Home / Forum / Mein Baby / Kind wirklich schreien lassen?!?

Kind wirklich schreien lassen?!?

19. September 2008 um 19:56

Hallo

heute war ich beim kinderarzt zur impfe.
da wurde ich wie immer gefragt ob meine tochter gesund ist.habe gesagt dass sie gesund ist, würde aber auch gerne dass die es auch kurz durchchecken. könnte ja sein dass sie doch nicht ganz gesund ist, da sie ja schnupfen hat.
da meinte die arzthelferin "nö, einfach so machen wir des ned! wissen sie ned ob ihr kind gesund ist oder nicht !?!"
(klang schon fast so wie "was bist du den für eine rabenmutter...kennst nicht den zustand deines kindes)

dann kam der arzt und impfte ohne jegliche untersuchung.

hab dem gesagt, dass sie manchmal ganz plötzlich weint...und zwar so stark das sie mal zwischen drin aufhört zu atmen und kein ton rauskommt und sie rot anläuft. und dann weint sie sich entweder in den schlaf oder es hört irgendwann auf und sie lacht mich dann an.

meinte der arzt: ich solle ihr dann zeigen dass ich da bin, sie dann auf den bauch(!!!) legen und aus dem zimmer gehen und dann mal vorerst 5min warten. und dann werde ich anscheinend sehen dass es besser wird.
dann meinte der zu mir, wenn ich dass jetzt so nicht mach wird es später viel schlimmer werden.

das kann doch nicht normal sein...oder?
bis jetzt habe ich sie immer auf den arm genommmen und rum getragen und an mich gedrückt...damit sie mich spürt... bis es aufhört.

der meinte auch noch, die mache des um mehr aufmerksamkeit zu bekommen.

d1987 mit emely (4monate und 1woche)

Mehr lesen

19. September 2008 um 20:12

...
überlege schon seit ner weile den zu wechseln...mich stört es einfach total, dass der nie nach schaut ob die kleine wirklich gesund ist oder nicht und drauf los impft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 22:27

Genau....
...so geht es mir auch...ich mach höchstens noch was zu ende (z.b. löffel zuende abtrocknen) und dann hüpf ich schon los...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 22:31

Hallo
also deinen Kinderarzt und auch die Arzthelferin sind echt unmöglich. Wie können die dein Kind einfach impfen, ohne sie vorher untersucht zu haben. Mein Kinderarzt hört meinen Sohn vorher ab und schaut in Ohren und Hals ob alles okay ist, erst wenn da alles okay ist, wird er geimpft.

Auch die Aussage, dass du deine Tochter auf den Bauch legen sollst, wenn sie schreit und du sie 5 Min. schreien lassen sollst, ist voll daneben. Wie auch die anderen hier schon sagen soll man ein Baby was unter 6 Monate alt ist nicht schreien lassen, man soll immer hingehen und dem Baby zeigen dass man da ist und es nicht allein lässt, nur so gewinnt es Vertrauen. Wie du das gemacht hast, wenn sie weint ist genau richtig.

Ich kann dir nur empfehlen einen anderen Kinderarzt zu suchen. Eine Freundin von mir hat schon drei mal den Kinderarzt gewechselt, weil sie nie zufrieden war.

LG

Kerstin mit Colin 4 Monate und 4 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 22:32

...
Is wohl schon bissl älter der Herr?Klingt wie meine KiÄ, allerdings werd ich nicht wechseln da ich öfter mal auf sie angewiesen bin und nen gewissen Comfort bei ihr geniess den ich woanders nich hätt.Kann aber auch ganz gut abwägen wo ich ihr folge und wo nicht.Zum Thema, schreien lassen würd ich garnich, wozu auch?Damit dein Kind weiss, ahh da interessiert sich keiner für mich?Nee nee, die Zeiten sind doch vorbei!Und dein letzter Satz, da schüttel ich mitn Kopf, wie kann der sowas sagen?Die sind doch nicht berechnend....also, nimm sie weiterhin hoch

LG Annett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 22:51

Was bitte???
also zu allererst mal WECHSEL BITTE DEINEN KINDERARZT!!!! ich weiss nicht ob es pflicht ist, aber, unser kia untersucht meine kids IMMER vor jeder impfung. und wenn sie nicht gesund sind, gibts auch keine impfung weil das absolutes risiko ist!!!!!!!!!

und was das schreien angeht. ich kenn das jetzt von meiner zweiten. die hat das auch gemacht, auch so in dem alter wie deine jetzt ist. einfach so geschrien, wurd immer schlimmer, auf einmal luft weg. mach NIE den fehler dass du sie aus reflex schuettelst!! hat meine mutter einmal gemacht, haett sie an die wand haun koennen vor wut! blas ihr ins gesicht, das hat meine immer gleich wieder zurueck geholt.
der arzt wird meinen, allgemein schreikinder. hab ich bei meinem ersten auch so gemacht. der hat halt abends beim zu bett gehn immer geweint. also hab ich ihn hin gelegt, kurz auf ihn eingeredet, mama ist da, schlaf jetzt, ich komm gleich wieder, ist alles ok, usw. dann bin ich raus und ein paar minuten spaeter wieder rein. solang bis er eingschlafen ist. das gab ihm das gefuehl dass ich doch noch erreichbar war.
wenn deine kleine in einer phase ist wo sie die luft anhaelt beim schreien wuerd ich sie NIE alleine lassen! lass dich da nicht zu labern von dem arzt, der anscheinend den falschen beruf hat.
mit 4 monaten macht kein baby sowas um aufmerksamkeit zu bekommen. sie ist erst seit 4 monaten auf dieser welt und alles ist noch so neu und ungewohnt, da wuerd ich auch schreien. und wenn dann auch noch das baeuchlein zwickt oder man einfach nur muede ist und alles nervt ja dann schreit man halt auch mal. und manchmal steigern sich babies da einfach rein, bis hin zum luft anhalten.
hoer weiter auf deinen mutter instikt. kuschel mit ihr, zeig ihr du bist, beruhig sie mit deiner naehe.
kann dir aber echt nur raten dir nen andren arzt zu suchen.
falls du zufaellig im landkreis wuerzburg wohnst kann ich dir einen super arzt empfehlen

alles gute weiterhin!

lg stef, tris 5j & kaitlyn 7 1/2m

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook