Home / Forum / Mein Baby / Kinderarzt

Kinderarzt

30. November 2011 um 13:09 Letzte Antwort: 30. November 2011 um 14:46

Ich lag mit meiner Tochter bis Sonntag im Krankenhaus wegen einer Lungenentzündung. Jetzt wurde sie von montag bis heute vom KIA krank geschreiben und soll morgen trotz starkem Husten (bei anstrengung) und Inhalationen wieder in den Kindergarten.

Da ich für meinen AG keine krankmeldung bekomme muss ich also morgen wieder arbeiten und das bedeutet ich muss mein Kind trotz Lungenentzündung fast 10 Stunden in der Kita lassen das zerreisst mir fast das Herz!

Meiner Meinung nach, und ich denke die Meinung von Müttern sollte man auch beachtung schenken, hätte ich sie lieber noch 2 Tage zuhause gelassen. Sie hatte schonmal eine Lungenentzündung, mit richtiger atemnot nachdem sie sich dolle angestrengt hatte und im kiga sitzt sie ja nicht die ganze zeit ruhig in der ecke.....

Als ich fragte wie ich sie 3 mal am Tag inhalieren lassen soll (sie muss ein medikament inhalieren, bei dem man einen anstand von mindestens 4 stunden dazwischen lassen soll und das medikament ist noch ganz wichtig,gerade jetzt am anfang) bekam ich als antwort, ich soll sie eben nachts wecken um zu inhalieren

Ausgerechnet heute ist natürlich Mittwoch, sonst wär ich jetzt noch zu einem anderen Kinderarzt gefahren...

Ist das nicht unverschämt? Oder seh ich das falsch? Was würdet ihr jetzt tun?

Mehr lesen

30. November 2011 um 13:15

Bleib
mit deinem Kind zuhause und geh morgen früh zu nem andern KiA!

Falls der sich auch weigert dich krank zu schreiben, kannst du dir ja immernoch nachträglich Urlaub nehmen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. November 2011 um 13:18

Mensch,das gibt es doch nicht
wie tickt den der Arzt?! Lass deine Tochter noch nicht in die Kita,das ist für alle Beteiligten nicht gut.
Als ob dem Arzt eine Kind-krank-Bescheinigung weh tut....
Versteh ich nicht...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. November 2011 um 14:05

Ich
würde dann eben morgen mit dem Kind zu einem anderen Kinderarzt gehen und die Sachlage schildern.
Alternativ... ich weiß ja nicht wie es Dir geht, bist Du auch angeschlagen oder so (?) könntest Du Dich auch von Deinem Hausarzt krankschreiben lassen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. November 2011 um 14:46

Ich würd morgen früh gleich zum arzt...
wo wohnt iihr ?

in münchen gibts zb .vom familienamt eine nummer wo man anrufen kann udn das kind kan von einer person daheim betreut werden (hab heute erst die broschüre wo gelesen ). erkundige dich mal obs sowas bei euch gibt. oder so ne art leihoma anschaffen. das machen viele die ich kenne, die springen dann auch ein.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club