Home / Forum / Mein Baby / Kinderkrankheiten -dringend Rat gesucht

Kinderkrankheiten -dringend Rat gesucht

6. Februar 2016 um 22:54 Letzte Antwort: 7. Februar 2016 um 12:27

Wir haben echt Pech momentan mein Sohn hatte erst eine mega starke eitrige Mandelentzündung mit Antibiotikum etc. Seid einer Woche in der Kita. Heute morgen stand er mit leichten Husten auf und jetzt hat er wieder über 40 Fieber und Husten bis zum erbrechen...
Was ist das für ein Käse? Was soll ich jetzt machen wieder zum Arzt oder Nacht abwarten? Ich hasse es so sehr ihn leiden zu sehen.
Und jetzt so schnell hintereinander. Kenne das überhaupt nicht

Mehr lesen

6. Februar 2016 um 23:48

Ich
Würde abwarten und evtl erst morgen fahren. Ausser evtl Blut abnehmen und Fiebersenkende Medikamente werden die heute abend auch nicht machen.
Mein Sohn hat auch sehr schnell immer sehr hohes Fieber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2016 um 0:39

Ich weiß gar nicht
ob das jetzt soviel mit Pech zu tun hat oder nicht eher der normale Wahnsinn mit Kindern ist. Wir sind auch schon oft von einer in die nächste Krankheit geschlittert; aber verständlich, dass du deinen kleinen nicht gerne leiden siehst.

Ich würde gucken, wie es ihm morgen früh geht und dann ggf. in die Notfallpraxis / Krankenhaus. Für die Nacht würde ich das Fiebernmit Ibuprofen senken.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2016 um 0:51

Ich weiß nicht was
In letzter Zeit los ist.
Meine Tochter war den ganzen Tag fit, bis abends.
Auf einmal hatte sie richtigen Schüttelfrost u d war ganz blass. Nach dem Schüttelfrost Fieber gemessen 38,7..... Eine Stunde später auf einmal 41. da bin ich aber tatsächlich erschrocken.......sie ist 7 Jahre alt. Hab jetzt Fiebersaft gegeben und muss morgen eigentlich früh aufstehen und zur Arbeit und lieg jetzt immer noch wach neben ihr und hab meine ruhige Minute.
Vor zwei Wochen war sie erst krank mit Fieber.
Davor jahrelang nix gehabt und jetzt zieht sich schon ewig Schnupfen und Husten.....
Ab wann muss man bei Fieber eigentlich den Notdienst rufen und erkennt man als Laie eine Hirnhautentzündung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2016 um 0:52

Keine
Es sollte "keine" ruhige Minute heißen und nicht meine......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2016 um 12:27
In Antwort auf xxAmarulaxx

Ich weiß nicht was
In letzter Zeit los ist.
Meine Tochter war den ganzen Tag fit, bis abends.
Auf einmal hatte sie richtigen Schüttelfrost u d war ganz blass. Nach dem Schüttelfrost Fieber gemessen 38,7..... Eine Stunde später auf einmal 41. da bin ich aber tatsächlich erschrocken.......sie ist 7 Jahre alt. Hab jetzt Fiebersaft gegeben und muss morgen eigentlich früh aufstehen und zur Arbeit und lieg jetzt immer noch wach neben ihr und hab meine ruhige Minute.
Vor zwei Wochen war sie erst krank mit Fieber.
Davor jahrelang nix gehabt und jetzt zieht sich schon ewig Schnupfen und Husten.....
Ab wann muss man bei Fieber eigentlich den Notdienst rufen und erkennt man als Laie eine Hirnhautentzündung?

Gute Besserung
Für euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook