Home / Forum / Mein Baby / Kind zur Adoption freigeben - Erfahrungen & Austausch

Kind zur Adoption freigeben - Erfahrungen & Austausch

6. Februar 2015 um 13:30

Hallo, ich überlege eigentlich seit Beginn der SS das Kind zur Adoption freizugeben. Wollte und will aber ersteinmal abwarten wie sich meine Gefühle dafür entwickeln.
Gerade, fast 12ssw, ist es so, dass ich einfach nichts fühle.
Anfangs war es noch Hass, jetzt ist es nichts.
Es ist mir, als sei ich nicht schwanger. Ja, ich tue nichts was schädlich wäre für das Kind. Aber dieses typische Glück, das fühle ich nicht. Im Gegenteil. Das schlechte Gewissen darüber das ich es nicht liebe zerfrisst mich so sehr. Es tut mir unendlich Leid. Ich habe keine guten Gründe, warum das Kind nicht bei mir leben kann.
Keine Finanzielle Not, ganz allein stehe ich auch nicht da und ich mag Kinder generell und habe schon einiges an Erfahrung mit allen Altersklassen.
Ich habe keine Angst oder so..
Ich will einfach keine Mutter sein, bin aber auch gegen Abtreibung, daher blieb ich schwanger.

Mich würde einfach mal interessieren wie es bei anderen betroffenen so war. Wolltet ihr freigeben und was habt ihr dann am Ende gemacht? Vielleicht mag sich jemand austauschen.

Grüße

Mehr lesen

19. Februar 2015 um 15:38

Lass es auf dich zukommen
Da Abtreibung nicht zur Debatte steht, was ganz gut ist, hast du genug Zeit bis zur Geburt. Mein erstes Kind war auch ungeplant und ich war sehr jung, die Hälfte der Schwangerschaft habe ich das Problem von mir weggeschoben. Als ich die Kindesbewegungen spürte, ging langsam eine Veränderung in mir vor. Es war ein langsamer Prozess, bis zur Geburt war dann alles anders, und nach der Geburt legte ich das Kind dann auch wie selbstverständlich zum stillen an, obwohl ich das auch nicht wollte. Alles war plötzlich als ob es einfach so sein muss, ohne dass ich darüber nachgedacht habe.
Lass dir einfach Zeit, du fühlst dich vielleicht nur überrumpelt. Wenn du es nach der Geburt trotzdem zur Adoption freigeben willst, dann sage es halt, es gibt viele Kinderlose, die deinem Kind viel Liebe schenken würden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper