Anzeige

Forum / Mein Baby

Kita U2 Fragen über Fragen...

Letzte Nachricht: 22. Januar 2012 um 18:43
H
heledd_12699784
22.01.12 um 9:40

Hallo Zusammen,
ich bin mir nicht sicher ob ich hier gerade für die Fragen richtig bin. Aber ich hoffe mal das einer von Euch mir Auskunft geben kann.
Meine Tochter hat einen Kita Platz ab August 2012. Sie ist dann 1 Jahr und 8 Monate alt.
Ich habe in der Kita die Fragen die ich jetzt hier stelle bereits gefragt. Aber ich kanns kaum glauben.

Also ich gehe 15,4h/ Woche arbeiten. Meistens Nachtwachen und habe eine Tagesmutter vorerst. Das habe ich nun so mit meinem Arbeitgeber geklärt weil ich keinen Kita Platz bekommen habe.
Nun ist es so, dass ich nun doch einen habe und mich dieses Jahr eh beruflich verändern will. Die Leitung der Kita meinte ich soll 45/h Woche angeben und müßte die kleine nicht bringen. Aber so hätte ich die Betreuung dann gesichter für den evtl. neuen Job.
Dazu kommt, dass ich alleinerziehend bin.

Ich kann mir jetzt vorstellen, dass ziemlich böse Antworten kommen. Es heißt ja nicht das ich das so mache, falls es so geht.
Ich möchte einfach wissen wo hier der Fehler der Auskünfte liegt.
Kann doch nicht sein, dass ich eine Tagesmutter für nachts habe und nen Kita Platz 45/h Woche wo ich nur 15,4h/Woche arbeiten gehe. Und somit einem anderen Kind den Platz weg nehme. Da ich meine Tochter ja nicht immer bringen muss. Laut der Kita Leitung kann ich sie auch 6 Wochen am Stück zu Hause lassen. Alles felxibel wie ich will.

Und da ich nicht über 30.000 Euro im Jahr verdiene soll mich das alles auch nix kosten... Schön wärs ja... Aber vorstellen kann ich es mir nicht.

Ich komme aus NRW.

So dann erzählt mir mal wo der Haken ist...

Vielen Dank im Vorfeld

Mehr lesen

T
twila_12057930
22.01.12 um 13:26

Geht das bei euch...
... So einfach? Ich mein einfach die hohe Stundenzahl angeben??

Bei uns in Berlin muss man nen Kita Gutschein beantragen und mein Mann und ich mussten ne Arbeitsbescheinigung vom AG dazulegen um die Stundenanzahl festzulegen.

Beantragen wollte ich über 9 Stunden täglich da ich 35 und mein Mann 38,5 Stunden arbeiteten und er ne Stunde Fahrtzeit und ich ne halbe Stunde Fahrtzeit hatten, dazu kann man auch nicht Punkt Feierabend alles stehen und Liegen lassen.

Aufgrund unserer Arbeitsstunden haben sie uns nur 7-9 Stunden genehmigt. Musste also immer hetzen.

Deswegen frag ich mich ob ihr bei 15h nen vollen Platz bekommt...?

Oder zahlt ihr eh alles voll? Dann isses ja wurscht.


Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
niamh_12719316
22.01.12 um 18:43

Also
da würde ich mich mal bei der Gemeinde/Stadt erkundigen. Bei uns (Brandenburg) ist es so, dass wir eine Bestätigung vom Arbeitgeber benötigen über die Stundenanzahl die wir arbeiten sind und auch über die Länge unseres Arbeitsweges. Daraus errechnet sich dann der Anspruch, den Du genehmigt bekommst. Wir haben 10 Stunden genehmigt bekommen, schauen aber das er nicht viel über 8 Std. in der Kita ist - die Zeit brauchen wir aber auf jeden Fall.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige