Home / Forum / Mein Baby / Kindsbewegungen nach Geburt

Kindsbewegungen nach Geburt

14. Mai 2006 um 22:53

Ich wollte euch diese Frage schon lange fragen, hatte aber Angst, das ihr mich für verrückt haltet.

Meine Kleine ist jetzt 10 Monate alt. Seit sie cirka 4 Monate alt ist, habe ich fast den ganzen Tag über ein Gefühl, als wenn ich noch ein Kind in mir habe.

Mal spüre ich "Tritte", die sich anfühlen als wenn ich im sechsten Monat schwanger bin und mal sind es "Tritte" als wenn ich schon im neuntem Monat bin.

Auch mein Schatz kann dies durch auflegen mit der Hand auf meinem Bauch fühlen.

Es fühlt sich aber auch nicht wie Darmbwegugen an (die hatte ich in der Frühschwanger zu genüge) und schwanger bin ich auch nicht.

Liegt es an dem Kaiserschnitt?
Kennt das noch jemand?
Also ich bilde mir das auch nicht ein. Mein Freund merkt diese Bewegungen auch und man kann es auch sehen.

Finde es aber auch nicht unangehm, da es mich immer an die schöne Schwangerschaft meiner Tochter erinnert.



Lg Madlen

Mehr lesen

14. Mai 2006 um 23:00

Ich..
bin auch eine Kaiserschnittmama ,aber sowas hatte ich nicht ehrlich gesagt.
Sind das vieleicht Blähungen?
Geh doch mal zum Arzt.
Ehlich gesagt ich vermisse auch die Bewegnungen meiner kleinen in meinem Bauch.

Ich will wieder schwanger sein menooo .

LG

Kuzucuk+Bedide-Iclal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2006 um 23:01


sicher das du nich schwanger bist wenn dein freund sie sogar merkt

also ganz ernsthaft glauben kann ichs nich wirklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2006 um 23:36

Nein
bin auf keinen Fall schwanger.
Habe seit dem (nichtganzsicherbin) meine Tochter 5 Monate alt ist, meine Regel und das regelmäßig (alle 28 Tage).

Außerdem ist mein Bauch ganz flach und dann frage ich mich, wo soll das Baby da sein?

Wir waren auch mit dem Verhüten sehr gewissenhaft.

So nun habe ich mich mal auf die Suche bei Google gemacht und bin auf interessante Berichte gestossen.

Bin doch nicht so alleine wie ich dachte. Aber keiner weiß so richtig wo das herkommt.

So hier mal die Seiten wo ich interessantes dazu gefunden habe.

http://elternforum.hebammen.at/showthread.php?t=24-4290

http://elternforum.hebammen.at/archive/index.php/t--172108.html

Einige die z.b. vom Phantomschmerz handeln kann ich leider nicht öffnen.

Vielleicht weiß ja jemand mehr darüber.

Werde dann mal zu Nachsorge und dann mal fragen.

@Kuzu

Finde die Bewegungen auch nicht so schlimm. Jedesmal wenn so ein Stupser kommt, erinnert mich das an die SS und ich finde es nicht mehr ganz so schlimm, nicht schwanger zu sein. Vermisse meinen Bauch nämlich auch soooooooooooo sehr.

Lg Madlen die auch schwanger sein möchte, aber noch warten will und muss.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2006 um 23:44
In Antwort auf toni_12481053

Nein
bin auf keinen Fall schwanger.
Habe seit dem (nichtganzsicherbin) meine Tochter 5 Monate alt ist, meine Regel und das regelmäßig (alle 28 Tage).

Außerdem ist mein Bauch ganz flach und dann frage ich mich, wo soll das Baby da sein?

Wir waren auch mit dem Verhüten sehr gewissenhaft.

So nun habe ich mich mal auf die Suche bei Google gemacht und bin auf interessante Berichte gestossen.

Bin doch nicht so alleine wie ich dachte. Aber keiner weiß so richtig wo das herkommt.

So hier mal die Seiten wo ich interessantes dazu gefunden habe.

http://elternforum.hebammen.at/showthread.php?t=24-4290

http://elternforum.hebammen.at/archive/index.php/t--172108.html

Einige die z.b. vom Phantomschmerz handeln kann ich leider nicht öffnen.

Vielleicht weiß ja jemand mehr darüber.

Werde dann mal zu Nachsorge und dann mal fragen.

@Kuzu

Finde die Bewegungen auch nicht so schlimm. Jedesmal wenn so ein Stupser kommt, erinnert mich das an die SS und ich finde es nicht mehr ganz so schlimm, nicht schwanger zu sein. Vermisse meinen Bauch nämlich auch soooooooooooo sehr.

Lg Madlen die auch schwanger sein möchte, aber noch warten will und muss.

Hallo...
Du bist wirklich nicht allein,bei mir kommt das auch manchmal vor.Aber sehr sehr selten, habe mich auch schon gefragt was das sein könnte, habe mich aber dann nicht mehr damit beschäftigt, weil ich ja weiss das ich nicht schwanger bin.....

Naja.....

Lg Marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2006 um 1:39

Normal
hallo,
ich bin mir sicher, dass du dir das nicht einbildest. Als ich vor 3 Jahren zum ersten Mal entbunden habe, hatte ich bereits nach 2 Monaten nach der Geburt die gleichen Bewegungen gespürt. Zuerst hab ich mir Sorgen gemacht, aber erzählt habe ich es auch keinem, weil ich nicht für unnormal erklärt werden wollte. Danach habe ich mir keine weiteren Gedanken darum gemacht, weil ich nicht schwanger sein konnte. Dieses Gefühl "als ob" trat auch sehr häufig auf und ich habe es sogar als sehr angenehm empfunden(zum ersten Mal lese ich, dass es einem Menschen auch so ergangen ist, als mir damals) Mit der Zeit haben diese Bewegungen nachgelassen, bis sie komplett irgendwann nach 5-6 Monaten weg wahren. Als ich vor 8 Monaten noch ein Baby bekommen habe, hatte ich dieses Gefühl bis heute nur einmal gehabt.
Und das sind ganz bestimmt keine Blähungen gewesen, da ich meinen Körper in- und auswendig kenne (befasse mich sehr gern mit Medizin).
An deinem Kaiserschnitt liegt es glaube ich auch nicht, da ich beide Male natürlich entbunden habe.
Also rate ich dir, dir keine Sorgen zu machen, es geht vorbei.
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt.
Grüße
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2006 um 12:37

Hallo Madlen,
ich hatte auch einen Kaiserschnitt und spüre diese Bewegungen auch nicht. Geh doch mal zur Nachsorge und frag deinen FA. Bei mir stelle ich eher fest, als habe ich manchmal einen Babyblues.

Lg manu

möchte auch gerne wieder schwanger sein........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2006 um 12:41
In Antwort auf mave_12759364

Hallo Madlen,
ich hatte auch einen Kaiserschnitt und spüre diese Bewegungen auch nicht. Geh doch mal zur Nachsorge und frag deinen FA. Bei mir stelle ich eher fest, als habe ich manchmal einen Babyblues.

Lg manu

möchte auch gerne wieder schwanger sein........

Scheint mir
aber gottseidank nicht alleine so zugehen. Habe sich ja schon ein paar Mamas gemeldet die es auch haben.
Ich habe auch einige andere Erfahrungsberichte gelesen.

Wie meinst du das, mit Babyblues genau?
Was gehen dir da für Gefühle durch den Kopf?
Es gibt ja verschiedene Arten von Babyblues.

Habe dir letztens bei meinen Thread "Sehnsucht nach einem Zweiten" geschrieben.
Hast du es überlesen?

Lg Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2006 um 12:49
In Antwort auf toni_12481053

Scheint mir
aber gottseidank nicht alleine so zugehen. Habe sich ja schon ein paar Mamas gemeldet die es auch haben.
Ich habe auch einige andere Erfahrungsberichte gelesen.

Wie meinst du das, mit Babyblues genau?
Was gehen dir da für Gefühle durch den Kopf?
Es gibt ja verschiedene Arten von Babyblues.

Habe dir letztens bei meinen Thread "Sehnsucht nach einem Zweiten" geschrieben.
Hast du es überlesen?

Lg Madlen

Hi du,
ja kann sein, die kleine hält mich ziemlich auf Trab und manchmal bin ich schon so müde dass ich nicht mehr zum Lesen komme.
Keine Ahnung was das für ne Art von Babyblues ist, ich denke es ist sowas. Ich liebe Lena über alles, würde sie um nichts auf der Welt mehr hergeben und genieße jede Minute mit ihr. Aber manchmal wünschte ich sie wäre noch in meinem Bauch, ich hätte mal wieder ein bißchen freie Zeit und würde sie am liebsten zur Oma bringen und die sollte mit ihr spielen....was ich aber natürlich nicht mache. Mein Mann arbeitet viel, fühl mich meist sehr allein, das ganze Haus wird mir mit der kleinen zuviel....zudem beschäftigt sich lena auch nicht alleine, nur mit der Mama. Dazu hat Lena grad eine Trotzphase, will nicht essen, gewöhnt sie die Flasche ab und was sie nicht mag wirft sie am Boden. Lauter solche Dinge.......
Vielleicht ist das ja auch normal.
Wie gehts deiner kleinen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2006 um 7:42

Ich habe es auch......
Hallo zusammen,

also ich habe normal entbunden und habe auch manchmal diese Bewegungen....aber nur ganz leicht. Beim erstenmal habe ich auch gedacht, nanu was ist das denn?!

Bei mir ist die Geburt jetzt 8 Monate her.

Aber ich glaube wirklich das es die Organe sind oder vielleicht auch die Gebärmutter, es muss sich ja alles wieder zurechtrücken. Vielleicht geht das nicht so schnell und dauert genau so lange wie die SS.

Habe dazu im Netz auch mal was gesucht und leider bin ich nicht fündig geworden.

Ich finde auch, das sich der Körper nach der SS ganz anders entwickelt hat, also nicht figurmäßig....allegemein. ist das bei Euch auch?

Ich bin z.b. jetzt immernoch nah am Wasser gebaut, habe Pigmentflecken bekommen, grössere Füsse und habe mit Ausfluss zu kämpfen und mir ist oft schwindelig......

Hoffe das hört bald auf ;o(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2006 um 8:28

Nasowas
und ich dachte schon ich bin verrückt,lach

mir gehts nämlich jezze nach meinen 4ten kind auch so

nach den anderen 3 wars nicht so aber jezze zeit die kleine da ist (1.2.06) denke ich auch manschmal was zu spüren in meinem bauch..dachte schon manchmal leichte tritte zu bekommen wie so im 5ten monat..keine ahnung an wa sdas liegt.

aber wie ich sehe bin ich ja nicht allein damit..wollte auch es keinen erzählen..dachte bilde mir das wohl ein

vielleicht kann ich mal meine hebi danach fragen wenn ich sie mal wieder anrufe!!

lg muni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2006 um 16:18

Hi
vieleicht bist du wieder schwanger,ich würde mal zum frauenarzt gehn,es gibt viele frauen die trotz ihrer schwangerschaft ihre tage bekommen haben.also geh echt besser mal zum arzt,und wenn er sagt das du wieder schwanger bist ,dann herzlichen glückwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2006 um 23:23
In Antwort auf neasa_12734959

Nasowas
und ich dachte schon ich bin verrückt,lach

mir gehts nämlich jezze nach meinen 4ten kind auch so

nach den anderen 3 wars nicht so aber jezze zeit die kleine da ist (1.2.06) denke ich auch manschmal was zu spüren in meinem bauch..dachte schon manchmal leichte tritte zu bekommen wie so im 5ten monat..keine ahnung an wa sdas liegt.

aber wie ich sehe bin ich ja nicht allein damit..wollte auch es keinen erzählen..dachte bilde mir das wohl ein

vielleicht kann ich mal meine hebi danach fragen wenn ich sie mal wieder anrufe!!

lg muni

Hallo
ja dann frag mal bitte deine Hebamme, was das sein kann und dann sage uns bitte bescheid.

Lg Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 21:32

Hallo Fraenze
Vielleicht hilft dir das ja weiter.

Lg Madlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2006 um 22:57
In Antwort auf jerrie_12627003

Ich..
bin auch eine Kaiserschnittmama ,aber sowas hatte ich nicht ehrlich gesagt.
Sind das vieleicht Blähungen?
Geh doch mal zum Arzt.
Ehlich gesagt ich vermisse auch die Bewegnungen meiner kleinen in meinem Bauch.

Ich will wieder schwanger sein menooo .

LG

Kuzucuk+Bedide-Iclal

Hallo ich bin auch von der Partie
Bei mir ist es auch so nur das meine Tochter schon 4 Jahre ist und auch normal auf die Welt gekommen ist. Da ich auch weiß wie sich Puls und Darm anfühlen bin ich auch der Meinung es muß etwas anderes als Blähungen sein habe es gestern das erste Mal mit der Hand gespürt wie ein Tritt.
Zwei Tests gemacht und beide negativ. Kann das mit Zysten zusammen hängen die ja wenn Sie gutartig sind einfach platzen?
Ich fühle mich auch total doof man kann ja schlecht beim Arzt anrufen und sagen ich bekomme zwar meine Regel und habe zwei negative Tests aber da blubbert und tritt was in meinem Bauch. Die lachen sich ja kaputt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2006 um 22:14
In Antwort auf irma_12681548

Hallo ich bin auch von der Partie
Bei mir ist es auch so nur das meine Tochter schon 4 Jahre ist und auch normal auf die Welt gekommen ist. Da ich auch weiß wie sich Puls und Darm anfühlen bin ich auch der Meinung es muß etwas anderes als Blähungen sein habe es gestern das erste Mal mit der Hand gespürt wie ein Tritt.
Zwei Tests gemacht und beide negativ. Kann das mit Zysten zusammen hängen die ja wenn Sie gutartig sind einfach platzen?
Ich fühle mich auch total doof man kann ja schlecht beim Arzt anrufen und sagen ich bekomme zwar meine Regel und habe zwei negative Tests aber da blubbert und tritt was in meinem Bauch. Die lachen sich ja kaputt

Wie kindsbewegungen
mein sohn ist 2, war ein ks und ich habe diese bewegungen auch fast jeden abend!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2006 um 14:26
In Antwort auf itala_12275713

Wie kindsbewegungen
mein sohn ist 2, war ein ks und ich habe diese bewegungen auch fast jeden abend!!!

Bewegungen im Bauch
Ich habe meinen Sohn vor 10 Monaten ohne Kaiserschnitt bekommen und spüre diese "Tritte" seit ca. 2 Wochen. Einen SW-Test habe ich auch gemacht und bin auch nicht schwanger (hatten auch gut verhütet). Mein Arzt meinte auch Blähungen, aber ich finde nicht, dass sich das so anfühlt (eher wie ab und an ein innerlich unregelmäßiges puckern). Aber es ist angenehm zu wissen, dass man nicht die einzige ist. Sonst fängt man ja schon an zu zweifeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2006 um 9:20

Ich auch!
Hey Madlen,

mit geht es seit ein paar Wochen genauso - und es wird immer mehr! ich bin kurz davor einen Schwangerschaftstest zu machen, weil ich ein wenig Schiß habe. Mein Kleiner ist erst 5 Monate und wenn ich jetzt an ne Schwangerschaft denke, macht mir das eher Angst. Obwohl ich irgendwann auf jeden Fall ein zweites Baby möchte, aber der Abstand ist mir dann doch zu klein.

Bin sehr beruhigt, dass es anderen auch so geht.

ich verhüte mit der Cerazette und da bekommt man ja seine Mens nicht. Habe also keinerlei Kontorlle. Komisches Gefühl...

Alles Liebe
Ines

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ganz ganz wichtig Teil 2
Von: toni_12481053
neu
5. November 2005 um 23:43
Noch mehr Inspiration?
pinterest