Home / Forum / Mein Baby / Kinderwunsch und zweifel

Kinderwunsch und zweifel

14. März 2016 um 7:03 Letzte Antwort: 14. März 2016 um 12:59

Ist das normal? Wir reden seit paar Monaten über ein gemeinsames Kind. Er hat schon 2 und ich 1. Jetzt wo er auch bereit ist und meinte ich kann die Pille absetzen, bekomme ich iwie Zweifel/ Panik ?! Ich hab mir einerseits schon Namen überlegt und als wir am we im Ikea waren Möbel angeschaut, ne Liste mit Kosten für die Erstausstattung erstellt und hab mich echt gefreut von ihm zu hören, dass wir anfangen können. Und dann frag ich mich andererseits wieder in so kurzen Momenten ob es richtig ist.. Sind solche Gedanken normal, wenn man ein Kind plant? Bei meinem Sohn konnte ich mir solche Gedanken nicht machen, er war ungeplant in mein Leben gekommen.

Mehr lesen

14. März 2016 um 7:22

Ist es nicht bei jeder
lebensverändernden Entscheidung so, dass man das Für und Wider abwägt? Dass man es möchte, aber dennoch leise Zweifel aufkeimen?

Mach doch mal eine Pro- und Contraliste und nicht nur um Pro und Contra zu visualisieren, sondern dein Gefühl mit einzubeziehen, du wirst sehen, dein Gefühl wird dir sagen, welche Entscheidung du eigentlich treffen möchtest.

Viel Glück bei der Entscheidung.

Gefällt mir
14. März 2016 um 7:33

Ja
Das ist normal...und warte erstmal ab bis du schwanger bist und dich die Hormone im Griff haben Dann fragt man sich ständig ob man auch beiden Kindern gerecht werden kann...und am Ende ist das Baby da und alles ist schick

Gefällt mir
14. März 2016 um 7:44


Bist du eigentlich nur blöd oder so?! Halt dich mal aus den Threads hier raus, ich bezweifel dass jemand wie du Kinder hat! Wenn man nichts produktives zu sagen hat, sollte man sich doch einfach mal raushalten

Gefällt mir
14. März 2016 um 9:22
In Antwort auf veilchen2011

Ist es nicht bei jeder
lebensverändernden Entscheidung so, dass man das Für und Wider abwägt? Dass man es möchte, aber dennoch leise Zweifel aufkeimen?

Mach doch mal eine Pro- und Contraliste und nicht nur um Pro und Contra zu visualisieren, sondern dein Gefühl mit einzubeziehen, du wirst sehen, dein Gefühl wird dir sagen, welche Entscheidung du eigentlich treffen möchtest.

Viel Glück bei der Entscheidung.

Das hab ich
auch schon gemacht Auf der Pro Seite steht auch mehr, aber iwie wo es ernst wird hab ich wie soll ich sagen ne Art Angst auch alles zu schaffen. Wiederrum will ich auch nicht mehr länger warten. Mein Sohn wird dieses Jahr 5, kommt nächstes Jahr in die Schule. Eigentlich perfekt. Ich wäre wenbs hinhaut min. die ersten 2 Jahre zu Hause, was auch ihm zu gute kommt.

Gefällt mir
14. März 2016 um 12:59

Das
Ist normal! Ich sahs auch schon mit dickem bauch auf der couch, habmovh unglaublich gefreut und dann kamen immer wieder die gedanken "ohhhh mein gott, wie wird das nur? Schaff ich das alles?"

Und 9monate später war sie ds und es ist, als ob es nie anders war.

Achja, als ich den pos test in der hand hielt war ich trotz planung geschockt.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers