Home / Forum / Mein Baby / Kindergarten und Krankheiten bzw. Schnupfen....

Kindergarten und Krankheiten bzw. Schnupfen....

6. November 2012 um 14:27

Hallo ihr lieben,
da es bei uns momentan aktuell ist (meine Maus geht seit 4 Wochen in den Kiga) wollte ich mal folgendes nachfragen.

Letzte Woche hat sich meine Maus gleich 2 Magen Darm Infekte und eine Erkältung im Kiga geholt.
Nach dem ersten Magen-Darm Infekt war sie übers WE daheim und ging dann wieder am Dienstag in den Kiga.
Donnerstag fing sie wieder an mit dem vollem Programm brechen und diesmal Durchfall.
Beim letzten war sie "nur" am brechen
Nun als der Magen Darm Virus weg war (dieses WE) ist nun auch die Erkältung durchgebrochen bzw. sie hat "nur" eine Rotznase.

Heute war sie also nach dem ganzen im Kiga. Sie hat allerdings noch ihre Rotznase doch sonst ist sie total fit.
Sie hat sich gestern daheim so gelangweillt und war am rumtoben das ich sie einfach heute in den Kiga gebracht habe.
Beim hinbringen bekam ich mit das irgendwas geredet worden ist vonwegen das ein Junge in der Gruppe meiner Maus am brechen ist.
Toll, dachte ich mir- doch da sich meine Maus so auf den Kiga gefreut hat wollte ich nicht wieder gehen- hoffte insgeheim das diesmal sie sich nicht ansteckt.

Beim Abholen fragte ich die Erzieherin in ihrer Gruppe ob heute alles gut geklappt hat und sie meinte das meine Tochter ja noch total verrotzt sei .
Ich daraufhin meinte das sie ja "nur" diesen Schnupfen hätte der gestern noch total harmlos wirkte- sie sonst nichts hätte und total fit ist.
Trotzdem war die Erzieherin empört das ich meine Tochter mit Schnupfen in den Kiga schicke--- die Rotze seie ja schließlich GELB
Sagte dann nur das wenn ich darauf warten würde bis meine Tochter vollkommen gesund ist dann könnte sie inkl. der Magen Darm Viren kaum mehr in den Kiga.

Sooo, und jetzt kommt ihr.
Natürlich will die Erzieherin das ich meine Tochter daheim lasse und wollte mir es damit auch sagen .
Doch ich bin sooo wütend. Immerhin habe ich Angst das meine Maus wieder sich den Magen Darm Virus holt und die regen sich auf weil ich die kleine mit etwas Schnupfen in den Kiga schicke.
Dann dürfte ja keine Mutter mehr sein Kind in den KIga beim kleinstem Schnupfen schicken.
Natürlich ist es nicht schön wenn der Rotz jetzt gelb ist. Doch 1. war der gestern nicht so und 2. ist meine Maus ja total fit.
Da finde ich Magen Darm ja wohl viel schlimmer als einen Schnupfen

Daheim angekommen hatte meine Maus Durchfall .... bin mir sicher der 3te Magen Darm Infekt in 14 Tagen geht wieder los.

So, wollte mal eine Umfrage starten wie ihr es handhabt???? KIga + Schnupfen = Fahrlässig oder soll ich die sobald ich sobald meine Maus wieder in den Kiga geht (toi toi toi bitte lass es kein MDV sein (() darauf ansprechen.

Immerhin weiß ich als Mutti mit dem ersten Kind im Kiga nicht wie man es ambesten handhabt. Dachte immer solange das Kind fit ist und kein Fieber hat, auch Magen Darm finde ich nicht toll---- kann es in den Kiga- selbst mit Schnupfen der vielleicht gelb ist????
Sie hat bislang nur diesen ollen Schnupfen- sonst nix.
Anscheinend ist Magen Darm wohl dort erwünscht aber Schnupfen nicht

Sorry, muss mich mal aufregen....

Mehr lesen

6. November 2012 um 14:35

Also
Bei Fieber, Magen-Darm etc lass ich ihn daheim.
Wenn ich ihn allerdings mit jeder Rotznase zu Hause lasse bin ich nie mehr arbeiten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 16:02

Ist echt blöd...
und vorallem auch oft schwierig einzuschätzen.
Manchmal fühlt sich ja der Zwerg auch vorm hinbringen noch total gut und im Kiga plötzlich schlecht.

Doch das die mich indirekt angreifen wollte weil ich meine Maus mit gelben Rotz in den Kiga geschickt habe finde ich echt
Und natürlich würde die amliebsten sehen das ich sie daheim lasse doch es bringt doch nichts. Solange kein Fieber etc. dabei ist und es "nur" ein Schnupfen ist.
Warum soll ich sie daheim lassen? Weil die Erzieher vielleicht keine Lust auf Nase putzen haben?

Naja, wollte mal nachhören wie ihr es sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 16:15

Hey
also ich bin tagesmutter und solange die kinder nur eine erkältung haben find ich das ok das sie kommen gerade jetzt in der kalten jahreszeit hat ja meist immer jemand eine laufende nase ,mein sohn geht auch mit schnupfen also vorrausgesetzt er fühlt sich gut in den kiga und ich finds ok , bei fieber oder ansteckenden krankheiten lasse ich ihn natürlich zuhause.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 17:00

Hallo
dass ist ja wieder mein Thema...

Ich glaube manche Eltern vergessen, dass der Kindergarten nicht nur eine Betreuungsstätte für ihre Kinder ist, sondern dass dies auch der Arbeitsplatz zahlreicher Erzieher/innen ist.
Genau wie die meisten anderen Eltern können es sich Erzieherinnen auch nicht leisten auf der Arbeit auszufallen.
Dies passiert aber, da Eltern ihre Kinder krank in die Einrichtung stecken.

Ich verstehe die Problematik, dass Eltern nicht genug Krankheitstage haben um so oft zu fehlen wie ihre Kinder in der kalten Jahreszeit krank sind....es ist aber somit ein Teufelskreis, kranken Kinder kommen in die Kita, andere werden krank und somit können deren Eltern nicht zu ihrer Arbeit gehen.
Da beinahe jeder Mensch sich selber am Nächsten ist, wird dies nie aufhören und somit auch nicht die Problematik, dass Kinder in den Wintermonaten beinahe alle 2 wochen krank sind.

Nicht zu vergessen, dass durch das fehlende Kitapersonal auch die Pädagogik leidet, da man nicht effizient arbeiten kann, wenn zu wenige Erzieherinnen da sind, welches dann wieder zu Folge hat, dass sich die Eltern aufregen, dass zu wenig getan wird!!!

In deinem Fall, weiß ich zum 1. nicht wie die Erzieherin dich angesprochen hat, alles was unhöflich ist, geht natürlich gar nicht...
2. war es in deinem Fall eben nicht "nur" ein Schnupfen, gelb/grüner Schnodder ist ansteckend und somit hat dein Kind nunmal nichts im Kindergarten zu suchen. Und es ist auch in den meisten Fällen nicht "nur" ein Husten, sondern auch ansteckend, so ansteckend, dass andere Kinder die anfällig sind, etwas schlimmeres bekommen könnten dadurch.

Magen Darm wird bestimmt auch nicht geduldet und ist genau so schlimm, allerdings erstmal zu Beginn, wenn das Kind die Einrichtung betritt nicht so ersichtlich wie eine laufende Nase oder ein bellender Husten. Wenn das Kind sich dann übergibt in der Einrichtung, werden die Eltern bestimmt sofort kontaktiert und das Kind muss abgeholt werden...allerdings hat sich ein anderes Kind dann schon wieder angesteckt...und da wären wir wieder beim Thema, dass jeder sich am Nächsten ist und nur an seinen eigenen Job denkt und sein Kind krank in den Kindergarten gibt.

Also meine Meinung, kranke Kinder gehören nicht in den Kindergarten, wenn der Schnupfen klar ist und der Husten locker, dann ist es was anderes....aber fehlendes Fieber deutet nicht darauf hin, dass das Kind gesund ist!!!

Lg Arwen

Ps.: Und die Aussage, "Oder haben Erzieherinnen keine Lust auf Nase putzen" deutet auch darauf hin, dass du dir zu den Thema noch nicht viele Gedanken gemacht hast!

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 17:23

Okay...
natürlich hätte ich auch amliebsten das alle Eltern lieber ihre Kinder daheim lassen würden wenn diese krank sind doch wie schon geschrieben - manchmal merkt man es erst, wenn es zu spät ist und sich viele Kinder schon angesteckt haben.

Der Schnupfen meiner Maus zbs. war gestern noch klar und nicht Gelb. Anscheinend ist der im Kiga schlimmer geworden bzw. gelb.

Es ist schon schwierig einzuschätzen und darum geht es mir hier.
Ich würde gerne wissen wie ihr es seht:

Schnupfen klar = Kiga?
Schnupfen gelb aber sonst Kind fit = Zuhause?

Ich habe sicherlich meine Maus nicht absichtlich in den Kiga geschickt damit sie andere Kinder ansteckt.
Bin auch eher diejenige die lieber die Maus einen Tag länger daheim lässt als zu früh in den Kiga gibt,
Doch da im Kiga soooviel Rotznasen rumlaufen war ich nun unsicher.

Wie gesagt es ist unser erstes Kind im Kiga. Andere Eltern machen sich garkeine Gedanken und handeln nach Gefühl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2012 um 19:13

Normal
Erstmal ist dein kind frisch in der kita und nmmt eh alles mit,und dann schicken viele eltern ihre kinder krank hin teilweise auch mit medikamenten, die muessen sich dann nur in eine liste eintragen und schwups wird es von erzieher gegeben.
Und dann stecken sich die anderen mehr odet weniger an, ich finde es kacke sein kind mit medikamente in die kita zu bringen, aber leider zwingt ein die umwelt dazu,.
Biste zu oft krank wirst du schnell ersetzt im job und da tuen mir echt die muetter leid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram