Home / Forum / Mein Baby / Kindsvater, ist das echt unzumutbar?

Kindsvater, ist das echt unzumutbar?

25. April 2012 um 11:12 Letzte Antwort: 26. April 2012 um 11:03

Ich brauch nochmal eure Meinung dazu.
Gestern rief noch recht spät der Kindsvater an und sagte mal wieder seinen Besuch für heute ab , tanzen ist mal wieder wichtiger
Mir reicht es jetzt langsam, so lass ich das nicht mehr weiter gehen.Ich weiß nicht ob das jetzt so ganz okay von mir war oder nicht .Die kleine wird in 2 Wochen 1 Jahr alt und ich geh ab juni wieder arbeiten und das auch nur weil meine Eltern und die Eltern meines neuen Freundes auf meine Tochter aufpassen denn zum Kindsvater und seinen Eltern kann ich meine Tochter ja nicht lassen.
Ich sagte ihm das er sich da garnicht aufzuregen hat , es seine Schuld und die seiner Eltern ist das kein Verhältnis besteht und ich ja lange immer ihm und seinen Eltern hintergelaufen bin wenn sie den Besuch absagten und das sobald ich wieder arbeite es sich an die Besuche gehalten wird, weil nachholen kann er es dann nicht mehr, da auch ich wennich frei hab was mit meiner Tochter unternehmen werde und das dann nicht wegen ihm weil ihm das Tanzen und an Autos rumschrauben nach der Arbeit wichtiger ist absagen werde.
Ich möchte das er ab morgen täglich für 10 Minuten vorbeikommt, wir wohnen in der gleichen Stadt, es liegt auf seinem Arbeitsweg.Wenn er was an dem Verhältnis ändern will bzw überhaupt ein Verhältnis zu seiner Tochter aufbauen will, müssen wir jetzt was daran ändern wenn es nicht eh schon zu spät dafür ist.Er soll paarmal vor und nach der Arbeit kommen für 10 Minuten( solang hält es meine Tochter zwar nicht aus aber irgendwo müssen wir ja anfangen), ich hab ihm erklärt das er auch einfach nur mal dasitzen soll ohne gleich auf sie loszustürmen.Er soll einfach jeden Tag ein paar Minuten kommen, damit sie vielleicht merkt das er ihr ja nix tut und sie ja nicht schreien muss usw.Sie soll sich an seine Nähe gewöhnen, klar wird das wieder in Geschrei ausarten sobald sie ihn sieht und sich an mir festkrallen aber vielleicht merkt sie dann wenn er immer und immer wieder kommt das nichts schlimmes passiert und wird zugänglicher.Ich meinte lass es uns doch 1-2 Wochen versuchen und dann kommst alle 2-3Tage für ne halbe Stunde und wenn ich an der Arbeit bin halt zweimal die Woche wenn es sich gebessert hat.
Das will er aber nicht.Das ist ihm zu viel bla bla.

Wenn er da jetzt nicht mitspielt bleibt mir nur der Gang zum Jugendamt, ich bin mit meinem Latein echt am Ende.Und er braucht dann nicht denken wenn er alle 2 Wochen kommt das wir dann was pür paar Stunden machen können denn das geht so wie es jetzt läuft nicht.Nach 5 Minuten muss ich mit ihr gehen und brauch so lange um sie zu beruhigen weil sie sich so reinsteigert.

Mehr lesen

25. April 2012 um 11:17

Achso ich sagte ihm dann noch das
wenn er das jetzt nicht macht um den Kontakt zu verbessern, er auch nicht an ihrem Geburtstag kommen braucht, weil es nicht sein muss das sie die ganze Zeit schreit und somit der Geburtstag im Eimer ist.Mit ihm wird dann nachgefeiert

Gefällt mir
25. April 2012 um 12:45

Schieb

Gefällt mir
25. April 2012 um 12:52

.....
ich finds gut, dein vorschlag täglich zu kommen ist super, wenn er das nicht annimmt,tja....

ich denke du wirst zu jugendamt gehen müssen, allerdings kann es ihm dann passieren, dass auch das jugendamt sagt dass er 4 mal die woche für 20 oder 30 minuten kommen soll, da die sich ja am "wohl des kindes"orientieren, was der werte herr vllt auch mal machen sollte

lg

Gefällt mir
25. April 2012 um 13:09
In Antwort auf an0N_1250601199z

.....
ich finds gut, dein vorschlag täglich zu kommen ist super, wenn er das nicht annimmt,tja....

ich denke du wirst zu jugendamt gehen müssen, allerdings kann es ihm dann passieren, dass auch das jugendamt sagt dass er 4 mal die woche für 20 oder 30 minuten kommen soll, da die sich ja am "wohl des kindes"orientieren, was der werte herr vllt auch mal machen sollte

lg

Puh danke
ich versteh ihn da auch nicht

Gefällt mir
25. April 2012 um 16:08
In Antwort auf an0N_1250601199z

.....
ich finds gut, dein vorschlag täglich zu kommen ist super, wenn er das nicht annimmt,tja....

ich denke du wirst zu jugendamt gehen müssen, allerdings kann es ihm dann passieren, dass auch das jugendamt sagt dass er 4 mal die woche für 20 oder 30 minuten kommen soll, da die sich ja am "wohl des kindes"orientieren, was der werte herr vllt auch mal machen sollte

lg

Total dummer gedanke, aber was wenn ich nicht zum jugendamt geh?
Ich werd doch da bestimmt nicht von heute auf morgen einen Termin bekommen, oder?Dann wird doch vermutlich auch der Kindsvater zu einem Termin geladen und das wird sich bestimmt hinziehen. Und ab Juni hab ich dann die Zeit nicht mehr das er täglich oder 4 mal kommt.

Gefällt mir
25. April 2012 um 16:28


Du wirst auf gar keinen fall ganz schnell einen termin beim jugendamt bekommen... Was willst du beim jugendamt bezwecken? Ich finde es übertrieben das er jeden tag bei dir auftauchen soll, als sei er dein hündchen!
Halte von deinen vorschlägen eh nichts, alleine was du an der taufe besser gesagt hochzeit deiner schwester machen willst! In meinen augen hebst du dich selbst in den himmel du tust und machst und bist die tollste und dein ex ist immer der doofe.....

Gefällt mir
25. April 2012 um 16:34
In Antwort auf kristy_12449155


Du wirst auf gar keinen fall ganz schnell einen termin beim jugendamt bekommen... Was willst du beim jugendamt bezwecken? Ich finde es übertrieben das er jeden tag bei dir auftauchen soll, als sei er dein hündchen!
Halte von deinen vorschlägen eh nichts, alleine was du an der taufe besser gesagt hochzeit deiner schwester machen willst! In meinen augen hebst du dich selbst in den himmel du tust und machst und bist die tollste und dein ex ist immer der doofe.....


Ich glaub du verwechselst mich. Übertrieben ist das nicht, denn meine 1 jährige Tochter schreit wie am Spieß sobald ihr Vater da ist.Er war weder in der Schwangerschaft noch jetzt da.

Gefällt mir
25. April 2012 um 16:46

Nein die bin ich nicht
ich bin die wo der Ex sich nicht kümmert und wo meine Tochter Schreiattacken hat wenn er mal kommt

Gefällt mir
25. April 2012 um 16:47

Ich denke nicht das du meinen thread kennst
sonst würdest du so nicht schreiben

Gefällt mir
25. April 2012 um 19:01

Du bist nicht die
Die ihr kind auf der hochzeit von ihrer schwester taufen will??

Amy bin ganz deiner meinung, machen zur zeit sowas ähnliches mit, seine ex perle meldet sich immer und immer wieder, labert nur müll, was bewirkt sie damit? NICHTS, ausser das er das ganze jetzt ignoriert und es ihm egal geworden ist... Sie meint er müsste so springen wie sie es will, jetzt hat se pech.. !
Ich hasse so weiber!!

Gefällt mir
26. April 2012 um 10:39
In Antwort auf kristy_12449155

Du bist nicht die
Die ihr kind auf der hochzeit von ihrer schwester taufen will??

Amy bin ganz deiner meinung, machen zur zeit sowas ähnliches mit, seine ex perle meldet sich immer und immer wieder, labert nur müll, was bewirkt sie damit? NICHTS, ausser das er das ganze jetzt ignoriert und es ihm egal geworden ist... Sie meint er müsste so springen wie sie es will, jetzt hat se pech.. !
Ich hasse so weiber!!

Nein die bin ich nicht
kannst ja meinen ersten Thread durchlesen

Gefällt mir
26. April 2012 um 10:43

Natürlich kann ich ihn zu nichts zwingen
wenn es nur um mich ginge würde 1 mal die Woche reichen, hab ja auch noch nen Freund und bald arbeite ich wieder.
Nachdem der Kindsvater und seine Eltern nur schimpfen weil meine Tochter nicht zu ihnen kann, hab ich es mit diesem Vorschlag nur gut gemeint, denn ich denke meine Tochter müsste ihn sehr oft sehen um zu merkendas sie da nicht schreien muss

Gefällt mir
26. April 2012 um 10:46


Dann tut's mir leid!!!
Finde deinen ersten thread mit dem handy nicht...

Gefällt mir
26. April 2012 um 11:03
In Antwort auf kristy_12449155


Dann tut's mir leid!!!
Finde deinen ersten thread mit dem handy nicht...

Macht doch nichts
Schieb ihn für dich hoch

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers