Home / Forum / Mein Baby / Kind will kein Fleisch mehr essen

Kind will kein Fleisch mehr essen

23. Januar 2017 um 15:09

Hallo,

mein Sohn, in einem Monat 5 Jahre), möchte kein Fleisch mehr essen, weil dafür Tiere getötet werden. Das kam alles von ihm, wir essen zuhause alles. Ist aber voll in Ordnung, also gibt es für ihn alles "ohne Tier"
er ist bis 14:30 im kiga und isst da auch zu Mittag. Allerdings gibt es dort 3-4x die Woche Essen mit Tier.
es wurde gesagt, er kann ja nur die Beilagen essen. Aber mal blöd gesagt, ich bezahle das Fleisch und mein Sohn isst nur die Beilage. Bei einmal die Woche würde ich ja nix sagen, aber 3-4x? Gibt es sowas wie ein Anrecht auf ein alternatives Essen? 

Mehr lesen

23. Januar 2017 um 15:37

Puh.
Ich glaube, einen rechtlichen Anspruch gibt es nicht, aber hast du mal die Kiga-Leitung gefragt, wie das Katering aufgestellt ist?
Eventuell gibt es ja die Möglichkeit, auch ein vegetarisches Gericht zu bestellen.
Bzw, vllt haben ja auch andere Eltern/Kinder Interesse daran.
Für ein einzelnes Kind ist das organisatorisch und rechnerisch mitunter schwieriger und wird darum vermutlich schmell abgelehnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2017 um 15:46

Da fällt mir ein, wie machen die das denn mit Mahlzeiten, wo man das Fleisch nicht einfach aussortieren kann?
Saucen, Suppen, Aufläufe, etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2017 um 16:40

So sehe ich das nämlich auch. Meine Tochter isst z.B. Keinen Kartoffelbrei. Gut, denn lässt sie dann alle 2 Wochen aus. 
Ich sehe es aber auch nicht ein, einem meiner Kinder etwas zuhause zu kochen, wenn ich da bezahle. Als Gt kind muss man das essen automatisch buchen 
ich spreche morgen mal mit der Leitung,die war heute auf Fortbildung. Die Dame die das Catering bestellt ist jetzt auch dummerweise im Urlaub.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2017 um 21:17

Caterer haben doch heutzutage eigentlich immer eine vegetarische Alternative. Alles andere wäre Quatsch!
Finde ich klasse von Deinem Sohn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2017 um 21:28
In Antwort auf pixidust82

Hallo,

mein Sohn, in einem Monat 5 Jahre), möchte kein Fleisch mehr essen, weil dafür Tiere getötet werden. Das kam alles von ihm, wir essen zuhause alles. Ist aber voll in Ordnung, also gibt es für ihn alles "ohne Tier"
er ist bis 14:30 im kiga und isst da auch zu Mittag. Allerdings gibt es dort 3-4x die Woche Essen mit Tier.
es wurde gesagt, er kann ja nur die Beilagen essen. Aber mal blöd gesagt, ich bezahle das Fleisch und mein Sohn isst nur die Beilage. Bei einmal die Woche würde ich ja nix sagen, aber 3-4x? Gibt es sowas wie ein Anrecht auf ein alternatives Essen? 

Puh - 3 bis 4 mal Fleisch in 5 Tagen ist aber auch nicht das Wahre. In unserer Kita gibt's einmal die Woche Fleisch, da gibt's allerdings auch eine Köchin und keinen externen Caterer. Die DGE empfiehlt auch einen sehr maßvollen Konsum - wurde das von seitens der Eltern noch nie angesprochen? Ansonsten denke ich auch, dass es vegetarische Alternativen für deinen Sohn geben sollte. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lillydoo-Gutschein - wer möchte
Von: pinguin122
neu
23. Januar 2017 um 21:17
Diskussionen dieses Nutzers
Urlaub Kanaren Tipps für Strandurlaub mit Kindern gesucht!
Von: pixidust82
neu
11. Juli 2017 um 17:28
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper