Home / Forum / Mein Baby / Kindergeburtstag im Schwimmbad

Kindergeburtstag im Schwimmbad

11. März 2013 um 15:48

Ihr Damen,

meine Tochter ist zu nem Kindergeburstag eingeladen. Das Kind wird 7..meine Tochter ist 6. Sie kann noch nicht Schwimmen,der Geburtstag wird mit 10 Kindern gefeiert. Ich soll sie bringen zum Schwimmbad und nach 3 Stunden wieder abholen, Irgendwie isch mir net wohl bei der Sache, Ich persönlich würd das nicht machen, Verantwortung wäre mir zu groß.

Aber ich kanns ja schlecht verbieten.

Wie findet ihr sowas, mach ich mir da zuviel Sorgen?


Adieu
Heide

Mehr lesen

11. März 2013 um 15:51


Ich würd mein kind da nicht hin lassen da ist so schnell was passiert

Aber wie wärs denn wenn du einfach da bleibst ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 15:53


Genau, biete ihr doch Hilfe an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 15:53

Nein
Ich wuerds auch nicht machen und wuerd mein kind wahrscheinlich auch nicht allein hingehen lassen.
Muss da leider sifort an die furchtbaren bilder von ursula karvens kind denken...
Lg fidi

p.s.wo ist dein charmanter dialekt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 15:54

Also
Ich würde da auch nie im Leben einen Kindergeburtstag feiern, hätte ich viel zuviel Angst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 15:54

Nee ich finde du bist da überbesorgt
Ich finde die Verantwortung für 10 Kinder riesig. Wieviele Betreuungspersonen gibt es denn?
Ich finde es irgendwie nicht so toll, zu so einem Anlass ins Schwimmbad zu gehen, zumal die Kinder noch so jung sind.

Ich glaube, ich würde mich anbieten mitzukommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 15:55
In Antwort auf muirmn_12168051


Ich würd mein kind da nicht hin lassen da ist so schnell was passiert

Aber wie wärs denn wenn du einfach da bleibst ???

...
Ja so wollte ich das auch machen,,,aber ich muss arbeiten.
Sprich ich könnte sie bringen und mein Mann würde sie holen müssen, Und der kann und WILL auch nicht dabei bleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 15:55
In Antwort auf sannie79

Nee ich finde du bist da überbesorgt
Ich finde die Verantwortung für 10 Kinder riesig. Wieviele Betreuungspersonen gibt es denn?
Ich finde es irgendwie nicht so toll, zu so einem Anlass ins Schwimmbad zu gehen, zumal die Kinder noch so jung sind.

Ich glaube, ich würde mich anbieten mitzukommen.

NICHT überbesorgt meine ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 16:01

...
das Ding isch ja auch,,,ich bin vorgeschädigt,,,vor 2 Jahren war ich mit ihr schwimmen,,,und da isch sie mir in der Dusche auf den Kopf geknallt,,,das tat nen Schlag,,,mir blieb das Herz stehen,,,zum Glück war nix weiter,,,,aber es ging ruck zuck,,,hab nur mich umgedreht Duschgel holen....und wenn ich jetzt drann denk die rennt da wie ein aufgestacheltes Huhn mit ihren Freundinnen rum...da seh ich sie im Kopf schon mit ner Gehirnerschütterung oder gar am versaufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 16:02

...
es soll wohl eine Betreuerin dabei sein die dann mit denen ein Programm macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 16:05

Sind
Es den mehrere aufsichts personen die auf die kleinen schauen ??

Abe rich glaube, ich würde es nicht machen außer ich könnte dabei sein, es apssert si schnell etwas , und man kamn es umgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 16:14

...
da bin ich beruhigt, dass ich da doch nicht mit meiner Meinung allein dastehe,,,,es ist nur schade..es ist ihre beste Freundin..hab schon zur Mutter gesagt ich finde diese Idee eher schlecht, Aber die sieht das alles nicht so eng,,,ich solle mich locker machen, Und anscheinend haben die anderen Mütter wohl auch kei Problem damit,,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 16:16


Niiiiemals!!!!
Selbst wenn mein Sohn mit 6 schon schwimmen könnte, würde ich ihn niemals zu nem Geb. lassen, bei dem nur eine Aufsichtsperson dabei ist.
Da passiert doch so schnell was! Die brauchen nur mal quatsch machen und sich gegenseitig tunken Nene, das gäb es bei uns nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2013 um 17:05


Würde meine auch nicht mitgehen lassen, wenn es ne deutlich kleinere Gruppe wäre, vielleicht. Aber 10 kinder sind ne Menge. Die kann man doch gar nicht alle im Auge haben.
Vielleicht als "Entschädigung" für deine Tochter ein ander mal schwimmen gehen und vielleicht die beste Freundin mitnehmen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hat Jemand hier ein Kind mit juveniler Skoliose?
Von: lorie_12846682
neu
16. Februar 2015 um 12:34
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram