Home / Forum / Mein Baby / Kind zieht sich nachts aus

Kind zieht sich nachts aus

10. Mai 2014 um 22:38

Meine Tochter ist grade 1 Jahr alt geworden. Sie schläft in Schlafanzug ( ein oder zweiteiler ) und einen Schlafsack. Wenn ich schlafen gehe decke ich sie Abends noch mit ihrer Bettdecke zu hälfte zu. Morgens auch oft schon Nachts pellt sie sich aus ihren Schlafsack und ihren Schlafanzug und spielt oder schläft dann nur im Body !

Wenn ich das nicht sofort mit bekomme ( sie schläft alleine in ihren Zimmer ) dann ist sie morgens ganz kalt Die Decke liegt dann auch in der Ecke.

Wir haben 3 verschiedene Schlafsäcke und sie bekommt alle auf !

Heizung möchte ich nicht so gerne Nachts anmachen ... Wegen der Luft !

Kennt das jemand ? Habt ihr Tipps ? Was kann ich machen damit mein Kind nachts nicht friert !

Mehr lesen

10. Mai 2014 um 22:43

Ich glaub nicht
Dass sie friert. Würde sie frieren, würde sie aufwachen und weinen.

Mein Sohn schläft "nur" im Kurzpyjama. Also ohne Beine, ohne Ärmel. Und ich darf ihn nur mit einer Baumwolldecke zudecken. Und selbst die strampelt er weg.
Wenn er bei uns im Bett schläft, kriecht er extra raus und legt sich quer. Obwohl wor das Fenster offen habem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 22:44

Hier auch..:/
Huhu, ich kann dir leider nicht weiter helfen. Aber ich schließe mich an, mein Kleiner, 20 Monate, macht es genau so....

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 22:47

Nen tip habe ich nicht aber
Ich mach das, seitdem ich denken kann... Ziehe mich heute noch nachts aus und mit hose kann ich überhaupt nicht schlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 22:54

...
Hast du den schlafsack schon mal umgedreht? Also so, dass der reisverschliuss hinten ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 22:59
In Antwort auf panda_12888222

Ich glaub nicht
Dass sie friert. Würde sie frieren, würde sie aufwachen und weinen.

Mein Sohn schläft "nur" im Kurzpyjama. Also ohne Beine, ohne Ärmel. Und ich darf ihn nur mit einer Baumwolldecke zudecken. Und selbst die strampelt er weg.
Wenn er bei uns im Bett schläft, kriecht er extra raus und legt sich quer. Obwohl wor das Fenster offen habem.

Ich hab mir das jetzt nochmal durchgelesen
Du ziehst Deinem Kind ziemlich viel an zur Nacht.
Versuch mal, den Schlafsack wegzulassen oder die Decke.

Oder wenn Schlafsack, dann keinen Pyjama mehr...

Nackter wird das Kind ja nicht mehr werden, wenn sie sich sonst auch bis auf den Body auazieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 23:03


Entweder sitzt sie da so lange bis sie die Reißverschlüsse aufmacht oder sie macht ihre arme oben durch und zieht die schlafsäcke runter !!!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 23:07
In Antwort auf panda_12888222

Ich hab mir das jetzt nochmal durchgelesen
Du ziehst Deinem Kind ziemlich viel an zur Nacht.
Versuch mal, den Schlafsack wegzulassen oder die Decke.

Oder wenn Schlafsack, dann keinen Pyjama mehr...

Nackter wird das Kind ja nicht mehr werden, wenn sie sich sonst auch bis auf den Body auazieht.

Da hast du recht
aber ich denke das sie immer frieren wird !
Aber dann wird sie sich wohl melden, was ?!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 23:13

Der tipp mit den umdrehen ist gut
Ich muss morgen nur schauen wie genau die ausschnitte hinten sind ! Wenn die zu hoch sind dann geht das ja nicht sonst schnüre ich ihr die Luft ab



Ich hoffe das es gehen wird !

Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 23:14

Mir wurde
von einer Hebamme gesagt, dass Kinder aufwachen und sich melden (weinen, etc.) wenn ihnen zu kalt ist. Ist ihnen zu warm tun sie das nicht, sondern schlafen (ähnlich wie wir vor einem warmen Ofen) zwar weiter aber können überhitzen. Ging da um Babies, deine Kleine ist anscheinend schon groß (schlau) genug sich selber auszuziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 23:34
In Antwort auf babybeat

Da hast du recht
aber ich denke das sie immer frieren wird !
Aber dann wird sie sich wohl melden, was ?!



War auch nicht bös gemeint
Nur ich hab das halt auch von meiner Hebamme gesagt bekommen, dass es lieber kühler sein soll. Wenn es zu kalt ist, meldet sich die Maus bestimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2014 um 23:35

Ich denke auch das ihr das nicht
zu Warm ist !!! Sondern das sie was zur beschäftigen braucht. Sie macht das wenn sie nicht sofort Abends einschlafen kann. Oder wenn sie Nachts wach wird und nicht gleich wieder einschlafen kann. Oder wenn sie schon um 5 Uhr ausgeschlafen ist alles still und dunkel ist und sie langeweile hat !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen