Home / Forum / Mein Baby / Kindergarten und nur krank- wem gehts auch so???

Kindergarten und nur krank- wem gehts auch so???

16. November 2012 um 14:47

Brauche paar aufmunternde Worte.
Meine Maus ( 3 J.) geht seit genau 4 Wochen in den Kiga und ist seitdem nur krank.
In diesen 4 Wochen war sie schon so oft krank wie in einem ganzem Jahr vorher nicht.
Ich weiß es ist normal und es wird hoffentlich besser doch bis dahin werde ich wahnsinng
Wir schaffen es maximal 3 Tage und dann ist sie erstmal für paar Tage wieder total krank.
Hatten in diesen 4 Wochen schon 2 Magen Darm Viren daheim und 2 Erkältungen- nun seit gestern hat sie eine akute Bronchitis mit Krupphusten und ist kurz vor einer Lungenentzündung.
Letzte Nacht dachte ich sie erstickt mir
Es schlaucht so sehr , vorallem sie lacht kaum mehr und ist eigentlich nur noch total fertig mit der Welt
Ihr Körper macht jetzt extrem etwas mit.
Ich selbst stecke mich auch ständig an und mein kleiner ( 5 Monate alt) natürlich auch .

Ich weiß solange sie ihr Immunsytem nicht aufgebaut hat und solange es immer wieder Eltern gibt die ihre Mäuse vielleicht auch krank in den Kiga schicken- wird dies nie aufhören - nur ich kann jetzt schon nicht mehr.
Es ist zum verrückt werden. Wir sitzen fast nur noch daheim da ich mit ihr so krank nicht rausgehen kann .

Wer von euch ist auch gerade in so einer Situation???
Ich will nicht wissen was noch auf uns zukommt und fände ich es nicht gerade für meine Maus ( sehr schüchtern, vorsichtig, ängstlich) sehr wichtig das sie in den Kiga geht- dann hätte ich sie wirklich erst mit 4 o. 5 hingegeben.

So, musste mich mal ausheulen....
Wie habt ihr es geschafft durchzuhalten ??? Oder ist es nur bei uns so extrem?

Mehr lesen

16. November 2012 um 18:56

Schieb...
in die Abendrunde hoch

Gefällt mir

16. November 2012 um 19:13

Mein kinderarzt sagt:
Kindergartenzeit ist krank sein zeit da musste wohl durch... Mein grosser war damals im kindergarten nur krank ...

Lg

Gefällt mir

16. November 2012 um 19:22

Hallo froggie
ich kann dir nur sagen, haltet durch- es wird besser!
meine maus war das erste jahr als sie im kindergarten ging krank, von mittelohrentzündungen über virusinfektionen, lungenentzündung, windpocken bis hin zu nem krankenhauaufenthalt

es war eine schlimme zeit, zumal ich nebenher noch die arbeit im nacken sitzen hatte und mein mann nur wochenende zu hause war.

aber wie gesagt es ist normal, das wird wieder!

lg

Gefällt mir

16. November 2012 um 19:28

Oh je ihr Armen
Das erste kiga Jahr war bei uns auch Horror, so oft hatte er den Schnupfen, das sich dann die Mandel so entzündet haben bis hin zur mittelohrentzündung , weiß gar nicht wie oft er das hatte letztendlich hat er die Philippen mit einer kleinen Op raus bekommen.
Und Scharlach hatte er 3 mal letztes Jahr, mit Erbrechen, puh...schrecklich vor allem nachts....
Es wird besser mit der zeit, und die Armen geschwister die sich zu Haus bei den großen anstecken.die sind ja dann noch öfter krank.

Gefällt mir

16. November 2012 um 19:29
In Antwort auf amaya_11866071

Oh je ihr Armen
Das erste kiga Jahr war bei uns auch Horror, so oft hatte er den Schnupfen, das sich dann die Mandel so entzündet haben bis hin zur mittelohrentzündung , weiß gar nicht wie oft er das hatte letztendlich hat er die Philippen mit einer kleinen Op raus bekommen.
Und Scharlach hatte er 3 mal letztes Jahr, mit Erbrechen, puh...schrecklich vor allem nachts....
Es wird besser mit der zeit, und die Armen geschwister die sich zu Haus bei den großen anstecken.die sind ja dann noch öfter krank.

....
Die Polypen meinte ich

Gefällt mir

17. November 2012 um 18:52

Hy
hatten wir auch durch. erstes jahr dauerkrank:magen-darm, bronchitis, krupp, scharlach und wieder von vorne. bevor das 2. jahr anging hat mir mein hausarzt den tip gegeben den darm zu "sanieren", denn der darm ist sehr aktiv am intakten immunsystem beteiligt, und nur wenn die "guten" damrbakterien in takt sind, is es auch das immunsystem. und durch viren, bakterien und antibiotika entsteh ein ungleichgewicht im darm und somit sind die kinder zusätzlich noch anfälliger. also eine kur mit prosymbioflor, dann symbioflor 1 und 2 gemacht, kleinen bruder gleich mitbehandelt und siehe da, tochter sehr wenig krank im 2. winter und die infekte die sie hatte verliefen wesentlich leichter. und ihr bruder , der sein 1. jahr hatte war gar nicht erst so krank wie sie in ihrem 1. diesen sommer hab ich wieder mit der kur angefangen und bisher hatten sie nur nen leichten schnupfen, der so mini war, dass sie trotzdem in kiga konnten
also google mal symbioflor, ich schwör da drauf !
alles gute !

Gefällt mir

17. November 2012 um 23:35

....
Also es ist so das sie erstmal Magen Darm sich im Kiga weggeholt hat. Habe sie dann 5 Tage daheim gelassen obwohl der Virus eigentlich nur 2 Tage heftig war.
Wollte sie erst in den Kiga schicken bis sie wieder voll fit ist.
Nach diesen 5 Tagen ging sie gerade mal 2 Tage gesund hin und am 3ten Tag fing sie sich wieder an zu übergeben , bei diesem Virus hatte sie auch Durchfall- bei dem davor nur Erbrechen.
Nun war sie wieder 5 Tage daheim und ich schickte sie dann wieder völlig gesund in den Kiga.
Sie war dann 3 Tage im Kiga , hatte einen leichten Schnupfen - keinen Husten und war sonst total fit.
Am Do dann plötzlich schlagartig kam der Husten und ihr Schnupfen war richtig fies geworden.
Gegen Abend dann Atemprobleme und gestern beim Kia dann die Diagnose heftige Bronchitis - kurz vor Lungenentz.
Die Kiä fragte ja noch ob sie schon lange hustet doch dies tat sie plötzlich erst am Do und gleich so heftig.

Ihr Cousin geht auch in diesen Kiga. Er geht allerdings schon 1 Jahr und auch in eine andere Gruppe.
Er ist seit einem Jahr dauerkrank und zwar richtig extrem , hat plötzlich eine chronische Bronchitis entwickelt obwohl er vorm Kiga völlig gesund war.
Auch er hatte im selben Zeitraum die beiden Magen Darm Infekte und hat auch wie meine Maus seit gestern wieder Bronchitis. Zufall?
Ich weiß nicht ob etwas dort an der Hygiene nicht stimmt oder es einfach normal ist.
Dachte bislang immet vielleicht ist der Sohn meiner Schwester nur so anfällig auf alles doch nun merke ich selbst wie meine Maus mit allem zu kämpfen hat .

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen