Home / Forum / Mein Baby / Kita: kinder bei dem Wetter draußen?

Kita: kinder bei dem Wetter draußen?

18. Juni 2013 um 14:55

heute musste ich zwei extreme beobachten.

in unserer kita lassen sie die kinder bei solcher hitze weitgehend drin um sie vor der Sonne zu schützen.
heute sind 38 Grad. der heißeste 18 juni ...

in der kita ums eck sind kinder nackt und ohne Mütze in der sonne.

beide kitas haben kaum Schatten.

ich finde beides extrem.

wie ist es bei euch und wie seht ihr das?

lg

Mehr lesen

18. Juni 2013 um 14:59

Ich
Bin selbst Erzieherin und wir waren bei warmen Wetter immer draussen. Eigentlich den ganzen Tag, nur zum schlafen und essen waren wir drinnen.
Wir hatten allerdings auch ein sehr schattiges Aussengelände! Alle Kinder waren eingecremt und hatten Sonnenschutz auf dem Kopf (zumindest unsere Krippenkinder).
In der prallen Sonne würde ich versuchen mit Schirmen und Segeln Schatten zu spenden. Wenn das nicht geht würd ich nicht den ganzen Tag draussen bleiben mit den Kids.... Aber auch nicht nur drinnen bleiben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 16:15

...
Wir gehen bei dem Wetter schon zum Frühdienst raus, zum Frühstück kurz rein, dann wieder bis zum Mittagessen raus. Die großen dürfen auch draußen Mittagessen. Nach dem Mittagsschlaf gehts wieder raus. Es wird drauf geachtet, dass die Kinder sich im Schatten aufhalten (Bäume, Sonnenschirme, Sonnensegel...), eingecremt sind. Die großen dürfen sich mit kalten Wasser abspritzen lassen und allgemein wird viel mit Wasser gematscht. ich finds gut. Wir achten darauf, dass die Kinder viel trinken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 18:05

Ja klar raus
mit Wasser spielen. Wichtig ist Sonnenhut und eincremen, darauf wird bei uns geachtet. Trinken steht auch immer bereit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 22:58

Unser
Sohn geht in eine sehr kleine Krippe mit einem schönen, schattigen Garten. Die Kinder durften den ganzen Tag in der Windel/ Badehose rumrennen und ins Planschbecken Mittagsschlaf wurde im Kiwa unter den Bäumen gemacht.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 6:53

Hy
bei uns gehen sie seit der Hitze gleich in den Garten, also wir geben Kids gleich draussen ab. auch gefrühstückt wird draussen. Garten is auch sehr schön schattig, sehr viele grosse Bäume. Gegen halb 11 gehen sie dann rein, weil es ab da ja so brutal heiss wird. Nach dem Mittagessen um ca 13 Uhr geht's wieder raus, mit Badehose und Planschbecken und Rasensprenger im Garten. Haben alle eine Erlaubnis unterschreiben müssen, dass die Erzieher die Kinder eincremen dürfen, jedes Kind hat seine Sonnencreme im Rucksack. Und die Kids, die einen Hut/Capy ect dabeihaben, setzten diesen auch auf, dafür sorgen die Erzieher konsequent. Find ich super organisiert !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 7:03

Bei
Uns sind sie nur bis zum frühstück und zum mittagessen drinnen. Ansonsten ganzen tag draussen. Es gibt zum glück viel schatten im garten, eine wasserpumpe gibts auch und wenns so extrem warm ist, wird noch der pool aufgestellt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 7:09

Wir haben diese woche
Waldwoche im kiga also Immer schatten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 7:14

Bei uns waren sie auch draussen...
Allerdings gut eingecremt und mit Sonnenhut. Die Nestschaukel und das Baumhaus (und der Platz drumherum, wo die Kinder z.b. Fussballapielen) liegt im Schatten, der grosse Sandkasten ist überdacht. Es sind recht wenige Plätze wirklich in der prallen Sonne im Garten.

Was mir eher sauer aufgestossen ist, war vorgestern, als es vergleichsweise stark geregnet hat und ich zufällig mitbekam, das eine Erzieherin meine Tochter anmotzte, weil sie sich drinnen an eine Spielzeugkiste setzte und nicht draussen spielte. Ich finde, wenn es vergleichsweise stark regnet, sollte man den Kindern auch die Möglichkeit lassen, nicht im Regen spielen zu müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 8:14

Bei
Dem tollen wetter sind sie immer drausen!
Mit hut,badehose etc und dann wird gespielt unter andrem mit wasser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 9:09

Hi
Bei uns waren sie am Morgen zu Hause bei einem Kind. Schauen wo es wohnt. Dann drinnen gegessen und nach der Mittagspause gut eingecremt in den Badesachen mit Sonnenhut draussen. Es wurden mehrere Pools aufgestellt, wo die Kinder sich abkühlen konnten. Zudem wurde mit Wasser gespielt, gespritzt etc. Ein grosser Teil des Gartens ist mit Sonnenschirmen und Sonnensegel etc. abgedeckt. Meine Tochter hat es sehr genossen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper