Home / Forum / Mein Baby / Kindersitze Gruppe I Fangkörper

Kindersitze Gruppe I Fangkörper

20. Juli 2015 um 13:02

Der Thread mit der Gruppe II/III hat mich auf die Idee gebracht.

Also meine kleine ist mittlerweile 13 Monate alt und durchschnittlich Groß und wiegt etwas mehr als 9 Kg.

Wir bräuchten einen Sitz mit Fangkörper, da sie das Gurtschloss zwischen den Beinen nicht mag.

Der Preis wäre egal. Der Sitz sollte nur Isofix haben.

Könnt ihr mir Tipps geben, welcher ihr gut findet? Gerade auch in der Handhabung usw.

Danke schon mal.

Mehr lesen

20. Juli 2015 um 13:44

Wir haben
einen Cybex Juno 2 fix.
Lässt sich mit und ohne isofix festmachen.
Mein Sohn sitzt da drin, seit er 10 Monate alt ist. Jetzt wird er in 4 Wochen 2 und mag seinen Sitz immernoch gerne
Anschnallen ist ganz easy. Der Sitz war letztes Jahr der Testsieger von adac.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2015 um 13:44

Cybex
wir haben den cybex pallas 2 fix und sehr zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2015 um 22:03

Wir haben
Den kiddy guardian fix pro 2. ich fand ihn immer super. Gut zu händeln, fangkörper nicht zu hoch, so war er auch für meine tochter gut geeignet.

Mittlerweile nutzen wir ihn als gruppe 2/3 sitz ohne den fangkörper.

Positiv finde ich auch, dass der kiddy etwas schmaler ist als die cybex modelle und so auch in kleinere autos gut passt (bei und im golf mit 3 türen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2015 um 23:06

Wir haben
auch denn kiddy. ich muss gestehen icg finde die sitze durch die Bank alle beschissen. die ersten make rein setzen waren Horror weil er den fangkörper nicgt wollte. jetzt im Sommer ist es so extrem heiss den fangkörper da noch dran zu tun. zu Beginn ist mein Sohn wie ein Stück nach unten gerutscht obwohl alles richtig und gross genug.an der Sicherheit dass das beim Unfall effektiv ist habe ich nach wie vor meine Zweifel. er war 1.5jahre beim Kauf. ich muss gestehn,da hätte ich lieber wieder mein Römer King plus .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2015 um 13:22


Wir haben Cybex Pallas und sind sehr zufrieden. Den Abstand zwischen Fangköper und Sitz kann man einstellen, so "quetscht" es das Kind nicht. Hat unser Schatz sofort akzeptiert obwohl er schon fast 1 1/2 war als wir den Sitz angeschafft haben

Die Neigbare Kopfstütze find ich bei dem Sitz auch sehr gut, wenn die Kinder einschlafen geht der Kopf immer nach hinten in den Sitz, nicht wie sonst oft das die Kleinen nach vorne hängen (hab wie gesagt den Pallas für den Kleinen und dann noch den Solution X (?) - der selbe Sitz ohne Fangkörper für größere Kinder - für seinen älteren Bruder)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2015 um 14:10

Danke
Haben uns jetzt für den Phoenixfix Pro 2 entschieden, da sie in dem gut reinpasst und nicht gemeckert hat.
Leider ist unsere Maus sehr wählerisch. Ich hätte gerne den Maxi Cosi Axissfix gehabt. Aber sie akzeptiert das nicht. Meinen Mann freut das, weil er um einiges teurer ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2015 um 15:23

.
Sowas wird hier gekonnt ignoriert, liebe Schlaflos...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2015 um 19:36

.
Es ist gut, dass du es erwähnst! Mich kribbelt's immer, aber meist stößt es auf Unverständnis oder taube Ohren. Daher habe ich mir abgewöhnt, die Leute darüber zu informieren in großen Foren und Gruppen, da man meist als Exot hingestellt und belächelt wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram