch ich mir natürlich Gedanken mache, ob ich es ihr zumuten kann, vollkommen alleine in die Schule zu gehen. Andererseits ist sie im Kiga sehr gut integriert und hat recht schnell ihre Freundschaften geschlossen.

Gibt es hier jemanden, dessen Kind das auch "durchstehen" musste und wie ist es gelaufen?Würdet ihr nochmal so entscheiden?

Mehr lesen

7. September 2016 um 15:51

Meine tochter...
erlebt das nun. wir sind letztes jahr umgezogen und sie wird Samstag eingeschult. Sie muss auch immer erst auftauen und ist schüchtern. Seit letzter Woche ist sie im Hort. Da läufts erstmal ganz gut. Sie hat Mädels mit denen sie spielt. Mal schauen wie es ab nächster Woche in der Klasse läuft. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 16:09

Hallo
da wir in der Vorschulzeit umgezogen sind , hatte meine Tochter auch keine Kindergartenfreunde in ihrer Schule. Innerhalb 1 Woche hatte sie 3 Freundinnen gefunden und 3 Einladungen zu Geburtstagsfeiern 2 von den Freundinnen und sie sind jetzt bis zur 4. Klasse eng befreundet , sehen sich auch nach der Schule oft , übernachten beieinander.
Der Wechsel der Freundschaften ging recht schnell. Die 3 besten Kindergartenfreundinnen wurden noch ab und zu zum Spielen eingeladen, aber nach einem halben Jahr/ 1 Jahr gerieten sie langsam in Vergessenheit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 16:18

Mein Kind war auch alleine
Seine Kiga Freunde wurden in andere Klassen untergebracht.
Diese Woche ist seine 3.Woche und obwohl ich Angst hatte, dass er sehr schwer Freunde finden wird, wurde er bisher zu 2 Geburtstagen und 3 Spieldates eingeladen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2016 um 20:14

Na
Das hört sich doch gut an!! Denke eigentlich auch, dass sie das packen wird...Die anderen Kinder werden ja großteils auch allein sein am Anfang, da ist es noch leichter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2016 um 12:38


Meine Tochter ist dieses Jahr eingeschult worden, keiner aus ihrer Kita ist mit in "ihre" Schule gewechselt.
Es geht ihr gut.
Was sicherlich positiv hinzukommt ist, dass sie sich schon am Tag der offenen Türe in der Schule wohl fühlte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen