Home / Forum / Mein Baby / Baby weint / Kind verkrampft

Kind verkrampft

21. Dezember 2010 um 2:37 Letzte Antwort: 21. Dezember 2010 um 11:07

Hallo

vorhin ist meine Tochter,(2jahre) auf dem boden ausgerutscht und volle kanne mit dem kopf auf den parkett boden geknallt.sie hat geweint und ich hab sie dann in den arme genommen.
dann hat sie luft geholt und konnte nicht mehr ausatmen ,sie is dann blau angelkaufen und für ca 2-3sek auch nicht mehr geatmet.ich hab so angst bekommen .danach war alles wieder ok sie hat noch geweint aber 10 min später schon weder gespielt.jetz schläft sie und ich bin top fit ich ab einfach nur angst.die im krankenhaus sagten das wenn sie sich nicht übereben tut wir nicht mehr kommen brauchen!1

meine frage habt ihr das auch schonmal erlebt.wenn ja gibts etwas was man machen kann?

ich wär euch sehr dankbar über ein paar antworten

Danke Sandra

Mehr lesen

21. Dezember 2010 um 11:07

Schmerz
HAllo!
Wenn mein Sohn (31/2 Jahre) sich schlimm wehgetan hat (oder sich über irgendwas massiv aufegt), dann heult er auch manchmal aus vollem Hals und holt ganz tief luft und atmet erstmal nicht mehr aus, Es dauert dann meist ein paar Sekunden, bis der Schrei aus ihm auskommt.
BEi ihm kommt das einfach von der Aufregung, dem Schreck, dem Schmerz, ode so. Das ist nichts schlimmes. Blau angelaufen ist er allerdings noch nie dabei. Wenn du dir Sorgen machst, dann ruf doch mal deinen Kinderarzt an.

lg Attica

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers