Home / Forum / Mein Baby / Kind will nicht trinken..

Kind will nicht trinken..

12. Dezember 2006 um 16:15

Hallo,

meine Kleine(7 Monate) isst jetzt zu Mittag immer ein Glässchen und Abends ihren Brei. Nachts und morgens trinkt sie dann nocj jeweils ne Flasche. Tagsüber möchte sie aber überhaupt nichts trinken. Weder Tee, Wasser, Saft...nicht aus der Flasche, der Tasse,dem Becher..hab schon alles ausprobiert. Sie presst sofort ihre Lippen zusammmen dreht den Kopf weg und schreit. Machen das eure kleinen auch? Sie trinkt zwar nachts ja noch die milch, aber ihr Stuhlgang ist dauernd hart und sie hat Probleme beim deücken. Habt ihr irgendeinen Rat für mich. Könnte das nur ne Phase sein? Weiß gar net wieviel Flüssigkeit so ein Würmle braucht abgesehen von den Milchmahlzeiten.


Danke im Voraus

LG

Mehr lesen

12. Dezember 2006 um 20:23

Ich verstehe Dich vollkommen
Unsere Tochter ist auch ein Prachtexemplar der Wenigtrinker. Sie ist jetzt fast 11 Monate jung und bekommt nur morgens ihre Milchflasche (200-220ml), zu Mittag-, Nachmittags- und Abendbrei trinkt sie, wenn überhaupt nur einen Schluck Wasser, ansonsten wäscht sie ihre Hände in der Tasse . Jedenfalls kochen wir den Mittagsbrei selber, und ich mach immer soviel Flüssigkeit dran wie möglich. Nerve auch die Wintermamis und den Arzt damit, kurzum alle, die mir über den Weg laufen, aber bisher wurden mir immer alle Sorgen genommen. Sie ist gesund, freut sich des Lebens. Auch die ärztliche Meinung ist: sie nimmt sich, was sie braucht. Und so ist es. Ich hab ihr in der Trinklerntasse immer Wasser rein, und seit ca. 3 Wochen trinkt sie abends und auch nachmittags (also immer nach krabbeltouren) doch ein paar Schluck. Harten Stuhlgang haben wir auch, gebe morgens in die Milch Milchzucker und vermeide stopfende Lebensmittel. Gebe viel Birne, und in den Mittagsbrei tu ich nur etwas Möhre, mehr Brokkoli und Kohlrabi. Richte bzw. orientiere Dich nicht an allgemeinen Tabellen, da kriegst Du irgendwann die Kriese, und das ohne Grund

LG Kerstin mit Catherina

Falls Du noch Fragen hast oder Dich austauschen willst, schreib ne PN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2007 um 11:37

Trinken
Der Körper eines Säuglings besteht zu etwa 70 Prozent aus Wasser. Weil Ihr Baby für seine Körperfunktionen besonders viel Flüssigkeit benötigt und über die Haut viel Flüssigkeit ausschwitzt, benötigt es täglich 1/6 bis 1/7 seines Körpergewichtes an Flüssigkeit. Die gesamte Flüssigkeitsaufnahme sollte deshalb bei einem Baby mit einem Gewicht von fünf Kilogramm zwischen 0,7 und 0,8 Liter pro Tag betragen.

hoffe konnte helfen vielleicht hat sie auch die nase verstopft dann trinken die kleinen auch nicht!!

liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2007 um 12:51

Noch so jemand...
Mein Sohn wird bald 1 Jahr und sein bestes, im Beikostalter, war mal 300 ml am Tag !!
Ich verdünne jetzt seine Milch gaaanz dolle und die nimmt er auch !!
Hoffe deine Maus trinkt bald besser ?!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2007 um 13:12

Hallo
@Seila so einen Komentar kannst du dir glaube ich sparen


So also unsere Maus(19Monate) trinkt sehr gerne und das schon seit der Geburt die ext alles wech und das sind gute2-3Flaschen am Tag.Aber ich denke,du wirst sie ja auch net zwingen können,sie meldet sich wenn sie durst bekommt oder du versucht ihr immer wieder etwas anzubieten.Ich glaube da bleibt dir nichts anderes übrig
Naja wirklich helfen konnte ich dir leider nicht,aber ich denke das kommt mit der Zeit schon,nur Geduld.

LG Pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2007 um 13:13
In Antwort auf yvonne_12841739

Hallo
@Seila so einen Komentar kannst du dir glaube ich sparen


So also unsere Maus(19Monate) trinkt sehr gerne und das schon seit der Geburt die ext alles wech und das sind gute2-3Flaschen am Tag.Aber ich denke,du wirst sie ja auch net zwingen können,sie meldet sich wenn sie durst bekommt oder du versucht ihr immer wieder etwas anzubieten.Ich glaube da bleibt dir nichts anderes übrig
Naja wirklich helfen konnte ich dir leider nicht,aber ich denke das kommt mit der Zeit schon,nur Geduld.

LG Pia

Soory ich
meinte natürlich Siela und nicht Seila.Finde es trotzdem unmöglich!

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2007 um 14:02

RE Siela1
Du musst so hässlich sein, dass kein Mensch sich mit dir abgeben will und du dir so deinen tristen Tag vertreibst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2007 um 20:13

Mit Löffelchen
Hallo schnittchen,
ich hab das gleiche Problem. Christina ist ein halbes Jahr alt und ich habe bisher nur gestillt. Habe eine Woche Möhrchen gegeben und danach wollte ich ihr angewöhnen gleich aus ihrer Schnabeltasse zu trinken. Aber sie will auch nicht. Macht nur ein komisches Gesicht und dreht sich weg. Dann hab ich ein normales Fläschchen genommen, aber da sie ja gestillt wird, fand sie das auch ekelig. Dann hab ich ihr den Tee auf ein Löffelchen versucht einzuflößen und bilde mir ein, dass sie davon nicht alles wieder ausgespuckt hat. Das kannst du ja auch mal versuchen.

Viel Glück

maggi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2007 um 22:13

Hallo
also meine Kinderärztin meinte, dass Eltern sich viel zu viele Sorgen wegen des Trinkens von Babys machen. Sie sagte, dass die Kleinen, solange sie noch Brei und Milch bekommen, nebenher eigentlich nichts brauchen. Natürlich soll man es versuchen, denn schaden tut es nicht und hilft natürlich auch dem Stuhlgang, aber wenn Baby nichts mag, dann ist das nicht schlimm. Man soll nur nicht anfangen, schon Säfte oder so zu geben in der Hoffnung, dass sie das dann trinken. Dann lieber gar nichts als süßes Zeug (sagt meine Kinderärztin und ich halte mich daran).
Meine Kleine ist 6 MOnate und bekommt auch vormittags, mittags und abends Brei. Ich versuche ihr immer Wasser zu geben, sie trinkt auch ab und zu ein Schlückchen, aber eher nicht. Ich mache mir da keinen Kopf, es ist ja auch Winter und kein heißer Sommer.
Ich rühre den Brei immer mit etwas mehr Wasser an, als im Rezept steht. (Ich gebe meiner Tochter Hirse oder Reisschleim-Brei aus dem Reformhaus).
LG Karen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen