Home / Forum / Mein Baby / Kinderwagen im Flugzeug

Kinderwagen im Flugzeug

3. Dezember 2007 um 19:16

es ist mal wieder soweit und meine Maus und ich werden über Weihnachten mal wieder zu meinen Eltern nach Berlin fliegen
Bisher hatte ich nie den Kinderwagen dabei, will ihn aber diesmal mitnehmen.
Allerdings hab ich schon ein bissel Bedenken, wie die mit dem Kiwa umgehen beim verladen etc. Hab nämlich keine Lust drauf, das die mir den kaputtmachen, weil sie so rabiat damit rumschmeissen.
Hat irgendwer von Euch damit Erfahrung, war der Kiwa nach Euren Flügen beschädigt oder war alles heil?

LG Dani mit Emilia *31.05.07*

Mehr lesen

3. Dezember 2007 um 19:29

Hallo Dani
Als ich das erste Mal mit meinen Brüdern und meinem Sohn alleine zu unseren Großeltern nach UK geflogen bin war das mit dem Kinderwagen kein Problem.

In Frankfurt/Main haben wir den Kinderwagen bis zum Einstieg ins Flugzeug gehabt. An der Tür hat ihn dann das Flugpersonal übernommen. Konnte somit meine Sohn ihn ihm noch beinahe bis zum Sitz schieben. In London Heathrow bin ich direkt aus dem Flugzeug raus und direkt beim Übergang von der Flugzeugtür in diesen "Schlauch" habe ich den Kinderwagen unbeschadet wieder bekommen. Beim Rückflug lief es nicht anders.

Anne mit Johannes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2007 um 19:35
In Antwort auf nannie_12906719

Hallo Dani
Als ich das erste Mal mit meinen Brüdern und meinem Sohn alleine zu unseren Großeltern nach UK geflogen bin war das mit dem Kinderwagen kein Problem.

In Frankfurt/Main haben wir den Kinderwagen bis zum Einstieg ins Flugzeug gehabt. An der Tür hat ihn dann das Flugpersonal übernommen. Konnte somit meine Sohn ihn ihm noch beinahe bis zum Sitz schieben. In London Heathrow bin ich direkt aus dem Flugzeug raus und direkt beim Übergang von der Flugzeugtür in diesen "Schlauch" habe ich den Kinderwagen unbeschadet wieder bekommen. Beim Rückflug lief es nicht anders.

Anne mit Johannes

Kiwa nicht Buggy
mein Kinderwagen ist halt sehr groß, also net so klein wie ein Buggy. Bin mal gespannt, ob die das dann auch so machen.

LG Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2007 um 19:37
In Antwort auf daniw27

Kiwa nicht Buggy
mein Kinderwagen ist halt sehr groß, also net so klein wie ein Buggy. Bin mal gespannt, ob die das dann auch so machen.

LG Dani

Egal
Das ist kein Problem, sie transportieren dir jede Größe ohne Probleme. Mit Zwillingskinderwagen klappt es schließlich auch. Wir haben es immer vorher mit angemeldet, dass sie darüber bescheid wissen und es war nie ein Problem.

Anne mit Johannes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2007 um 20:21
In Antwort auf nannie_12906719

Hallo Dani
Als ich das erste Mal mit meinen Brüdern und meinem Sohn alleine zu unseren Großeltern nach UK geflogen bin war das mit dem Kinderwagen kein Problem.

In Frankfurt/Main haben wir den Kinderwagen bis zum Einstieg ins Flugzeug gehabt. An der Tür hat ihn dann das Flugpersonal übernommen. Konnte somit meine Sohn ihn ihm noch beinahe bis zum Sitz schieben. In London Heathrow bin ich direkt aus dem Flugzeug raus und direkt beim Übergang von der Flugzeugtür in diesen "Schlauch" habe ich den Kinderwagen unbeschadet wieder bekommen. Beim Rückflug lief es nicht anders.

Anne mit Johannes

...
schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2007 um 20:44

Beides
ich fliege mit meinen Kindern seit knapp zwei Jahren ca. alle drei Monate, habe aber erst die letzten beiden male den Kiwa mitgenommen.

Beim ersten mal lief alles glatt, allerdings weiß man nie, wo die genau auskommen, sprich, auf dem normalen Band oder beim Großgepäck. Beim Großgepäck muss man dann noch länger warten, was nach einem Flug schon mal recht mühsam sein kann.

Beim zweiten mal ist er nicht mitgekommen. Wir wollten ihn aufgeben, aber man ging davon aus, dass wir ihn mit zur Gangway nehmen. Haben ihn dann beim Großgepäck abgegeben und dann musste er nachgeliefert werden. Zudem war der Reifen platt (musste geflickt werden) und die Stange war gebrochen . Mein Bruder hat alles reparieren können, aber sonst wärs mühsam geworden (hätten ihn evtl einschicken müssen...bei zwei Kleinkindern no way!).

Ich würde dir raten, den Wagen mit bis direkt ans Flugzeug zu nehmen, dann hast du alles unter Kontrolle und bekommst ihn nach dem Ausstieg direkt wieder, so dass du nicht mal warten musst. Wir haben einen Zwillingswagen, war also auch kein Problem.

Falls wirklich etwas sein sollte - wovon ich nicht ausgehe - dann natürlich alles aufbewahren und vor allen Dingen schon am Flughafen melden, sonst wird dir daraus ein Strick gedreht.

lg
Stefanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2007 um 14:36

Meine..
.. schwester ist mit ihrem nagelneuen hartan racer geflogen und hat ihn mit gebrochener achse zurückbekommen. tutti kaputti!!

würd dir auch nen ergo-carrier o.ä. empfehlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2007 um 14:42
In Antwort auf anat_12108701

Meine..
.. schwester ist mit ihrem nagelneuen hartan racer geflogen und hat ihn mit gebrochener achse zurückbekommen. tutti kaputti!!

würd dir auch nen ergo-carrier o.ä. empfehlen.

...
Ich brauche den Kiwa ja bei meinen Eltern, sonst würd ich ihn ja net mitnehmen wollen
Naja dann hoffe ich mal, das wir ihn heile wiederbekommen.

LG Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2007 um 15:02

Also ...
kosten tut er extra nix, aber ob man ihn bis zum Flugzeug mitnehmen kann, weiß ich eben auch net. Ich werde mit Air Berlin fliegen!

LG Dani

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2007 um 16:01
In Antwort auf daniw27

Also ...
kosten tut er extra nix, aber ob man ihn bis zum Flugzeug mitnehmen kann, weiß ich eben auch net. Ich werde mit Air Berlin fliegen!

LG Dani

Ja,
darft Du, sind schon mit Air berlin geflogen. Haben dort auch die 1.Reihe bekommen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper