Anzeige

Forum / Mein Baby

Kinderwagenkauf - HILFE

Letzte Nachricht: 12. März 2011 um 11:31
E
evelyn_12295612
10.03.11 um 15:46

Hallo liebe Mamies!

Ich hab ein ganz großes Problem. Wir erwarten im Juni unsere erste Tochter und sind nun auf der Suche nach einem passenden Kinderwagen.

Vorallem die Räder machen mir zu schaffen.
Schwankräder oder nicht?
Wir wohnen in der Stadt, haben kein Auto und werden in KiWa deswegen viel benutzen. Eigentlich tendiere ich deswegen dazu einen mit Schwankrädern zu kaufen, allerdings mache ich mir Sorgen was den Winter und Schneefall betrifft.. Wie verhalten sich die Schwenkräder im Schnee, kann mir das irgendwie nicht richtig vorstellen.

Habt ihr Erfahrungen die ihr mit mir teilen wollt!?


Liebe Grüße aus Ulm..

Mehr lesen

N
nissa_12826621
10.03.11 um 21:15

Es geht!
hey,

wir haben den brio go mit schwenkrädern und ich habe ihn im dezember bei glatteis eingefahren. toll ist glatteis mit keinem kinderwagen, aber ich hatte keine großen probleme. die räder lassen sich ja auch feststellen. das geht aber auch bei allen anderen schwenk-wagen.

wenn du viel in der stadt unterwegs bist würde ich an deiner stelle viel wert auf wendigkeit legen. das erleichtert das shoppen schon sehr ich bin viel in cafes und bin froh, dass sich die hartschale schnell abnehmen läßt. ich klapp dann das gestell zusammen und stell es in die ecke, die hartschale mit kind neben mich auf die bank. praktisch!
der urban jungle zb. (hat 3 räder) ist da bei freundinnen wesentlich unhandlicher.

nimm dir bloß zeit für die entscheidung, immerhin hat man das ding locker 2 jahre ständig dabei

liebe grüße

Gefällt mir

V
visnja_12759116
11.03.11 um 13:14


Eine Freundin hat ihren Kinderwagen auch im Winter eingefahren und hatte wirklich kaum Probleme sie wohnt mitten in der Stadt muss also viel mit der U-Bahn fahren (hat auch kein Auto) bei ihr war es deshalb wichtig das Wagen :

Wendig ist
Leicht (muss vllt mal Treppen hoch/runter geschleppt werden)
Praktisch(großer einkaufskorb,...)
Robust (sollte noch für weiter Kinder halten )
Bequem fürs Kind

Weil sie ja viel zu Fuß unterwegs ist und auch mal in enge Ubahnen musste oder Bus ,auch im Supermarkt oder Kaufläden wollte sie leichter durch die Gänge kommen wollte sie auch gerne Schwenkräder haben weil die allerdings im Winter Probleme machen können (bleiben stecken oder drehen sich aufm Fleck) hat sie besonders drauf geachtet on die Räder festellbar sind (davon gibt es mittlerweile viele )
für sie standen folgende Modelle zur auswahl :

ABC-Design turbo 4s
ABC-Design cobra
Teutonia Cosmo

entschieden hat sie sich für den ABC-Design cobra weil der hat einen großen korb unten dran ,komfortable liegewanne ,leichtes gestellt ,einfach zusammen zu klappen , mit feststellbaren rädern , und und und

damit du ihn die angucken kannst

http://www.abc-design.de/produkte/dreiradwagen/cobra.html

hoffe ich konnte helfen bei weiteren fragen bin ich gerne da

Gefällt mir

V
visnja_12759116
11.03.11 um 13:19
In Antwort auf visnja_12759116


Eine Freundin hat ihren Kinderwagen auch im Winter eingefahren und hatte wirklich kaum Probleme sie wohnt mitten in der Stadt muss also viel mit der U-Bahn fahren (hat auch kein Auto) bei ihr war es deshalb wichtig das Wagen :

Wendig ist
Leicht (muss vllt mal Treppen hoch/runter geschleppt werden)
Praktisch(großer einkaufskorb,...)
Robust (sollte noch für weiter Kinder halten )
Bequem fürs Kind

Weil sie ja viel zu Fuß unterwegs ist und auch mal in enge Ubahnen musste oder Bus ,auch im Supermarkt oder Kaufläden wollte sie leichter durch die Gänge kommen wollte sie auch gerne Schwenkräder haben weil die allerdings im Winter Probleme machen können (bleiben stecken oder drehen sich aufm Fleck) hat sie besonders drauf geachtet on die Räder festellbar sind (davon gibt es mittlerweile viele )
für sie standen folgende Modelle zur auswahl :

ABC-Design turbo 4s
ABC-Design cobra
Teutonia Cosmo

entschieden hat sie sich für den ABC-Design cobra weil der hat einen großen korb unten dran ,komfortable liegewanne ,leichtes gestellt ,einfach zusammen zu klappen , mit feststellbaren rädern , und und und

damit du ihn die angucken kannst

http://www.abc-design.de/produkte/dreiradwagen/cobra.html

hoffe ich konnte helfen bei weiteren fragen bin ich gerne da


*Kleiner zusatz

Kosten liegen Komplett mit Gestell + Tragewanne + Sportwagenaufsatz = 300 - 360 Euro eigentlich ein guter Preis und der ist das Geld auf jeden fall wert würde ihn mir auffjeden fall mal im Laden anschauen und auch Probefahren

Gefällt mir

Anzeige
E
evelyn_12295612
11.03.11 um 17:05

Danke!
Zuersteinmal: Danke für eure schnellen und kompetenten Antworten.
Ich und mein Freund waren heute Probeschieben
Und uns ist nun ganz klar, dass Schwenkräder auf jedenfall ein Muss sind.
Ist einfach angenehm, weil man den Wagen auch bequem mit einer Hand um eine Kurve schieben kann. Desweiteren werden wir uns auf jedenfall ein Modell holen, bei dem man die Schwenkräder feststellen kann, und eins welches mit einem Schwenkschieber ausgestettet ist. Dann kann man, wenns hart auf hart kommt auch mit den größeren Rädern vorran über sehr holpriges Gelände fahren.
Ein dreirädriges Modell hingegen kommt für uns nicht in Frage, da es beim Überwinden von Bordsteinen ect. wirklich leicht zur Seite wegklappen kann, wenn man mit dem Vorderrad zuerst hoch geht und den hinteren Teil nach drückt.

Danke nochmal für eure Erfahrungsberichte!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

V
visnja_12759116
11.03.11 um 18:37
In Antwort auf evelyn_12295612

Danke!
Zuersteinmal: Danke für eure schnellen und kompetenten Antworten.
Ich und mein Freund waren heute Probeschieben
Und uns ist nun ganz klar, dass Schwenkräder auf jedenfall ein Muss sind.
Ist einfach angenehm, weil man den Wagen auch bequem mit einer Hand um eine Kurve schieben kann. Desweiteren werden wir uns auf jedenfall ein Modell holen, bei dem man die Schwenkräder feststellen kann, und eins welches mit einem Schwenkschieber ausgestettet ist. Dann kann man, wenns hart auf hart kommt auch mit den größeren Rädern vorran über sehr holpriges Gelände fahren.
Ein dreirädriges Modell hingegen kommt für uns nicht in Frage, da es beim Überwinden von Bordsteinen ect. wirklich leicht zur Seite wegklappen kann, wenn man mit dem Vorderrad zuerst hoch geht und den hinteren Teil nach drückt.

Danke nochmal für eure Erfahrungsberichte!


Das freut mich für euch hoffe ihr konntet viel ausprobieren und wurdet gut beraten

Und auch schön das ihr euer Modell gefunden habt oder zumindest eure anforderungen !

Denn habt ihr euch bestimmt den Teutonia Mistral s angeschaut oder ? Der passt ja genau auf eure vorstellungen

Gefällt mir

E
evelyn_12295612
12.03.11 um 11:10
In Antwort auf visnja_12759116


Das freut mich für euch hoffe ihr konntet viel ausprobieren und wurdet gut beraten

Und auch schön das ihr euer Modell gefunden habt oder zumindest eure anforderungen !

Denn habt ihr euch bestimmt den Teutonia Mistral s angeschaut oder ? Der passt ja genau auf eure vorstellungen


Ja genau der wird es werden.. Wir werden ihn allerdings gebraucht kaufen. Weil 600 Euro doch n bisschen heftig ist..

Gefällt mir

Anzeige
V
visnja_12759116
12.03.11 um 11:31
In Antwort auf evelyn_12295612


Ja genau der wird es werden.. Wir werden ihn allerdings gebraucht kaufen. Weil 600 Euro doch n bisschen heftig ist..


Toll das freut mcih für euch bei uns stand der auch zur auswahl uns gefiel die Optik aber denn doch nich so und er war bisschen zu niedrig von der Schieberhöhe her .

Ja das stimmt das ist wirklich etwas fiel wir haben für unseren knapp 400 bezahlt . (wir haben uns für den ABC-Design 3 tec entschieden.

Gefällt mir

Anzeige