Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Kind süchtig nach Salzstangen

2. März 2013 um 18:55 Letzte Antwort: 2. März 2013 um 20:36

Sie will NUR noch Salzstangen essen.. nichts anderes.
Ich kann ihr Lieblingsessen kochen und sie packt es nicht an.
Sie läuft schnurstracks zu dem Regal und zeigt pausenlos auf die Salzstangen..
Wenn ich ihr keine gebe, gibts nen riesen Drama..
Hilfeee
Was tun?

Mehr lesen

2. März 2013 um 19:03


Das klappt gar nicht.. Jedesmal fliegt mir das Essen um die Ohren.
Vorallem hat sie deswegen auch ständig hunger.. Nachts wacht sie oft auf und will Milch und tagsüber ist sie launisch ohne Ende.

Gefällt mir

2. März 2013 um 19:07


Bald 19 Monate alt.
Selbst Obst und Gemüse ist momentan verhasst.
Morgens trinkt sie glücklicherweise ein Bananenmilchshake und vllt 2 Trauben
Joa das wars dann auch

Gefällt mir

2. März 2013 um 19:15

Es
hört sich jetzt wahrscheinlich knallhart an, aber ich würde ihr ein Brot und nen Obstteller hinstellen und ihr sagen, dass es nichts anderes gibt. Und wenn sie einmal mit knurrendem Magen rumläuft, überlegt sie es sich vielleicht.
Ich weiß, es ist leichter gesagt als getan, aber ich glaube ohne die nötige Konsequenz wird sich nix ändern. Warum auch, wenn sie meckert, bekommt sie ja welche, so wie ich es verstanden habe!?!

Wünsche dir starke Nerven

Lg

Gefällt mir

2. März 2013 um 19:20
In Antwort auf

Es
hört sich jetzt wahrscheinlich knallhart an, aber ich würde ihr ein Brot und nen Obstteller hinstellen und ihr sagen, dass es nichts anderes gibt. Und wenn sie einmal mit knurrendem Magen rumläuft, überlegt sie es sich vielleicht.
Ich weiß, es ist leichter gesagt als getan, aber ich glaube ohne die nötige Konsequenz wird sich nix ändern. Warum auch, wenn sie meckert, bekommt sie ja welche, so wie ich es verstanden habe!?!

Wünsche dir starke Nerven

Lg


Nee die letzten paar Male hab ich das so durchgezogen.. Sie hat nie mehr als ein Löffel gegessen und war deshalb so hungrig und unleidlich. Habe ihr keine Salzstangen im Nachhinein gegeben.
Aber ihr Schmacht hört nicht auf..

Gefällt mir

2. März 2013 um 19:23

Lass
sie die salzstangen aufessen und dann sind sie alle alle... Lass sie das merken.

Dann werden erstmal keine mehr gekauft und alles ist gut.

Lg

Gefällt mir

2. März 2013 um 19:29
In Antwort auf


Nee die letzten paar Male hab ich das so durchgezogen.. Sie hat nie mehr als ein Löffel gegessen und war deshalb so hungrig und unleidlich. Habe ihr keine Salzstangen im Nachhinein gegeben.
Aber ihr Schmacht hört nicht auf..

Also
unser Sohn hatte auch schonmal so Phasen. Mochte nix, nur Süßes oder Sachen, die aber keine Mahlzeit ersetzen. Ich hab ihn dann echt mal nen Nachmittag über hungern lassen (oh man, wie sich das anhört) und hab ihm auch gesagt, dass er auch ohne essen ins Bett müsste und die Nacht ist ganz schön lang... (Kommt auch immer aufs Kind an, ob es das schon versteht) jedenfalls gabs nur geknatsche und gejammer. Ich musste mich echt zusammenreißen das durchzuziehen. Bin nicht sooo geduldig.
Irgendwann wurde dann doch das Brot gegessen. In der Not frisst der Teufel Fliegen Unser Sohn gehört zur Sorte: "Liebevolle Konsequenz"- sonst geht gar nix!
Ich denke, er wäre auch nicht vom Fleisch gefallen, wenn er einen Abend mal nix gegessen hätte. Bisschen Reserve hat er ja am Körper

Gefällt mir

2. März 2013 um 19:38


Wir kommen über den Tag auch auf 5-8 Stück. Mehr will ich ihr schon wegen dem Salz nicht geben (auch wenn ichs abbrösel)
Was anderes isst sie kaum. Ständig rennt sie zum Regal, zeigt in Richtung Salzstangen und weint.
Sooo anstrengend

Gefällt mir

2. März 2013 um 20:12

Isst sie..
.. Auch die ohne Salz? Also zumindest ohne das grobe Salz außen? Bei dm gibt es welche mit sesam außen dran sogar mit dinkelvollkornmehl.
Die schmecken lecker, finde sie sogar besser als die "salzigen" und wäre doch die gesündere Alternative. Wenn sie die dann isst fände ich das nicht wirklich tragisch und ich hab die Erfahrung gemacht dass die Sachen uninteressant werden sobald sie zur freien Verfügung stehen

Gefällt mir

2. März 2013 um 20:36

Eigentlich hast du nur 3 möglichkeiten:
die erste: du bist konsequent. hast keine Salzstangen im haus, dann wird sie früher oder später auch anderes essen.

die 2.: du machst weiter wie bisher.

die 3.: du probierst es mit Kompromissen.
wenn es mittag essen gibt. legst du ihr 2-3 Salzstangen hin. dann kann sie etwas zum Mittagessen geben und als nachtisch gibt es dann wieder 2-3 Salzstangen.

oder besser die mit Sesam. ist weniger salz dran

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers