Home / Forum / Mein Baby / Kindersitz nach Unfall

Kindersitz nach Unfall

16. August 2014 um 9:33

Hallo liebe mamas,

Vor 2 Tagen hab ich einen kleinen Auffahrunfall gebaut. Zum Glück ist nicht passiert!
Laut Hersteller soll ich den kindersitz nun austauschen.
Weiß jemand von euch, ob das auch meine vollkaskoversicherung übernimmt?
Oder weiß jemand, wo man den Sitz auf haarrisse prüfen kann?

Liebe Grüße
Happy

Mehr lesen

16. August 2014 um 10:24

Hatte den fall gerade 2 mal...
War ein wenig vom pech verfolgt.
Also die materialübetprüfung der hersteller wird nicht mehr gemacht, da diese prüfung sehr aufwändig und teuer ist und laut unserem sitzhersteller eh über 90% als nicht mehr sicher beurteilt wurden und getauscht werden mussten.
Die dekra zentrale macht solche prüfungen noch, lohnt sich aber eigentlich nur bei spezialsitzen, gebühr für die überprüfung liegt bei ca. 350 euro
(Stand februar)

Soweit ich weiss übernimmt die kasko das nicht. Wenn der unfall aber fremdverschuldet war, zahlt die gegnerische versicherung den zeitwert des sitzes, abzüglich der nicht erstattungsfähigen mehrwertsteuer.
Wenn du direkt einen neuen sitz kaufst kannst du die rechnung mit einreichen, dann bekommst du auch die mwst. Erstattet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2014 um 11:32

.
Danke für eure antworten.
Mhh das ist echt mist, wenn's nicht übernommen wird....ich war schuld bin jemandem hinten drauf gefahren, mit schätzungsweise 10kmh.
Bei dem Preis lohnt die Überprüfung tatsächlich nicht. Dann kann ich den Sitz für 400Euro neu kaufen. Mist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2014 um 12:06

Soweit
Ich informiert bin, muss der kindersitz im polizei protokoll mit aufgeführt werden. Dann müsste es bon der versicherung übernommen werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2014 um 12:44

Ehrlich?
Hab ihn bei babywalz gekauft, dann frage ich da gleich mal nach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2014 um 12:58

.
Das hatte ich zuerst auch gedacht, sicherheitshalber beim Hersteller nachgefragt und die meinten der Sitz muss definitiv ausgetauscht werden....deswegen bin ich jetzt sehr verunsichert. Will mein baby ja nicht im kaputten Sitz rumfahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2014 um 15:27

Was ist denn das für ein sitz?
Und hat dein kind beim Aufprall drin gesessen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2014 um 15:39

.
Das ist der cybex Sopran und ja, mein Sohn war dabei.
So was schrieb auch cybex, firstie. Werde also einen neuen kaufen.
Bin mal gespannt, ob die Versicherung das zahlt. Hab jetzt ein bisschen recherchiert und mal heißt es, es wird bezahlt, da der Kindersitz zum Auto gehört, mal heißt es Nein, wird nicht bezahlt. ...
Aus dem Vertrag werde ich auch nicht so ganz schlau.
Naja, am Montag kommt ein Gutachter und den werde ich dann nochmal genau befragen und ggf bei der Versicherung direkt nachhaken.

Vielen dank euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2014 um 15:41
In Antwort auf doris_12666793

.
Das ist der cybex Sopran und ja, mein Sohn war dabei.
So was schrieb auch cybex, firstie. Werde also einen neuen kaufen.
Bin mal gespannt, ob die Versicherung das zahlt. Hab jetzt ein bisschen recherchiert und mal heißt es, es wird bezahlt, da der Kindersitz zum Auto gehört, mal heißt es Nein, wird nicht bezahlt. ...
Aus dem Vertrag werde ich auch nicht so ganz schlau.
Naja, am Montag kommt ein Gutachter und den werde ich dann nochmal genau befragen und ggf bei der Versicherung direkt nachhaken.

Vielen dank euch!

.
Sopran=sirona. ...blödes handy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2014 um 16:01

Danke firstie!
Genau so ist es!

Einfach mal nichts sagen, bevor man gefähliche falschinfos weiter gibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen