Home / Forum / Mein Baby / Kindersitz zurückgeben?

Kindersitz zurückgeben?

8. Februar 2012 um 20:44

Wir haben den Römer Babysafe SHR plus II und da ist bereits beim ersten Sitz der Tragebügel auseinander gegangen. Wir haben dann einen neuen bekommen und jetzt wieder das Gleiche. Bei Römer auf der Homepage steht es wäre ein "Anwenderfehler" und das es öfter vorkommt. Wir haben den Bügel aber definitiv nicht überdehnt und schon garnicht bei 2 Sitzen hintereinander. Ich hab auch schon von vielen anderen gehört die dieses Problem mit dem Römer haben.
SO jetzt aber mal zur eigentlichen Fragen: Kann man den zurückgeben? Also das die mir das Geld erstatten?

Ich will diesen Sitz nicht mehr, der ist ja dadurch auch unsicher und es bringt mir nichts einen 3. Sitz zu bekommen, der bald wieder kaputt ist oder was meint ihr?

LG Vale

Mehr lesen

8. Februar 2012 um 20:51

Also
Bei baby Walz haben sie auch ein Schild hängen, das Autositze aus Sicherheitsgründen vom Umtausch ausgeschlossen sind.
Aber da du einen driftigen grund hast, würde ich es versuchen!
Lg und viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2012 um 20:52

Bist Du im ADAC?
In einer der letzten ADAC-Zeitungen (so vor 2 oder 3 Ausgaben meine ich) habe ich etwas zu dem Bügelproblem bei den Römer-Babyschalen gelesen. Also entweder versuchen die Zeitung zu finden, entweder hast Du sie selber oder kennst jemanden oder beim ADAC anrufen (dann muss man aber wahrscheinlich Mitglied sein). Das stand auf einder der ersten Seiten, bei den aktuellen News. Ich bin nicht mehr sicher ob was von Rückgabe der so dastand. Leider heben wir seit kurzem die ADAC-Zeitungen nicht mehr auf, sonst könnte ich nachschauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2012 um 21:02

Nach der ADAC Zeitung
werde ich mal schauen, vielleicht krieg ich die ja noch irgendwo.
Ich hab das mit der Nachbesserung etc. auch mal gelernt, aber das Stillen raubt mir so einiges an Wissen
Dann werd ich morgen einfach mal beim Babyladen anrufen. Die haben mir beim letzten Mal schon gesagt das sie von diesen Sitzen ganz viele umtauschen müssen, weil das Problem da auftritt. Viele haben den wohl schon komplett aus dem Sortiment genommen.

Naja ich bin mal gespannt. Vielen dank euch erstmal.

LG VaLe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2012 um 21:13

Das habe ich gefunden
http://www.adac.de/_mmm/pdf/Product%20advice%20-%20BABY-SAFE%20plus%20SHR%20II_69kB_104802.pdf

Und hier auch noch was:
http://forum.gofeminin.de/forum/matern1/__f184113_matern1-Achtung-Romer-Baby-Safe-Warnhinweis-fur-2011er-Modelle.html

Das beim ADAC war also wohl doch nur eine Warnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2012 um 21:29

Danke Morgaine
Das von der Römer-Hompage ist ja das was ich meinte. Die reden ja davon das die Benutzer der Bügel überdehnen.

@yenug Von wann ist denn euer Sitz also welches Jahr habt ihr den gekauft? Es betrifft ja nur die 2011er Modelle. Und wir haben den nicht zu weit bewegt. Also wie gesagt gerade beim 2. Sitz haben wir genau drauf geachtet, aber es ist wieder passiert. Und ich habe jetzt schon von einigen gehört die das gleiche Problem haben.

LG VaLe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club