Home / Forum / Mein Baby / kino mit 3 Jahren?

kino mit 3 Jahren?

13. Oktober 2016 um 16:40

mein Mittlerer will zu Dori ins Kino, er ist 3 Jahre, 4 Monate. sieht sehr selten TV und wenn, dann macht er nach 20 min wieder aus. der Große ging mit 4 Jahren das erste Mal ins Kino... Er konnte aber schon immer vorm TV verharren...
Freundinnen waren mit jüngeren Kindern in dem Film und meinen, das ist okay. 
Wann waren Eure Kinder zum ersten Mal im Kino?

Mehr lesen

13. Oktober 2016 um 17:08

den film finde ich für das alter nicht geeignet. er ist pixar-typisch an vielen stellen sehr tiefgründig. da gibt es bessere und geeigenetere filme für das alter
ganz allgemein find ich es auch zu früh für kino.
es ist laut es ist voll es ist dunkel. 
zu teuer sowieso. wenn das kind nach 30 min kein bock mehr hat, sind gut 20-30 euro in sand gesetzt.
ich würd da noch warten.

wir waren mit unserem kind das erste mal im kino als sie 5 war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2016 um 17:20

Also meine Mama war letztens mit meinem Neffen  (5 Jahre ) im Kino. 
Nach der Hälfte wurde ihm langweilig und er wollte wieder gehen. 
Ich würde es glaube ich davon  abhängig machen wie lange dein Sohn bei einer Sache bleiben kann und ob er auch so lange sitzen bleibt.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2016 um 20:12

ja ich schließe mich den anderen an. Wir waren vor kurzem das erste Mal im Kino ( 5 Jahre), es war zu laut, zu groß und auch zu lange. Die Konzentration liess nach einer Weile nach- der Film wurde kommentiert, das Wasser war alle, Popcorn schmeckte nicht mehr (wollte was anderes), Kind musste aufs Klo...

Der Dori Film ist bestimmt ja auch bald online verfügbar ( kostenpflichtig versteht sich:cool oder halt auf DVD.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2016 um 20:35

ja, vom Gefühl passt das schon mit euren Antworten. wollte heute Dumbo mit Popcorn-passt gut, wir haben Ferien. 20 min dann war das Interesse weg. wir lassen das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2016 um 14:46

Fernsehen und Kino kann man nicht so gut vergleichen. Ich bin mit meinem Sohn erstmals  ins Kino als er vier war, ein Kinderfilm ohne fsk. Aber er hat sich viel mehr aufgeregt als im TV und ein paar Mal sogar geweint. Allerdings geht er auch in Kasperl Theater sehr mit, deshalb gingen wir immer ganz hinten Nähe dem Ausgang. Meine Tochter ist ein anderer Typ, sie ging auch mit 4 zum ersten Mal und sagte an den emotionalen Stellen, es ist doch nur eine Geschichte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam