Home / Forum / Mein Baby / KiWA-Erfahrungen *help*

KiWA-Erfahrungen *help*

19. Mai 2007 um 19:32

hallo, hat jemand erfahrungen mit dem mutsy 4 rider?
der gefällt uns zur zeit am besten, leider kennen wir aber niemandem mit diesem modell? ist der eigentlich gefedert?
wer den wagen nicht kennt -> http://www.mutsy.de

unsere zweite wahl wäre der hartan vip, wie findet ihr den im vergleich zum mutsy? zu welchem wagen würdet ihr raten?

wir wohnen in der stadt, müssen viel bus fahren, mit dem KiWa einkaufen etc. und sind beide groß....

wäre nett, falls jemand tipps hätte...
lg

Mehr lesen

20. Mai 2007 um 9:20

Kiwa
hatte mit dem hartan vip auch geliebäugelt.. aber nach meinem 3mal probefahren etliche runden im geschäft, mich für den hartan racer plus entschieden.. der vip war für mich als kleine person (1,60) nix.. da der im schieber ganz rein geschoben werden muss... und der abstand zum wagen sich verringert.. was zur volle hatte das ich ständig mit den füssen gegen den wagen gekommen bin.. und mal ehrlich so etwas ich bei einkaufwagen schon schrecklich aber einen kinderwagen zuhaben vor den man ständig tritt.. wenn du aber größer bist hast du das probelm wohl nicht...
hast du sonst mal an einen bugaboo wagen gedacht..die sind leicht und wendig , meine so bei 8kg liegen die ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2007 um 11:20

Dazu nochmal
beim bugaboo gefällt mir diese sitzschale nicht. ich möchte einen kiwa, bei dem ich die lehne und die fußstütze verstellen kann. das geht ja beim bugaboo nicht, weil das sitzding ja aus einem teil ist oder? das ist ja dann bestimmt nicht so gut für das kind so vom rücken her, weil es immer in sitzposition in der schale sitzt und nicht mal gerade liegen kann...??? den racer find ich sonst auch gar nicht schlecht, wobei, die doppelten vorderräder lassen sich nicht ganz so leicht schieben, wie die einzelnen beim mutsy, vip oder bugaboo... ist von der lenkung her schon noch mal ein unterschied... man ist das chwer... ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2007 um 14:00
In Antwort auf abla_12463275

Dazu nochmal
beim bugaboo gefällt mir diese sitzschale nicht. ich möchte einen kiwa, bei dem ich die lehne und die fußstütze verstellen kann. das geht ja beim bugaboo nicht, weil das sitzding ja aus einem teil ist oder? das ist ja dann bestimmt nicht so gut für das kind so vom rücken her, weil es immer in sitzposition in der schale sitzt und nicht mal gerade liegen kann...??? den racer find ich sonst auch gar nicht schlecht, wobei, die doppelten vorderräder lassen sich nicht ganz so leicht schieben, wie die einzelnen beim mutsy, vip oder bugaboo... ist von der lenkung her schon noch mal ein unterschied... man ist das chwer... ^^

Hartan
und was ist mit dem "hartan rs one s" hat nur ein schwenkrand und schwenkschieber....
lass dir zeit beim aussuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2007 um 17:09

Hallo
mit dem 4 rider habe ich zwar keine Erfahrung, dafür um so mehr mit dem 3rider und dem urban rider. Den urban Rider hatten wir 12 Wochen als "Leihgestell" und den 3rider fahren wir selber jetzt. Der Wagen selber und ich denke mal viele Unterschiede gibts dort nicht ist sehr zu empfehlen. Es quietscht nichts, ist sehr leichläufig und hält zeimlich viel aus. dazu kann man halt die passende Babyschale kaufen, so dass man das ganz kleine nicht ständig in der Schale tragen muß. Qualitätsmäßig finde ich die Marke Mutsy wirklich gut. Nur der Service läßt wirklich zu wünschen übrig ( vielleicht liegts aber auch an dem babyfachmarkt, baby One, das weiß ich halt nicht) , aber letztendlich haben wir bei der ersten Reklamation 12 Wochen gewartet und bei der jetzigen warten wir auch schon wieder 9 Wochen.

Noch ein guter Rat, egal welchen Kinderwagen du nehmen solltest. Nimm keinen direkt aus dem Laden, sondern ein orginal verpackten aus dem Lager oder lasse dir einen bestellen.Die meisten Läden verkaufen die KiWa direkt aus dem Laden. Du kannst darauf bestehen , dass du einen ganz neuen bekommst. Wir haben deswegen nämlich jetzt den Ärger.

Viel Glück

minendy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2007 um 17:19
In Antwort auf melia_12544428

Hallo
mit dem 4 rider habe ich zwar keine Erfahrung, dafür um so mehr mit dem 3rider und dem urban rider. Den urban Rider hatten wir 12 Wochen als "Leihgestell" und den 3rider fahren wir selber jetzt. Der Wagen selber und ich denke mal viele Unterschiede gibts dort nicht ist sehr zu empfehlen. Es quietscht nichts, ist sehr leichläufig und hält zeimlich viel aus. dazu kann man halt die passende Babyschale kaufen, so dass man das ganz kleine nicht ständig in der Schale tragen muß. Qualitätsmäßig finde ich die Marke Mutsy wirklich gut. Nur der Service läßt wirklich zu wünschen übrig ( vielleicht liegts aber auch an dem babyfachmarkt, baby One, das weiß ich halt nicht) , aber letztendlich haben wir bei der ersten Reklamation 12 Wochen gewartet und bei der jetzigen warten wir auch schon wieder 9 Wochen.

Noch ein guter Rat, egal welchen Kinderwagen du nehmen solltest. Nimm keinen direkt aus dem Laden, sondern ein orginal verpackten aus dem Lager oder lasse dir einen bestellen.Die meisten Läden verkaufen die KiWa direkt aus dem Laden. Du kannst darauf bestehen , dass du einen ganz neuen bekommst. Wir haben deswegen nämlich jetzt den Ärger.

Viel Glück

minendy

Danke
oh, vielen dank für die infos, kenne nämlich niemanden mit nem mutsy, aber gefallen tut mir der wagen schon länger am besten... den muss man dann wohl auch sehr zeitig bestellen, wenn das liefern so lange dauert... bei uns gibt es in der nähe auch babyone und happybaby, die führen beide kinderwagen der marke mutsy, aber leider haben sie nie den 4 rider zum probeschieben dagehabt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 10:04
In Antwort auf abla_12463275

Danke
oh, vielen dank für die infos, kenne nämlich niemanden mit nem mutsy, aber gefallen tut mir der wagen schon länger am besten... den muss man dann wohl auch sehr zeitig bestellen, wenn das liefern so lange dauert... bei uns gibt es in der nähe auch babyone und happybaby, die führen beide kinderwagen der marke mutsy, aber leider haben sie nie den 4 rider zum probeschieben dagehabt...

Bestellen
Normalerweise bestellt Babyone auch nur zur Ansicht. Also kannst ja mal nachfragen, ob die dir den bestellen und ob du den dann nehmen mußt. Normalerweise nicht. So war das zumindest bei unserem Autositz, den haben die auch nur zum angucken bestellt und wir haben dann doch einen anderen genommen. Ich finde babyone sehr gut.

Was bei dem Mutsy noch sehr gut ist, ist das man die Räder in null komma nichts abnhemn kann, ohne sich die Finger zu quetschen usw.
Was auch nooch gut iszt, ist das der Sportsitz doch sehr groß ist, also gibts auch später keine probleme wenn die Kleinen schon größer sind.

Ich bin mit meinem 3Rider also wirklich zufrieden.

Also ich wünsche dir noch viel Spaß beim aussuchen.

Liebe Grüsse

minendy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 19:43
In Antwort auf melia_12544428

Bestellen
Normalerweise bestellt Babyone auch nur zur Ansicht. Also kannst ja mal nachfragen, ob die dir den bestellen und ob du den dann nehmen mußt. Normalerweise nicht. So war das zumindest bei unserem Autositz, den haben die auch nur zum angucken bestellt und wir haben dann doch einen anderen genommen. Ich finde babyone sehr gut.

Was bei dem Mutsy noch sehr gut ist, ist das man die Räder in null komma nichts abnhemn kann, ohne sich die Finger zu quetschen usw.
Was auch nooch gut iszt, ist das der Sportsitz doch sehr groß ist, also gibts auch später keine probleme wenn die Kleinen schon größer sind.

Ich bin mit meinem 3Rider also wirklich zufrieden.

Also ich wünsche dir noch viel Spaß beim aussuchen.

Liebe Grüsse

minendy

Noch ne frage
kann man beim mutsy die rückenlehne eigentlich richtig in liegeposotion verstellen??? und wie kommt ihr mit dem einkaufsnetzt zurecht, ist ja nicht besonders groß, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2007 um 20:50
In Antwort auf abla_12463275

Noch ne frage
kann man beim mutsy die rückenlehne eigentlich richtig in liegeposotion verstellen??? und wie kommt ihr mit dem einkaufsnetzt zurecht, ist ja nicht besonders groß, oder?

Gerne
nicht 100% waagerecht, aber ich weiß gar nicht, ob das bei nem Sportsitz überhaupt geht. Aber die Liegeposition ähnelt vielleicht der Schlafliege plus Kopfkissen oder so.Weiß nicht wie ich das Beschreiben soll. Geht wirklich ziemlich weit runter. Ich habe das beispielsweise noch gar nicht gebraucht, wenn mein Kleiner einschläft stelle ich die Lehne meist 3/4 nach hinten das reicht völlig aus.

Ja stimmt, der Korb ist nicht der Größte. Aber da ich eh immer mit dem Auto einkaufen fahre, war das für uns nicht so wichtig. Und wenn ich so in der Stadt rumfahre, sind es ja meist nur Kleinigkeit oder Tüten oder ich hab nen Rucksack dabei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2007 um 15:33
In Antwort auf melia_12544428

Hallo
mit dem 4 rider habe ich zwar keine Erfahrung, dafür um so mehr mit dem 3rider und dem urban rider. Den urban Rider hatten wir 12 Wochen als "Leihgestell" und den 3rider fahren wir selber jetzt. Der Wagen selber und ich denke mal viele Unterschiede gibts dort nicht ist sehr zu empfehlen. Es quietscht nichts, ist sehr leichläufig und hält zeimlich viel aus. dazu kann man halt die passende Babyschale kaufen, so dass man das ganz kleine nicht ständig in der Schale tragen muß. Qualitätsmäßig finde ich die Marke Mutsy wirklich gut. Nur der Service läßt wirklich zu wünschen übrig ( vielleicht liegts aber auch an dem babyfachmarkt, baby One, das weiß ich halt nicht) , aber letztendlich haben wir bei der ersten Reklamation 12 Wochen gewartet und bei der jetzigen warten wir auch schon wieder 9 Wochen.

Noch ein guter Rat, egal welchen Kinderwagen du nehmen solltest. Nimm keinen direkt aus dem Laden, sondern ein orginal verpackten aus dem Lager oder lasse dir einen bestellen.Die meisten Läden verkaufen die KiWa direkt aus dem Laden. Du kannst darauf bestehen , dass du einen ganz neuen bekommst. Wir haben deswegen nämlich jetzt den Ärger.

Viel Glück

minendy

Gut und trotzdem schrott?????
eine Sache verstehe ich nicht, wie kann ein Wagen Qualitativ gut sein wenn du ihn einschicken musst bzw. er dir kaputt ist?? Ein KiWa sollte die gesamte Kindheit aushalten könne und nicht nur ein paar wochen toll sein. Das ist meine Einstellung und auch meine Erfahrung mit Kinderwagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 13:21
In Antwort auf nicole_11919150

Gut und trotzdem schrott?????
eine Sache verstehe ich nicht, wie kann ein Wagen Qualitativ gut sein wenn du ihn einschicken musst bzw. er dir kaputt ist?? Ein KiWa sollte die gesamte Kindheit aushalten könne und nicht nur ein paar wochen toll sein. Das ist meine Einstellung und auch meine Erfahrung mit Kinderwagen.

Weil...
... wir, wie schon geschrieben, den Wagen aus dem Verkaufsraum genommen haben und zu hause festgestellt haben, dass bei einem Hebel immer wieder die Feder raus springt. Das, denke ich, leigt aber nicht and er Qualität, sonder warscheinlich eher daran, dass es tausend mal hin und hergestellt wurde bzw so dran geruppt wurde, bis die Feder kaputt war. Und Qualität bedeutet für mich, dass der KiWa nicht anfängt zu quietschen oder zu klappern, dass das Fahrgestell vernünftig gebaut ist, stabil ist usw. und das ist der Mutsy ganz eindeutig.Und er wird unser 2. kind sicherlich auch aushalten.

Ich hoffe ich konnte alle Mißverständnisse aus dem weg räumen.

Lg
minendy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen