Home / Forum / Mein Baby / Kinderwagen als Bett?

Kinderwagen als Bett?

23. Juni 2014 um 13:15

Die Frage steht ja schon oben.

Gleich zu Anfang möchte ich sagen, dass ich kein Kind hab und auch keins erwarte, aber in diversen Gesprächen ist halt die Frage aufgetreten -> wohin mit dem Kinderschlafplatz?

In meiner Wohnung ist leider kein Platz, um ein Kinderbett aufzustellen. Daher die Überlegung, als Bett einen Kinderwagen zu kaufen, den man dorthin schieben kann, wo er grad nicht stört bzw. an die Stelle, die man grad nicht benötigt. Zweiter Gedanke ist natürlich auch die Transportfähigkeit. Wir reisen viel (mind. 1 mal im Monat) und die Gastgeber haben kein Kinderbett. Ist es denn sinnvoll / gut / "gesund" einen Kinderwagen als Bett zu benutzen?

Mehr lesen

23. Juni 2014 um 14:15

Ich habe zwar selber noch kein Kind
aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es für ein Baby gut ist keinen festen Schlafplatz zu haben. Es ist wichtig, dass es eine Art "Rückzugort" hat wo es ruhig schlafen kann und Ruhe hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 14:54
In Antwort auf 13anna04

Ich habe zwar selber noch kein Kind
aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es für ein Baby gut ist keinen festen Schlafplatz zu haben. Es ist wichtig, dass es eine Art "Rückzugort" hat wo es ruhig schlafen kann und Ruhe hat.

Deshalb ...
... ja meine Frage .. wobei der Schlafplatz wäre ja immer der selbe (Kinderwagen oder Stubenwagen) ... der Standort würde sich halt nur ändern. Wobei ich da wohl auch für die Nacht immer den selben nehme würde z. B. im Wohnzimmer vor der Anbauwand, dort ist es nachts auch ruhig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2014 um 15:33

..
Klar brauchen auch Babys einen eigenen Ort..vielleicht nicht um sich zurück zu ziehen, aber einfach einen Ort wo es weiß, der gehört nur mir.
nicht als neugeborenes aber als baby durchaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2014 um 8:06

Aber
Bestimmt nicht erst als Teenager...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2014 um 18:32

Baby`s stört das nicht
Wenn ich zu meinen eltern zu besuch fahre nehme ich immer meinen kinderwagen mit da sie ebenfalls kein Babybett haben Das stört die kleinen überhaupt nicht und ungesund ist es auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2014 um 20:51

Auf keinen fall
Das baby soll sich an ein babybett in der nacht gewöhnen und nicht an einen kinderwagen.
Sonst wirst du später in der erziehubg echte probleme haben.
Dein baby fühlt sich so ganz sicher nicht wohl.
Wieso ziehst du in eine wohnung wo kein baby bett rein passt ? Du musst an erster Stelle an dein baby denken.
Als not lösung würde ich dir erstmal ein beistell bett, einen stuben wagen, einen laufstall empfehlen, oder dass dein baby bei euch im bett schläft.
Es ist nucht gut für den rücken des babys, im kinderwagen zu schlafen die ganze nacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2016 um 18:29
In Antwort auf zainabhabibitunesia

Auf keinen fall
Das baby soll sich an ein babybett in der nacht gewöhnen und nicht an einen kinderwagen.
Sonst wirst du später in der erziehubg echte probleme haben.
Dein baby fühlt sich so ganz sicher nicht wohl.
Wieso ziehst du in eine wohnung wo kein baby bett rein passt ? Du musst an erster Stelle an dein baby denken.
Als not lösung würde ich dir erstmal ein beistell bett, einen stuben wagen, einen laufstall empfehlen, oder dass dein baby bei euch im bett schläft.
Es ist nucht gut für den rücken des babys, im kinderwagen zu schlafen die ganze nacht.


Ich habe kein Baby!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2016 um 18:32


Was für Beziehungsprobleme?
Weiterhin habe ich nie behauptet, dass ich es mir nicht leisten kann. Es geht mir lediglich um den Transport. Gut ... man könnte jetzt an ein normales Bett Räder anbauen ... aber das hilft immer noch nicht bei Reisen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2016 um 20:52
In Antwort auf essie_12050921

Deshalb ...
... ja meine Frage .. wobei der Schlafplatz wäre ja immer der selbe (Kinderwagen oder Stubenwagen) ... der Standort würde sich halt nur ändern. Wobei ich da wohl auch für die Nacht immer den selben nehme würde z. B. im Wohnzimmer vor der Anbauwand, dort ist es nachts auch ruhig

Zu deiner Frage...
...sind sich hier denke ich wirklich alle einig, dass ein Kind nicht als "Babybettersatz" im Kinderwagen schlafen sollte. Du selbst würdest ja auch nicht dauerhaft "ungemütlich" schlafen wollen und daher sollte das Baby auf einer geeigneten Matratze schlafen, ob nun im Stubenwagen oder im Babybett. Einen Stubenwagen kannst du wie einen Kinderwagen durch die Gegend schieben, allerdings passen Babys dort selten länger als ein halbes Jahr hinein. Manche Kinder schlafen auch in einer Babywippe, diese wäre Platz sparend und gut zu transportieren, allerdings scheiden sich die Geiste hier ebenfalls bezüglich späterer Rückprobleme und das Ganze wäre auch nur eine Notlösung für ca. ein halbes Jahr, danach sollte man sich auf jeden Fall ein Babybett zulegen. Für Reisen gibt es auch schon wie beschrieben sogenannte Reisebetten, die man gut mitnehmen kann, die aber auch kein dauerhafter Schlafplatz sind. Und in Hotels/Hostels gibt es immer auch die Möglichkeit, dass dort ein Bettchen für das Baby aufgestellt werden kann.

Deine Frage verstehe ich jedoch allgemein nicht ganz... Wenn du kein Baby hast und keines erwartest, wieso möchtest du das wissen? Ich bin der Meinung ein Baby zu bekommen ist eine Entscheidung, die man möglich bewusst treffen sollte und bei deiner Wohnung würde ich dann auf jeden Fall über einen Umzug nachdenken, da das Kind wie geschrieben, dann doch irgendwann seinen eigenen "Rückzugsort" benötigen wird.

Man sollte dann auch meiner Meinung nach auch mal verzichten können - ich reise auch gerne - aber mit Baby/Kleinkind kann man dann sicher nicht mehr alles machen und muss auf jeden Fall intensiver planen... Und wenn man am Babybett sparen muss um reisen zu können, dann läuft für mich etwas falsch...

LG Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2016 um 20:24

Stubenwagen
Falls ihr irgendwann ein Kind plant, könnt ihr zuerst einen Stubenwagen hinstellen. Der ist kaum größer als ein Kinderwagen und kostet normalerweise nicht die Welt.
Das Baby wächst aber schnell, Stubenwagen reicht vielleicht ein Jahr. Ein Jahr altes Baby sollte im Idealfall eigenes Zimmer haben (ist aber nicht tragisch, wenn es erst mal nicht hat) also am Umzug kommt ihr nicht vorbei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2016 um 11:19

Maxi-cosi-test.de
schau hier mal vorbei
maxi-cosi-test.de
hier findest du alles über Kinderwagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2016 um 5:17


Also wir haben auch nur eine 2,5 Zimmer Wohnung und absolut keinen Platz für ein Kinderzimmer, geschweige denn für ein richtiges Bett für unsere kleine Maus.

Ich habe jetzt mit meinem Schatz etwas Platz im Esszimmer gemacht, wo wir günstig einen gebrauchten Stubenwagen gestellt haben.
Wir haben uns bewusst für einen gebrauchten entschieden, da die kleinen eh nicht lange darin liegen blieben. Spätestens wenn sie sich anfangen zu bewegen bzw. zu drehen müssen wir in ein bett wo sie mehr Platz haben. Ein Kinderwagen ist ein Kinderwagen und als Schlafplatz einfach nicht geeignet.

Auch weil wir beide immer wieder in Nachtschichten arbeiten (Ich bleibe ja jetzt aber erst mal zuhause) ist es für uns nicht möglich der kleinen ein Bett im Schlafzimmer zu geben, da meni Partner ja auch Tagsüber schlafen muss. Deswegen war uns ein fahrbarer Untersatz sehr wichtig.
Einen Kinderwagen haben wir dann im Hausflur stehen, ist alles schon mit dem Vermieter und unserer Nachbarin abgesprochen.
Für Reisen bzw. Besuche bei unseren Eltern, haben die sich jeweils ein Reisebett zugelegt wo die Maus drine schlafen kann wenn sie möchte und etwas größer ist.
Ansonsten hast du am Anfang im Kinderwagen eh erst mal eine Babyschale, wo sie gerne mal einschlummern.

Sollten wir mal in einen Kurzurlaub fahren, können wir uns dann eines der beiden Reisebetten ausleihen.

Allerdings sind wir schon auf der suche nach einer größeren Wohnung. EIn Jahr geht das hier sicher gut, ggf. auch etwas länger, aber ich wünsche mir für unseren Schatz schon ein eigenes Reich, wo sie ungestört sein kann und auch vor uns mal ihre Ruhe hat.
Babys brauchen einen ruhigen schlaf.
Den haben sie meist im Wohnzimmer oder sonst wo nicht auf dauer.

Liebe Grüße
Hikaru Hoshi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen