Home / Forum / Mein Baby / Kinderwunsch als Single-Mann

Kinderwunsch als Single-Mann

17. Januar 2012 um 20:12

Hallo allerseits,

wie mein Nick schon sagt bin ich Single, habe aber trotzdem seit längerem einen riesengroßen Wunsch nach einem Kind.

Ich lerne zwar so einige Frauen kennen, jedoch denken die Meisten nur an Karriere und sind noch nicht bereit eine kleine Familie zu gründen.

Nun beschäftige ich mich mit anderen Möglichkeiten (Adoption, Pflegeschaft o.ä.) kennt sich jemand da aus und wie läuft das ab?
Beziehungsweise wie die Chancen für einen alleinstehenden Mann stehen?

Viele Grüße
Gary

Mehr lesen

27. Januar 2012 um 10:57

Quatsch...
klar können auch Single-Männer adoptieren. Du mußt Dich nur darauf einstellen, dass Deine Hintergründe und die Beweggründe für eine Adoption besonders kritisch und sorgfälltig vom JA hinterfragt werden. Aber tröste Dich, den "Seelenstriptease" müßen alle Adoptions-Bewerber machen, ich spreche aus Erfahrung.
Ich hab grad nochmal gegoogled, wie der Paragraph für Adoptionen durch Singles lautet: 1741 Abs. 2 BGB. Möchtest Du hier in Deutschland, oder aus dem Ausland adoptieren? Einige Länder vermitteln keine Kinder an Single-Männer, aber das lässt sich rausfinden, welche das sind, gibts genug Ratgeber zum Thema. Als erstes gilt für Dich, wie für jeden, der ein Kind adoptieren/ in Pflege nehmen will: Geh zum JA und lass Dich beraten.

Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2012 um 19:48

Single-Männer
Hi,

auch Single-Männer können adoptieren, z.B. aus Bulgarien. Da gibt es auch Vermittlungsstellen, die Ados von dort durchführen. Allerdings vermitteln die evangelisch-kirchlichen Vereine in der Regel gar nicht an Alleinstehende. Von daher eher an einen ganz freien Verein wenden.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper