Home / Forum / Mein Baby / Kinderwagen...auf was achten???

Kinderwagen...auf was achten???

15. Dezember 2007 um 18:23

Hallo ihr Lieben!

beschäftige mich z.Zt.mit den Kinderwagen....auf was sollte man achten?? Hilfreiche Tipps? Klar, sollte er ins Auto passen aber was ist Euch noch so aufgefallen?

LG Silke

Mehr lesen

21. Dezember 2007 um 11:40

Mmmh...
...da dir noch niemand geschrieben hat...

Also, erst einmal habe ich darauf geachtet, dass er toll aussieht, farblich, und vom Style, so ein breiter, tiefer, der einfach stabil wirkt (live konnte ich ihn nicht sehen, hab ihn im Internet bestellt, bin aber jetzt sehr zufrieden) Ich nenne meinen "den BMW unter den Kinderwagen" weil er einfach so fett und stabil ist, so stylisch
Also, Preis finde ich sollte nicht im Vordergrund stehen, aber es sollte halt angemessen sein, bezüglich Equipment und Marke. Mehr als 300 finde ich echt zu viel.
Ich habe 290 bezahlt, er ist von Scout, Kombiwagen (ganz wichtig!), mit viel Kram zum Austauschen (also Fußsack, etc.), viel verstellbar, inklusive Sonnenschirm, Regenfolie, und Wickeltasche.
Ansonsten nimm vier, keine 4 Räder, ist stabiler, und nimm sehr dicke Reifen, besser Schaum- als Lufträder, damitdu nicht den Ärger mit nem Platten hast.
Hoffe, ich konnte dir helfen

Faizah (31+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2007 um 11:41
In Antwort auf abena_11904963

Mmmh...
...da dir noch niemand geschrieben hat...

Also, erst einmal habe ich darauf geachtet, dass er toll aussieht, farblich, und vom Style, so ein breiter, tiefer, der einfach stabil wirkt (live konnte ich ihn nicht sehen, hab ihn im Internet bestellt, bin aber jetzt sehr zufrieden) Ich nenne meinen "den BMW unter den Kinderwagen" weil er einfach so fett und stabil ist, so stylisch
Also, Preis finde ich sollte nicht im Vordergrund stehen, aber es sollte halt angemessen sein, bezüglich Equipment und Marke. Mehr als 300 finde ich echt zu viel.
Ich habe 290 bezahlt, er ist von Scout, Kombiwagen (ganz wichtig!), mit viel Kram zum Austauschen (also Fußsack, etc.), viel verstellbar, inklusive Sonnenschirm, Regenfolie, und Wickeltasche.
Ansonsten nimm vier, keine 4 Räder, ist stabiler, und nimm sehr dicke Reifen, besser Schaum- als Lufträder, damitdu nicht den Ärger mit nem Platten hast.
Hoffe, ich konnte dir helfen

Faizah (31+4)

Ups
keine 3 Räder meinte ich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 19:26
In Antwort auf abena_11904963

Mmmh...
...da dir noch niemand geschrieben hat...

Also, erst einmal habe ich darauf geachtet, dass er toll aussieht, farblich, und vom Style, so ein breiter, tiefer, der einfach stabil wirkt (live konnte ich ihn nicht sehen, hab ihn im Internet bestellt, bin aber jetzt sehr zufrieden) Ich nenne meinen "den BMW unter den Kinderwagen" weil er einfach so fett und stabil ist, so stylisch
Also, Preis finde ich sollte nicht im Vordergrund stehen, aber es sollte halt angemessen sein, bezüglich Equipment und Marke. Mehr als 300 finde ich echt zu viel.
Ich habe 290 bezahlt, er ist von Scout, Kombiwagen (ganz wichtig!), mit viel Kram zum Austauschen (also Fußsack, etc.), viel verstellbar, inklusive Sonnenschirm, Regenfolie, und Wickeltasche.
Ansonsten nimm vier, keine 4 Räder, ist stabiler, und nimm sehr dicke Reifen, besser Schaum- als Lufträder, damitdu nicht den Ärger mit nem Platten hast.
Hoffe, ich konnte dir helfen

Faizah (31+4)

Riech mal dran
bei einigen Fabrikaten ist der Kunststoffgeruch so penetrant, dass du sicher sein kannst, dass die Dämpfe für so einen kleinen Organismus nicht gut sein können. Mein Lieblingswagen, und ich habe einige, ist ein Wagen von Knokin. Da liegt das Kleine auf Kork statt Plastik und der Stoff ist innen mit Schafwolle ausgefüttert. Am Schieber befindet sich Kork statt Plastik. Teutonia kann ich nur mit Handschuhen schieben, denn meine Hände fangen durch den verwendeten Kunststoff zu jucken an. Sieh selbst mal: http://www.knokin.com/. Nein und ich bin nicht am Gewinn beteiligt einfach nur von dem Fabrikat überzeugt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2008 um 23:10

Also....
wir wohnen auf dem Land und wir sind daher viel auf nicht geteerten Wegen unterwegs. Daher bin ich sehr froh, dass unser KiWa vier große Räder hat und vorne nicht diese kleinen, wackligen Rädchen.

Was ich an unserem Wagen vermisse, ist eine Handbremse. Wenn ich einen abschüssigen Weg laufe, wäre ich echt froh drum weil's echt noch anstrengender ist den Wagen zurückzuhalten als hochzuschieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2008 um 22:13

Hi hi
achte beim Kinderwagenkauf darauf das er gut gefedert ist und vorallem Kippsicher die kleinen Mäuse randalieren darin nicht schlecht wenn sie bissl älter sind und da sollte er gut stehen können und nicht gleich kippen.
rüß Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest