Home / Forum / Mein Baby / Kita Eingewöhnung.. Erst top und jetzt ganz schlimm

Kita Eingewöhnung.. Erst top und jetzt ganz schlimm

7. August 2014 um 8:15

T. geht erst seit Montag in die Kita.. Am Montag und Dienstag war es toll.. Er war so begeistert, die haben mich auch quasi direkt " rausgeschmissen". Er gab mir neun Kuss und gut war. Aber heute.. Wollte er nicht dass ich gehe, klammerte sich richtig an mich. Ich hab dann noch 20 Minuten mit ihm dort gespielt, sollte mich dann aber verabschieden.

Er hat soooo geschrieben. Mama neeeein!! Grausig.
Ich war auch schon fast am heulen. Ich bin dann schnell raus und hörte ihn noch draussen. Der Erzieher hatte ihn auf dem Arm.

Grade hab ich in der Kita angerufen und er sagte, er hat sich schnell beruhigt und sie schauen jetzt ein Buch an.

Wie soll ich mich verhalten? Komplett mit da bleiben? Mich selbstsicher verabschieden?

Hab richtig Angst dass er denkt ich verlasse ihn
Wie wars bei euren Mäusen?

Mehr lesen

7. August 2014 um 8:26

Ja, ich hab deinen Thread gelesen
Da schreit das Mutter Herz.

Er ist jetzt 26 Monate alt. Sonst selbstbewusst und fit. Mama ist quasi immer " egal".

Aber du hast recht, ich muss vermitteln, dass alles in Ordnung ist und er ruhig da bleiben kann.
Vielleicht dauert es auch einfach noch, es ist ja erst der 4. Tag.

Lg

Gefällt mir

7. August 2014 um 9:39

Also ich kenne
das jetzt erst von meinem Neffen und da müssen wir immer gehen, also kurz verabschieden und so aber nicht noch ewig drücken und küssen und am besten selbst heulen (manchmal schwierig ), dann denken die Kinder gleich irgendwas ist nicht ok. Also selbstsicher gehen, sagen man holt sich nach dem schlafen oder so wieder ab und gehen! Fällt manchmal echt schwer!
Mein Neffe ist 3.

Ich fange jetzt mit meiner Tochter im September erst die Eingewöhnung an, sie ist dann 1

Gefällt mir

7. August 2014 um 10:03

Am anfang
Ist alles neu und spannend... Das ist dann sehr oft so das die Kinder direkt alleine bleiben würden was aber nicht gut ist. Wie läuft denn bei euch die Eingewöhnung ab? Wichtig ist das die Kinder wirklich Vertrauen und eine Bindung zu der Bezugserzieherin aufbauen, damit sie sich auch im Falle von kleinen Verletzungen, Müdigkeit etc. trösten lassen. Google mal nach dem Berliner Modell... Zwar etwas langwieriger aber es lohnt sich wirklich! Lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen